Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Reise > Reisetipps 2014

 

Reisetipps 2014

Reiseziele für Ihren Traumurlaub

  Drucken | Empfehlen

Sie sind urlaubsreif, aber wissen nicht, wohin? Wir haben die schönsten Reiseziele für Sie im Überblick!

Tolle Urlaubsziele

Alle sind gerade fleißig dabei, ihren Urlaub zu buchen. Da bekommt man doch auch richtig Fernweh, oder? Wir haben für Sie die schönsten Reiseziele zusammengetragen. Von Sardinien über Bali bis hin zu Sri Lanka. Einfach nur entspannen oder aufregende Wanderungen durch die Natur genießen – 2014 können Sie Ihren Traumurlaub erleben! Tauchen Sie ein in faszinierende Welten und entdecken sie ein neues Fleckchen Erde, dass sie gar nicht mehr loslässt!

 

⇐⇒ Navigieren mit Tastaturpfeilen möglich

  • Çirali – Türkei

    Çirali – Türkei

    Cirali ist ein kleines Dorf an der Mittelmeerküste und das absolute Gegenteil zum typischen Bild der Türkei. Riesige Hotelanlagen und Massentourismus kann man hier nirgends finden. Stattdessen herrscht hier Ruhe, Einsamkeit und Entspannung.

    Auf der Liege am Strand liegen, den Blick auf das türkisblaue Meer genießen und alles um sich herum vergessen... Einfach traumhaft!
  • Hikkaduwa – Sri Lanka

    Hikkaduwa – Sri Lanka

    Hikkaduwa ist ein kleines Städtchen im Süden von Sri Lanka, dessen Strände sehr beliebt sind. Unzählige Wassersportbegeisterte finden hier ihr Paradies: schnorcheln, tauchen oder Kite-Surfen. Alle stürzen sich in die Wellen...

    Vor Jahren war Hikkaduwa noch ein kleines Fischdörfchen in Sri Lanka. Dank seiner schönen Strände, der breiten Palette an Freizeitaktivitäten und seinem spektakulären Nachtleben wurde es zu einem beliebten Urlaubsort.

    Doch Hikkaduwa hat noch mehr zu bieten als einen langen Sandstrand. In der Nähe der Baddegama Road ist der buddhistische Tempel Gangarama Maha Vihara zu finden. Der Tempel zeigt verschiedene Stationen des Leben Buddhas.

    Wer nach Sri Lanka reisen möchte, sollte das am besten von Dezember bis April machen, weil dort danach Monsun herrscht.
  • Cala Goloritze – Sardinien

    Cala Goloritze – Sardinien

    Die Cala Goloritzé ist eine herrliche Bucht mit einem kleinen Strand. Um diese zu erreichen, muss man eine ca. eineinhalbstündige Wanderung auf sich nehmen. Doch das lohnt sich definitiv!

    Der kleine Weg beginnt auf einer Höhe von ca. 450 Metern und geht dann bergauf. Man erreicht schließlich ein Plateau und kann erstmal wieder durchschnaufen, denn danach geht es nur noch nach unten.

    In der Bucht angekommen werden Sie Ihren Augen kaum trauen! Türkises Wasser, feiner weißer Sand und eine wunderschöne felsige Landschaft. Ein absolutes Paradies!
  • Ubud – Bali

    Ubud – Bali

    Bali ist einfach nur ein grüner Traum! Wo man steht und geht, findet man wunderschöne, unberührte Natur und absolute Ruhe.

    Doch auch wer Trubel sucht, kann hier einiges erleben! Um mehr über die Menschen und ihre Kultur zu erfahren, sollte Sie unbedingt nach Ubud fahren!

    Etwas ganz Besonderes ist der Lebensmittelmarkt, den die Einheimischen besuchen. Dort werden Sie spüren, wie freundlich die Menschen in Ubud sind!
  • Cove Beach – Hawaii

    Cove Beach – Hawaii

    Mit Meeresschildkröten schwimmen? Das geht am Cove Beach! Der Strand ist ein wenig abgelegen, aber es gibt einen Pfad von der Hauptstraße, über den man dieses Naturwunder erreichen kann. Cove Beach gehört bislang noch zu den geheimen Stränden Hawaiis, doch nach und nach entdecken immer mehr Menschen die Schöhnheit dieser Umgebung.

    Genau das schätzen auch die Meeresbewohner, und so kann es schon mal passieren, dass neben einem eine Schildkröte schwimmt! Ein Erlebnis, dass Sie so schnell nicht vergessen werden...
  • Tropea Beach – Italien

    Tropea Beach – Italien

    Tropea ist ein Ort an der italienischen Mittelmeerküste und liegt in der Region Kalabrien in der Provinz Vibo Valentia. Der Ort liegt auf einem ca. 40 m hohen Felsen am tyrrhenischen Meer.

    Von der Altstadt aus hat man einen guten Blick auf den feinsandigen, aber teilweise mit Felsen durchzogenen Strand. Tropea zählt aufgrund seiner Lage und der gut erhaltenen Altstadt zu den beliebtesten Orten der italienischen Mittelmeerküste. Trotz der großen Beliebtheit bei Touristen, hat Tropea aber nicht seine Ursprünglichkeit verloren. In der Altstadt befinden sich unzählige Cafés, kleine Boutiquen und typisch italienische Gassen.

    Doch nicht nur die Stadt verzaubert. In der Umgebung gibt es viele tolle Buchten, bei denen Sie all den Alltagsstress vergessen!
  • Skiathos – Griechenland

    Skiathos – Griechenland

    Wundervolle Strände sind einer der Hauptgründe, warum Skiathos eine Reise wert ist. Viele von ihnen zählen zu den tollsten Stränden der Ägäis, wenn nicht sogar der Mittelmeeres.

    Insgesamt befinden sich über 60 Strände rund um die Insel. Im Südosten findet man die bekanntesten und gepflegtesten Strände wie Megali Ammos, Vromolimnos und Achaladies. Weiter im Norden gibt es Buchten und kleine Häfen, im Südwesten der Insel finden Sie Banana Beach – ein Eldorado für FKKler. Im Westen liegt Koukounaries, einer der bekanntesten Strände Griechenlands.
 
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung