Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Beauty > Körper > Mondbeauty

Schön mit dem Mond

Zurück zum Anfang des Artikels   Drucken | Empfehlen

Schön mit dem Mond - Wellness & Fitness

Entschlacken: abnehmender Mond – optimal zum Entgiften

Fasten: Neumond. Unser Tipp: Legen Sie bei Neumond einen monatlichen Fastentag ein!

Fußbäder: Mond in den Fischen – die Füße sind äußerst sensibel und freuen sich über ein kleines Verwöhnprogramm.

Sauna/Dampfbad: abnehmender Mond – wunderbar zum Entschlacken und Wohlfühlen

Entspannen: abnehmender Mond – Yoga und andere Entspannungstechniken wirken besonders gut.

Sport: Mond im Steinbock: Gelenke, vor allem die Knie, und Knochen sind besonders empfindlich. In dieser Zeit beim Joggen und Skifahren vorsichtig sein!

Joggen: Mond im Wassermann: Da die Unterschenkel in dieser Zeit empfindlich sind, sollten Sie Dauerläufe und vor allem Marathonläufe besser vermeiden.

Fitness: abnehmender Mond – die beste Zeit um gute Fitness-Vorsätze in die Tat umzusetzen. Wenn Sie sich jetzt im Fitness-Studio anmelden oder ein morgendliches Workout in Ihren Tagesablauf integrieren, sind die Aussichten auf Erfolg am größten.

Muskelaufbau: zunehmender Mond – ein muskelaufbauendes Workout ist jetzt effektiver als sonst, es fließt weniger Schweiß und die Muskulatur spricht schneller an.

Kondition: abnehmender Mond: Geben Sie Stoff und bauen Sie überschüssige Energien ab – Ihre Kondition ist jetzt maximal.

 
1| 2| 3| 4

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr