Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Beauty > Frisuren > Frisur Anleitung: Messy Bun ohne Haarnadeln

Video Anleitung: Messy Bun ohne Haarnadeln

  Drucken | Empfehlen

Für diesen lässigen Messy Bun brauchen Sie nur ein Haargummi und etwas Haarspray (eigentlich nicht mal das). Wie es geht, sehen Sie im Video!

Lässig und einfach bitte!

Sie sind auf der Suche nach einem lässigen Haarstyling? Der Messy Bun ist DER Lieblingslook aller Modebloggerinnen, Beauty-Gurus und Co, aber wenn man sich mal eine Anleitung zu dieser Frisur anschaut, merkt man schnell, dass lässig nicht gleich einfach heißt. Da wirbeln Toupierkamm, Haarnadeln, Haarspray und Duttkissen um die Wette und was so locker auf den Kopf gezwirbelt aussieht, nimmt gerne mal 10 Minuten und mehr in Anspruch.

Aber jetzt ist damit Schluss! Instagram-Star und YouTuberin Annie Pearce hat bald 5 Kinder und keine Zeit für aufwendige Dutt-Eskapaden also zeigt sie Ihnen diesen supereinfachen Messy Bun, für den Sie nur ein Haargummi brauchen. Ehrlich!

Hier die magische Video-Anleitung

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Stichworte aus Beauty
 
Gewinnspiel
Begabt – Die Gleichung eines Lebens: Ab 13. Juli in den Kinos!
Begabt – Die Gleichung eines Lebens: Ab 13. Juli in den Kinos!
Neben Kinotickets verlosen wir 3x den New Nintendo 2DS XL inkl. Spiel im Wert von je 200 Euro!
Alle Gewinnspiele