Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Reise > Tipps für einen Kurzurlaub in Barcelona

 

Barcelona: 10 Tipps für einen Kurzurlaub

Die richtig gewählte Unterkunft macht vieles möglich!

  Drucken | Empfehlen

Wer in Barcelona nur einen Kurzurlaub plant, wird mit unseren Tipps die erste nette Bekanntschaft mit der Weltstadt machen. Und bald wieder kommen wollen!

Das A & O: Auf die richtig gelegene Unterkunft kommt es an!

Tipps für einen Kurzurlaub in Barcelona
© Olga Sattler
Nur zwei Tage Barcelona! Panik schieben und möglichst viel abfahren wollen oder einige wichtige Sehenswürdigkeiten in aller Ruhe zu Fuß ablaufen und dann später nochmal in die viel zu bietende Küstenstadt kommen – dann aber mit mindesten einer Woche Zeit "im Gepäck"?

So oder so – bei einem Kurzaufenthalt in Barcelona, ebenso wie in jeder anderen Weltstadt, kommt es auf die richtige Planung an! Und diese beginnt mit der Suche nach der passenden Unterkunft.

Tipp: Ein "strategisch" gut gelegenes Hotel oder Apartment ist das A & O der Reiseplanung. Kann man vieles zu Fuß erreichen, spart man sich viel Zeit und den Wirrwarr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die Wahl zwischen einem Apartment (z.B. über airbnb.de) oder Hotel (z.B. bei booking.com) fällt mir leicht: Hotels, die mir gefallen und gut gelegen sind, kosten in Barcelona mindestens das Doppelte, wenn nicht das Dreifache, im Vergleich zu einer privaten Unterkunft. Zudem schätze ich die "Intimität" eines Appartments und "Unabhängigkeit" von den üblichen Hotel-Frühstückszeiten etc.

Was will ich in Barcelona sehen und erleben? Will ich "mittendrin" oder eher etwas abseits sein? Ist mir die Strandnähe wichtig? Wenn diese Fragen beantwortet sind, wird auf Google Maps das strategisch richtige Viertel festgelegt.

Sant Martí scheint mir optimal zu passen. Weiter geht's mit der Apartment-Suche: Die Auswahl auf airbnb.de ist zwar riesig, da wir aber schon wissen, wann und in welchem Stadtteil wir bleiben wollen, wird es übersichtlicher und schon relativ schnell fällt die Entscheidung. Gebucht wird mit einem Klick: Die Option "Sofort buchen" ist die angenehmere für mich, im Vergleich zur Option "Buchung anfragen" – noch ein Faktor, der zur Auswahl und schnelleren Entscheidung verhilft!


 

⇐⇒ Navigieren mit Tastaturpfeilen möglich

  • "Anfang gut, alles gut": Dachterrassen-Wohnung mit dem gewissen "Etwas"

    © Airbnb

    Unser Apartment in der Nähe des Olympischen Dorfes ist der perfekte Ausgangspunkt für viele wichtigen Sehenswürdigkeiten von Barcelona. Die durchschnittliche Entfernung beträgt nur ca. 20 Gehminuten – kein Stress also mit verwirrenden öffentlichen Verkehrsmitteln – somit auch kein Zeitverlust. 
  • "Gut gebettet": Das Airbnb-Apartment, detailverliebt und praktisch

    © Olga Sattler / Airbnb

    Das kleine Apartment im Dachgeschoss eines von außen nicht besonders stylischen Flachbaus ist doch ganz nett, im Geiste der Gastgeberin, einer Fashion-Designerin, eingerichtet: schlicht und mit dem Akzent auf ein paar Details, wie die Bahnhofsuhr in der offenen Küche oder die nur mit einem Hut "bekleidete" Schneiderpuppe in Silber im sonnigen Wohnbereich, aus dem man in das kleine Schlafzimmer gelangt. Von hier aus geht es zwei Stufen hoch ins dunkel geflieste, modern eingerichtete Bad.

    Die Gastgeberin ist hilfsbereit und steht uns telefonisch jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite. Der kurzweilige Marathon durch Barcelona beginnt ...  
  • Tipp 1: Auf der sonnigen Terrasse gelassen in den Tag starten

    Tipp 1: Auf der sonnigen Terrasse gelassen in den Tag starten

    © Olga Sattler / Airbnb

    Nur 5 Sekunden vom Bett entfern: Die sonnendurchflutete Terrasse des Apartments lädt zum gemütlichen Erwachen bei einem ausgedehnten Frühstück ein! Dabei den Sonnenaufgang mit Blick auf die Dächer der Stadt und den Meer-Streifen am Horizont begrüßen!
  • Tipp 2: Einen Abstecher zum Meer zur Platja Nova Icaria machen

    Tipp 2: Einen Abstecher zum Meer zur Platja Nova Icaria machen

    © Olga Sattler

    In nur 15 Gehminuten vom Apartment: Olympia-Hafen mit dem weißen, 400 Meter langen Stadtstrand Platja Nova Icaria. Der sogenannte mittlere Strand von Barcelona ist sehr ruhig und ein perfekter Startpunkt für den Kennenlern-Spaziergang durch die Barcelona-Umgebung.
  • Tipp 3: Kurzer Zwischenstopp im Parc de la Ciutadella

    Tipp 3: Kurzer Zwischenstopp im Parc de la Ciutadella

    © Olga Sattler

    In nur 6 Gehminuten vom Apartment entfernt: Die grüne Oase mitten in der pulsierenden Stadt: Parc de la Ciutadella. Machen Sie einen Zwischenstopp im der herrlich idyllischen, schattigen Parkanlage. Wem das gelassene Treiben drumherum nicht genügt, findet noch mehr bunte Eindrücke im Museu d'Art Modern, zoologischen Museum oder im Museu de Geologia, die sich alle auf dem Areal des Parks befinden.
  • Tipp 4: Die Basilika Sagrada Familia bestaunen

    Tipp 4: Die Basilika Sagrada Familia bestaunen

    © Olga Sattler

    Nur 20 Geminuten vom Airbnb-Apartment entfernt: Das Wahrzeichen der Stadt – die Sagrada Familia. Eines der bizarrsten Bau-Kunstwerke der heutigen Zeit. Das Lebenswerk von Antoni Gaudí ist nicht umsonst Welterbe der UNESCO. Monumental und doch recht einfarbig von außen überwältigt die Kathedrale in ihrem Inneren mit unerwarteten Farbspielen und skurrilen architektonischen Elementen! Ein wahrer Ort zum Innehalten und Staunen!
  • Tipp 5: Eine Paella im Lucano verputzen

    Tipp 5: Eine Paella im Lucano verputzen

    © Olga Sattler

    Nur 12 Gehminuten vom Apartment entfernt: Auf dem Rückweg von Sagrada Familia im Restaurante-Pizzeria Lucano eine umwerfend-leckere Paella verkosten!
  • Tipp 6: Vom Park Güell die Stadt von oben bewundern

    Tipp 6: Vom Park Güell die Stadt von oben bewundern

    © Olga Sattler

    Nur 45 Gehminuten vom Apartment weg: ein weiteres Kunstwerk von Gaudí: Park Güell. Denn mindestens ein Aussichtspunkt auf die Stadt ist Pflicht – und die ungewöhnliche Parkanlage mit vielen gepflegten Wegen, Laubengängen, Mauern und Brücken ist einer der Resten!
  • Tipp 7: Ein paar "Kultur-Häppchen" im El Bandarra

    Tipp 7: Ein paar

    © Olga Sattler

    Ca. 40 Gehminuten vom Apartment entfernt: die stylische Kneipe El Bandarra im alternativen Viertel von Barcelona La Vila de Gràcia – mit köstlichen Schweinereien aus der spanischen Küche. Das Lokal liegt auf dem Weg von Parc Güell und ist perfekt, um den Nachmittagshunger zu stillen und den modernen Geist der Stadt in sich aufzunehmen!
  • Tipp 8: Entlang der La Rambla flanieren

    Tipp 8: Entlang der La Rambla flanieren

    © Olga Sattler

    Nur 25 Gehminuten vom Apartment entfernt: Die berühmte Flaniermeile von Barcelona – La Rambla! Die 1,3 Kilometer lange Fußgängerzone, die einem lebhaften Bazar ähnelt, ist sowohl bei Touristen, als auch bei Einheimischen beliebt und "mündet" direkt im Hafen der Stadt.
  • Tipp 9: Handgemachte Schuhe im Caboclo Brasil kaufen!

    Tipp 9: Handgemachte Schuhe im Caboclo Brasil kaufen!

    © Olga Sattler

    Nur 20 Gehminuten vom Apartment entfernt: Mein absoluter Lieblingsshop in Barcelona: Caboclo Brasil! Denn wer in Barcelona zu Fuß unterwegs ist, braucht ein gutes Schuhwerk :-).

    Unbedingt mehrere Paare mitnehmen, denn der mega sympathische Green Fashion Brand ist nicht nur sozial engagiert, sondern hat auch hohe Design- und Qualitäts-Ansprüche – aber noch leider keinen Online-Shop!
  • Tipp 10: Den Tag im Barri Gòtic, dem Gotischen Viertel, ausklingen lassen

    Tipp 10: Den Tag im Barri Gòtic, dem Gotischen Viertel, ausklingen lassen

    © Olga Sattler

    Nur 20 Gehminuten vom Apartment entfernt: Barri Gòtic – das Gotische Viertel, mit dem die Geschichte Barcelonas begann. Im trendigen mittelalterlichen Viertel finden sich die schönsten Bauten, coolsten Kneipen und viele interessante Museen sehr nah beieinander. Hier sollten Sie vor allem abends das ausgelassene nächtliche Treiben mit bunten Lichtern, Straßenkünstlern und leckeren Cocktails genießen – der angemessene Abschied von Barcelona ... 
 
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung