Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Mode > Heidi Klum Steckbrief

 

Steckbrief von Heidi Klum

Das Leben des Supermodels

  Drucken | Empfehlen

Heidi Klum ist DAS deutsche Topmodel. Doch wie ist sie das geworden?

Fakten zu Heidis Leben

Heidi Klum Steckbrief
© getty images
Geboren: 1.Juni 1973

Geburtsort: Bergisch Gladbach

Beruf: Model und Moderatorin

Staatangehörigkeit: deutsch und amerikanisch

Eltern: Günther Klum (gelernter Chemiefacharbeiter), Erna Klum (ehemalige Friseurin)

Entdecker:
Thomas Gottschalk in seiner Late-Night-Show 'Gottschalk Late Night'

Modelkarriere von Heidi Klum

Bei einem Modelcontest in Thomas Gottschalk Show 'Gottschalk Late Night', setzte sich Heidi Klum gegen 25.000 Konkurrentinnen durch. Sie gewann einen mit 300.000 Dollar dotierten Dreijahresvertrag. Klum machte ihr Abitur und verzichtete ihrer Karriere zuliebe, auf einen Ausbildungsplatz als Modedesignerin. 1993 starte sie ihre internationale Karriere und zog in die USA.

Als 'Victoria's Secret'-Engel und mit einem Covershooting für die 'Sports Illustrated', schaffte Heidi schließlich den Durchbruch. Viele andere Jobs folgten und so landete sie u.a. auf dem Cover der 'Elle' und der 'Vouge'. Doch das war nicht alles! Mit der Zeit, schaffte sie es auf jede große Modezeitschrift und ist seither des beste Beispiel für den 'American Dream'.

Besonders bekannt ist Heidi aber vor allem für ihre Werbekampagnen. Egal ob in den USA oder Deutschland, hier ist sie DER Star. Kaum jemand hat so viele Werbedeals abgeschlossen, wie das Supermodel. Da wäre z.B. eine jahrelange Zusammenarbeit mit 'Mc Donalds' und 'Coca-Cola' aber auch unzählige Kosmetikhersteller wie 'Astor' und 'Schwarzkopf'.

Heidis wohl bekanntester Werbeclip aus den USA

Klum in Film und Fernsehen

Bereits 1998 spielte Heidi in ihrem ersten Film mit. Danach folgten immer mehr Projekte mit dem deutschen Topmodel, so z.B. 'Blow Dry' oder 'Der Teufel trägt Prada'. Aber auch im Fernsehen war Klum immer wieder zu sehen. Egal ob bei 'Desperate Housewives', 'How I Met Your Mother' oder 'Sex and the City'.

2004 folgte dann ihr erstes eigenes Fernsehformat 'Project Runway'. Klum arbeitete schon bei der Entwicklung mit und übernahm schließlich auch die Moderation der Show, sowie einen Juryplatz. Mit dieser Sendung wurde sie schon unzählige Male für den Emmy nominiert. Doch das ist nicht das einzige US-Format, in dem Heidi mit von der Partie ist. Auch bei 'America's Got Talent', der amerikanischen Version von ' Das Supertalent', sitzt sie in der Jury.

In Deutschland feiert Heidi Klum mit 'Germany's next Topmodel' Erfolge und startete bereits die Castings für Staffel neun. Zu sehen wird das Format, ab Februar bei Pro 7 sein. Bekannteste Gewinnerinnen der Modelshow sind Lena Gercke, Sara Nuru und Rebecca Mir.

Heidi Klum die Designerin

Ihrem ursprünglichen Wunsch Mode zu designen ist Heidi aber trotzdem gerecht geworden. So ging sie schon viele Design-Kooperationen ein, wie z.B. einer Schuhlinie für 'Birkenstock' und einer Bekleidungskollektion für 'Jordache'.

Es folgten Schwangerschaftsmode-Linien „Loved by Heidi Klum“ für die Marke 'Destination Maternity' und „Lavish by Heidi Klum“ für die Marke 'Pea in a Pod'. Kurz danach arbeitete sie mit 'New Balance' zusammen, um eine Sportmoden- und Sneakers-Kollektion zu entwerfen: Die „Heidi Klum für New Balance“-Kollektion. Passend zur Schwangerschaftmode designte Heidi jetzt auch noch eine Kindermodenkollektion.

Privatleben von Heidi Klum

Alle Fakten zu Heidis Privatleben und wann sie wo mit welchem Mann zusammen war, finden Sie in unserer Klickstrecke: Heidis Männer...

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 28.11.2013 09:42

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 




 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung