Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Wellness > Wohlfühltipps > Wellness Tee

 

Wellness -Tees

  Drucken | Empfehlen

Sie haben das Bedürfnis zu Fasten, um überflüssige Pfunde zu verlieren, oder einfach nur, um Ihre innere Balance wiederherzustellen? Dann machen Sie eine Tee-Kur und trinken Sie sich glücklich und entspannt.

Mehr Gesundheit und Balance durch Kräuter-Tee

Wellness Tee
© Aspen/Shutterstock.com
Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, Fasten hilft generell, den sogenannten Säure-Basen-Haushalt wieder in Balance zu bringen. Dieser gerät bei einer Ernährung mit überwiegend sauren Lebensmitteln wie Fleisch, fetthaltigen Kohlenhydraten und Fastfood in ein Ungleichgewicht.

Der Körper kann übersäuern, man wird schlapp und schneller krank. Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung mit vielen basischen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse kann den Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht bringen.

Auch besondere Teemischungen (z.B. Sidroga Wellness Basentee, Apotheke) oder natürliche pflanzliche Tees können dazu beitragen, die Säure-Basen-Balance wiederherzustellen. Welche das sind, lesen Sie auf den folgenden Seiten.


 

⇐⇒ Navigieren mit Tastaturpfeilen möglich

  • Hafer-Tee

    Hafer-Tee

    ©Rainer Sturm/pixelio.de

    Wirkung: blutzuckersenkend, regt den Stoffwechsel an.

    Zubereitung:  Für eine Tasse Hafer-Tee 2 Teelöffel Nackthafer mit heißem Wasser aufbrühen und 10 Minuten ziehen lassen. Am besten trinken Sie Hafer-Tee morgens, auf noch nüchternen Magen. Die gequollenen Körner können Sie anschließend mit einem Müsli aus Früchten und Joghurt kombinieren.
  • Löwenzahnkrauttee

    Löwenzahnkrauttee

    © Wikimedia Commons/Arnoldius

    Wirkung: hilft bei Appetitlosigkeit, Blähungen und Völlegefühl.

    Zubereitung:
    Auf einen Teelöffel Löwenzahnkraut rechnet man einen viertel Liter Wasser. Übergießen Sie das Löwenzahnkraut mit kaltem Wasser und kochen Sie die Mischung kurz auf. Gießen Sie die Mischung durch ein Sieb. Den Tee können Sie über den Tag verteilt trinken, ca. 3-4 Tassen. Achtung: Wenn Sie Gallen-, Darmbeschwerden o.ä. haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, ob Sie Löwenzahnkrauttee trinken dürfen oder lieber die Finger davon lassen sollten.
  • Brennnesseltee

    Brennnesseltee

    © Anna Khomulo/Shutterstock.com

    Wirkung: Wussten Sie, dass die Brennnessel viel Vitamin A und wertvolle Nähr- und Mineralstoffe wie Eisen, Folsäure, Kalium enthält? Ein Tee aus diesem feinen Wunderkraut wirkt entgiftend, blutzuckersenkend und stoffwechselanregend.

    Zubereitung:
    Füllen Sie eine Tasse bis zur Hälfte mit frischen oder getrockneten Brennnesselblättern. Überbrühen Sie die Blätter mit kochendem Wasser und lassen Sie die Mischung fünf Minuten ziehen, danach abseihen. Eine Brennnesseltee-Kur empfiehlt sich für einen Zeitraum von 3-4 Wochen. Danach hat sich Ihr Körper an die Inhaltsstoffe und die Wirkungsweise des Krauts gewöhnt.
  • Birkenblättertee

    Birkenblättertee

    © Lynk Media/Wikimedia Commons

    Wirkung: Birkenblätter gelten als sanftes Naturheilmittel, um Nieren durchzuspülen und den Körper von Schlacken zu reinigen. Zudem regt ein Birkenblatttee den Stoffwechsel an und bewirkt den Abtransport von Stoffwechselablagerungen.

    Zubereitung:
    Für den Tee können Sie sowohl frische als auch getrocknete Birkenblätter verwenden. Pro Kanne rechnet man 2 Esslöffel Birkenblätter, pro Tasse 1 Teelöffel. Brühen Sie Blätter mit heißem Wasser auf und lassen Sie den Tee für 10 Minuten ziehen, abseihen. Nun ist Ihr Tee fertig und kann nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich (gegen Pickel & Co.) angewandt werden.
 
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 
Women's Club
Login:
Passwort:
 
Werden Sie jetzt Mitglied

Registrieren

Mit Facebook anmelden
 



Stichworte aus Wellness
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
2. Adventstürchen
2. Adventstürchen
Wir verlosen 2 Kaffeekränzchen-Sets von Fiftyeight Products für 4 Personen im Wert von je über 250€!

Alle Gewinnspiele
 

 
 
Kochrezepte.de - Ein Service der FOOBOO GmbH - Finden Sie passende Rezepte für jeden Anlass

© FOOBOO GmbH | Jobs | Impressum | Kontakt | Datenschutz | AGB | Sitemap | Valides HTML | Vibrant InText-Werbung