Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Sex > Sextipps > Fünf Fakten, die Sie über Analsex wissen sollten

 

Fünf Fakten, die Sie über Analsex wissen sollten

  Drucken | Empfehlen

Analsex – oft gefürchtet, aber häufig praktiziert. Doch vielleicht hätten auch Angsthasen Lust darauf, wenn Sie mehr über das Thema und seine vermeintlich dunklen Geheimnisse wüssten. Wir verraten Ihnen fünf Wahrheiten über Analsex.

1. Woher kommt die Lust auf Analsex?

Fünf Fakten, die Sie über Analsex wissen sollten
© Shutterstock / Sunin23
Analsex ist für Männer sehr verlockend, da der Schließmuskel am Darmausgang enger und fester als die Vagina ist. Somit kann eine intensivere Reibung zu noch mehr Lust und Erregung führen. Frauen finden Analverkehr aber auch sehr verlockend und praktizieren ihn mit großer Freude. Befinden sich doch unzählige Nervenenden im Anus und können bei ausreichender Stimulation zum Orgasmus führen. Viele Paare probieren Analverkehr zum ersten Mal aus, um Abwechslung ins Liebesspiel zu bringen.

2. Analsex muss nicht weh tun

Um Spaß am Analsex zu haben, sind einige grundlegende Dinge zu beachten. Zum einen sollten Sie unbedingt Gleitgel beim Akt benutzen, da der Darm, anders als die Vagina, kein natürlich gleitendes Sekret produziert. Geschlechtspartner, die Analsex ausprobieren möchten, sollten besonders sanft und geduldig miteinander umgehen, sodass die Angst vergeht und Verkrampfungen vermieden werden können. Sie sind die häufigsten Gründe für Schmerzen. Ein Eindringen sollte also erst dann stattfinden, wenn der Partner deutlich zu verstehen gibt, dass er bereit ist. Tipp: Tasten Sie sich am besten erstmal mit den Fingern vor, um den Anus des Geschlechtspartners besser kennenzulernen. 

3. Analverkehr ist sauberer als man denkt

Viele Unwissende halten Analsex für unhygienisch, bezeichnen ihn gar als schmutzig. Doch ist diese Form des Geschlechtsverkehrs sauberer als vermutet. Beim Sex kommen Sie nur mit dem Darmausgang in Berührung, die künftigen Ausscheidungen befinden sich jedoch in der Regel weiter hinten im bis zu acht Meter langen Darm. Wenn Sie Analsex ausprobieren möchten, sich aber vor dem Kot im Darm ekeln, ist ein Toilettengang vor dem Sex empfehlenswert. Ein Einlauf vor dem Verkehr kann zudem sicherstellen, dass alles sauber ist. Ganz wichtig: Um Infektionen zu vermeiden sollte der Penis vor dem Akt gründlich gereinigt werden. Natürlich ist nicht zu vergessen: Schützen Sie sich mit einem Kondom! Auch durch Analverkehr können Geschlechtskrankheiten wie H.I.V. übertragen werden. Zudem ist die Darmwand empfindlicher als die Scheidenwand, was Verletzungen begünstigt, über die Keime eindringen können.

4. Der Schließmuskel kann nicht ausleiern!

Keine Sorge, der kräftige, dehnbare Schließmuskel kann auch durch häufigen Analsex nicht ausleiern oder schlaffer werden. Sie können Ihren Schließmuskel aber durch effektive Beckenbodenübungen kräftigen und so noch mehr Spaß beim Sex empfinden. Das gilt übrigens auch für den klassischen Geschlechtsverkehr.

5. Zu Inkontinenz durch Analsex kommt es nur in Ausnahmefällen

Wenn Sie den Analverkehr mit äußerster Vorsicht, entspannt und mit ausreichend Gleitgel durchführen, ist es höchst unwahrscheinlich dadurch inkontinent zu werden. Große Verletzungen hingegen bergen die Gefahr durchaus. Wenn Sie jedoch die Signale Ihres Körpers wahrnehmen und bei Schmerzen rechtzeitig aufhören oder zu mehr Gleitgel greifen, sollte eine Inkontinenz jedoch auszuschließen sein. 

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Club-Mitglied schreibt:  am 27.11.2016 21:53

Danke für die ausführlichen Tipps!

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Club-Mitglied schreibt:  am 31.10.2016 17:38

Könnte mir vorstellen, dass Sex von hinten, eine der ältesten Praktiken überhaupt sein könnte.
Angst beim Sex, vor was auch immer, sollte gar nicht erst aufkommen, es sei denn, dass es ein Gewaltakt ist, dann ist es kein Sex, sondern Macht, die durch Angst transportiert wird.
Angst wird man kaum vor einer Praktik haben, wenn man sich in den Partner fallen lassen kann.
Würde ich Angst empfinden, würde ich es lassen, weil bei mir oder ihm, etwas nicht stimmt.
Ihnen allen, gute Gedanken und immer noch genug Neugier, vielles kennen zu lernen.....Yade

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 20.09.2016 01:23

Ja,Analverkehr ist schon echt geil bei Frauen,aber steh auch drauf wenn SIE es mir Anal macht :)

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 25.07.2016 19:03

Die heißesten sexuellen Fantasien führen Sie hier - http://bit.ly/superaus247

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 17.03.2016 21:51

Hm

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 
Women's Club
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



 

 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung

 
/*** CONATIVE Content Cluster Tag für 283: womenweb.de */