Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Reise > Reisetipps für Aveiro in Portugal

 

Aveiro: Das „Venedig Portugals“

  Drucken | Empfehlen

Es lohnt sich, nach einem ausgiebigen Stadtbummel in Coimbra einen Tagesabstecher ins 60 km entfernte Aveiro zu machen!

Aveiro, die fröhliche Küstenstadt

Reisetipps für Aveiro in Portugal
Alle Fotos: Olga Sattler
Die Portugiesen lieben das Meer und respektieren es auf eine besondere Art. Auch im Winter kommen ganze Familien an die Küste, stellen das Auto ab und genießen von hier aus die Ferne, Ruhe, lesen ein Buch oder schauen einfach verträumt aufs Wasser. So lohnt es sich auch für Landbesucher, nach einem ausgiebigen Stadtbummel in Coimbra einen Tagesabstecher ins 60 km entfernte  Aveiro zu machen.
Reisetipps für Aveiro in Portugal
In der lichtdurchfluteten Küstenstadt am Atlantik spielt das Meerwasser eine besondere Rolle: „Venedig Portugals“ wird sie liebevoll genannt. Die gemütliche „Lagunenstadt“ wird von zahlreichen Kanälen durchzogen. Nur fehlt hier jegliches touristisches Getümmel und Gedränge, wie man es von Venedig kennt. Und das Wasser der Kanäle ist kein trübes Brackwasser, sondern Salzwasser, denn das Meer ist nur ca.10 km von Aveiro entfernt. Diese Tatsache vergönnt der Stadt, neben den Einkünften aus der sich gerade entwickelnden Tourismusbranche, ein zusätzliches Einkommen aus der Gewinnung von Fleur de Sel. Die Salzgewinnungsgebiete können Sie sich am besten bei einem Bootsausflug anschauen. Ähnlich wie in Venedig, nur ohne den protzigen Luxus und die hohen Fahrtkosten, werden hier Fahrten mit echten traditionellen Kähnen der Tangfischer („barcos moliceiros“) angeboten. Die Bootsfahrer (die meisten Boote befinden sich heutzutage im privaten Besitz) sind sehr offene, redselige Gesellen, wie z.B. Pinto Monteiro, der uns rumfährt – also stellen Sie ruhig Ihre Fragen und Sie erfahren viel mehr, als Sie jemals in irgendwelchen Reiseführern lesen würden.
Reisetipps für Aveiro in Portugal
Tipp für einen Zwischenstopp: Casa de Chá Arte Nova: Die riesige Auswahl an Teesorten wird Sie überraschen und vielleicht etwas überfordern und die leckeren hausgemachten Kuchen und Törtchen überzeugen! Schönes Ambiente in einem verschnörkelten Altbau und eine gemütliche Terrasse im Innenhof. Adresse: Rua Dr. Barbosa Magalhães 9, 3800 Aveiro; http://casadechaartenova.com

Wer die Stadt auf eigene Faust erkunden möchte, freut sich über den kostenlosen Fahrradverleih: „Bugas“ werden die Stadtfahrräder genannt, die an 20 Fahrradparkplätzen in der ganzen Stadt zur Verfügung stehen. Lassen Sie dabei nicht den unvergleichlichen Campus der Universität aus, dessen moderne Architektur von den besten Architekten Portugals erschaffen wurde!

Schlemmen & genießen

Reisetipps für Aveiro in Portugal
Aveiro ist zudem eine echte Schlemmerstadt: Nur die besten Qualitätsprodukte, nach überlieferten Rezepten zubereitet, finden hier den Weg auf den Tisch. Alle Fischfans aufgepasst: Der Fischmarkt im Uferviertel wird Sie zum Schwärmen bringen! Den fangfrischen Fisch, in köstliche „Sterne“-Gerichte verwandelt, können Sie hier gleich auf dem Teller genießen, z.B. im Obairro Restaurant direkt am Markt: Largo da Praça do Peixe, 24, Aveiro; facebook.com/obairrorestaurante

Auch für den besonderen Nachtisch ist in Aveiro gesorgt: Wem die leichte Fischküche zu leicht war, dem helfen Ovos Moles in den Kalorienhimmel, z.B. im Café a Barrica in der Rua João Mendonça 25. Diese Süßigkeit wird nach alten Klosterrezepten aus Zucker und Eigelb hergestellt und hat es kalorientechnisch in sich. „Süße Eier“ können Sie entweder in kleinen Fässchen oder vom feinen Oblatenteig ummantelt und in Meeresfrüchteform gebracht kaufen – ein einmaliges, auf der Zunge schmelzendes Eierlebnis!

Entdecken & erleben

Reisetipps für Aveiro in Portugal
Auch in der Umgebung von Aveiro gibt es viel zu entdecken! Das sollten Sie unbedingt sehen und erleben:
  • Das Seefahrtsmuseum von Ílvaho mit dem einzigartigen Kabeljau-Aquarium.
  • Den Küstenort Costa Nova mit seinen bunt-gestreiften Holzhäusern. Auf der dem Meer zugewandten Seite können Sie hier auf einem Holzsteg über den Dünen spazieren gehen, die Ruhe und den Sonnenuntergang genießen.
  • Weitläufige Dünenlandschaften, wie das Dünen-Naturschutzgebiet von São Jacinto
  • Die Hafflandschaft von Aveiro: Die durch Sandverdriftung entstandene Nehrung trennt das Haff von Aveiro vom offenen Meer ab. Auf einer Länge von 45 km entstand ein dicht bevölkertes, einzigartiges Ökosystem, das zu einer Entdeckungstour einlädt.

Übernachten: Hotel Casa da Ínsua

Reisetipps für Aveiro in Portugal
Zurück ins Landesinnere: Das 5-Sterne-Boutique-Hotel Casa da Ínsua liegt ca. 100 km von Aveiro entfernt und ist Teil eines Landguts aus dem Jahre 1780: auf 40 Hektar gelegen, mit eigener Käserei und dem Weinanbaugebiet.

Das Hotel befindet sich in einem Palais (18. Jh.) und fungiert als solches seit 2009. Den besonderen Charme machen außergewöhnliche Ausstattungs- und Kunstobjekte, die prachtvolle Architektur und das Dekor des Hauses, nicht zuletzt aber auch die atemberaubende Gartenanlage im Geiste der Romantik aus.

Hier nächtigen Sie stilvoll in einem der 38 Zimmer und 5 Appartements und dinieren in einem Saal voller barocken Flairs. Allein die einsame Lage des ungewöhnlichen Boutique-Hotels hat etwas Mystisch-Romantisches an sich – ein unvergessliches Erlebnis, welches man hier gerne auf ein paar Tage ausdehnen möchte, um z.B. an einem Käse- oder Marmeladen-Workshop oder einem Wein-Tasting teilzunehmen! Für ein paar Gourmet-Mitbringsel ist hier auch gesorgt: Alle Köstlichkeiten aus der Eigenproduktion, wie Käse, Wein, Marmeladen, Olivenöl, können die Gäste im Shop erwerben.

Adresse: 3550-126 Penalva do Castelo, Portugal; www.casadainsua.pt
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 




 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung