Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Mode > Sweatjacken

 

By Eve gegen die „Einheitsklamotte“

Junge Designerin auf dem Vormarsch

  Drucken | Empfehlen

Das Sweatshirt mit Kapuze und Reißverschluss gehört als Basic in jeden Kleiderschrank. Das gilt zumindest für die junge Generation. Doch trotz des modischen Bewusstseins, sieht am Ende jeder Sweater gleich aus und die Individualität bleibt auf der Strecke. So empfand auch Eva Wickerath, die gelangweilt war von der Eintönigkeit, die das Angebot so genannter „Hoodies“ bot. Also peppte sie kurzerhand ihre eigenen Jacken mit Spitze, Perlen und extravagantem Innenfutter auf.

Interview mit Eva Wickerath

WomenWeb: Wie genau kamen Sie auf die Idee ihre eigene Kollektion zu entwerfen?

Eva Wickerath:
Das hat sich ergeben, weil ich schon einige Jahre eigene Modelle für mich entworfen und getragen habe. Besonders die Hoodies (Kapuzenjacken, Anm. der Redaktion) kamen immer sehr gut an. Vor einem Jahr habe ich dann den Entschluss gefasst, daraus eine richtige Kollektion zu gestalten.

Wann haben Sie mit dem Nähen begonnen? War das schon immer ein Hobby von Ihnen?

Ich kann gar nicht so gut nähen. Vieles habe ich mit der Hand genäht und bestickt oder mir früher von meiner Mutter nähen lassen. Seit einem Jahr bespreche ich mit einer professionellen Schneiderin, wie die Modelle aussehen sollen. Sie hat das technische Know-How und wir erarbeiten die Lösungen gemeinsam.

Hat vielleicht die Leidenschaft für Mode von der Mutter (die ja Modereporterin ist) abgefärbt?

Sicher gab es zuhause immer einen Bezug zur Mode. Aber wie so viele Mädchen habe ich schon früh angefangen Modefiguren zu zeichnen. Meine Mutter sagt, dass ich immer schon einen eigenen Kopf hatte, wenn es darum ging, was ich anziehen wollte. Ich weiß jedenfalls immer ganz genau, wie das Ganze aussehen soll.

Sie sind noch sehr jung, gerade erst 17, wie lässt sich ein anspruchsvoller und zeitaufwändiger Job wie das Modemachen mit Schule, Freunden und Weggehen vereinbaren?

In der Tat ist es zeitaufwändig. Die Schule hat natürlich Vorrang und dann versuche ich jeden Tag am meinem Projekt zu arbeiten. Vor allem die Wochenenden sind für die Kollektion reserviert. Daneben nehme ich mir bewusst Zeit für meine Freundinnen. Aber andere Schüler jobben ja auch, betreiben intensiv Sport oder haben andere Hobbys.

Was sagen Ihre Freundinnen dazu? Tragen Ihre Freundinnen Ihre Entwürfe?

Meine Freundinnen haben mich von Anfang an bestärkt. Mir auch mit Tipps, Lob und Kritik weiter geholfen. Sie tragen auch die Modelle. Mittlerweile fragen auch viele Jungs nach, wann ich denn endlich für sie Hoodies entwerfe.

 

⇐⇒ Navigieren mit Tastaturpfeilen möglich

  • Hoodies der nächsten Generation

    Hoodies der nächsten Generation

    Logo von "by eve"


    So entstanden besondere Sweatshirt-Jacken, die immer wieder für Aufmerksamkeit sorgen. Aus den Ideen der heute 17-Jährigen wurde ein Jahr später die kleine, individuelle Kollektion „By Eve“. Inzwischen hat Eva ihre Modelle auf der CPD in Düsseldorf ausstellen dürfen. Wie es dazu kam und warum es ihr gerade die Hoodies angetan haben, verrät die Jungdesignerin im Interview mit WomenWeb-Redakteurin Sarah Knorr.
  • Teil 2 des Interviews mit der Jungdesignerin

    Teil 2 des Interviews mit der Jungdesignerin

    "By Eve" Kollektion


     
    Viele junge Mädchen entwerfen eigene Mode, wie haben Sie es geschafft sich von der Masse abzuheben und sogar in Düsseldorf auf der CPD auszustellen?

    Ich habe mich auf eine Idee konzentriert und die richtig ausgebaut. Das hat Anklang gefunden. Auch meine Website mit selbst geschossenen Fotos kommt sehr gut an. Ich habe dann Eddi Mackowiak angesprochen. Ich hatte von meiner Mutter gehört, dass er auf der Messe CPD in Düsseldorf einen Jungdesigner-Bereich organisiert. Ihm haben meine Modelle gut gefallen und so habe ich dort im Juli zum ersten Mal ausgestellt.

    Nachdem Sie nun nicht mehr nur Hobby mäßig eigene Klamotten aufpeppen, sondern richtig Erfolg haben – nach Ihrer Ausstellung auf der CPD in Düsseldorf waren einige Modelle ausverkauft – gibt es nun auch Neider?

    Das mag sein. Ich weiß es nicht. Darüber mache ich mir auch keine Gedanken.

    Wie stellen Sie sich Ihre weitere Zukunft in Sachen Mode-Design vor?

    Mein Traum ist es, in London Modedesign zu studieren. Kunst, Design, Fotografie und eben Mode – das interessiert mich sehr. Zunächst habe ich bis zum Abitur aber noch zwei Jahre Schule vor mir. Während dessen entwickele ich meine Kollektion „By Eve“ weiter.

    Sie sind Ihr eigenes Model, wie kam es dazu und könnten Sie sich vorstellen auch diesen Weg weiter zu verfolgen?

    Eigentlich nicht. Das ist mir zu passiv. Als Model musst du dich sehr gut einfügen in die Wünsche deiner Auftraggeber. Das ist nicht so meine Sache.

    Welche anderen Hobbys verfolgen Sie noch, außer der Mode?

    Ein paar Jahre lang war Reiten mein ganz großes Hobby. Die Zeit dafür habe ich jetzt gar nicht mehr. Ich kann mir aber vorstellen, dass ich nach Schule und Studium wieder damit anfange. Vielen Dank für das Interview, Eva.

    Die Kollektion wird auch im Internet präsentiert: www.byeve.de
  • Für Animalische: Modell Safari

    Für Animalische: Modell Safari

    Safari: 100% Baumwolle, Innenfutter im Giraffenlook, Preis: 129 EUR inkl. Versand

  • Die elegante Variante

    Die elegante Variante

    Modell "Elegance": 100% Baumwolle mit Schmuckborten, handgearbeitete Perlen an den Kapuzenbändern, Preis: 129 EUR

  • Für Verspielte: Modell Game

    Für Verspielte: Modell Game

    Süß und verträumt mit pinken Rüschen, aus 100% Baumwolle, Preis: 129 EUR inkl. Versand

  • Für Ehrliche

    Für Ehrliche

    Modell "Honesty": 100% Baumwolle, Perlen aus Glas oder Keramik, Preis: 129 EUR

  • Für Blumenmädchen

    Für Blumenmädchen

    Modell "Spirit": 100% Baumwolle, mit blumig glänzendem Innenfutter, Preis: 129 EUR

 
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 13.11.2010 20:45

Hamma schön

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung