Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Beauty > Körper > Schöner Busen

Schöner Busen

Zurück zum Anfang des Artikels   Drucken | Empfehlen

Was Muskeltraining bewirken kann

Muskeln sind der Push-up unter der Haut: Denn durch das Trainieren des Brustmuskels wird der Busen, der auf diesem Muskel sitzt, gehoben und gestrafft. Ein paar Übungen täglich genügen, um die Konturen zu verschönern. Was außerdem hilft: Regelmäßiges Schwimmen, Paddeln und Rudern, im Winter Skilanglauf. Und nie die Schultern hängen lassen: Dann zieht die Schwerkraft das Brustgewebe nach unten.

Mogeln erlaubt

Push-up-BHs sind mit einem Mogelpolster ausgestattet, dass aus weniger mehr macht. Auch praktisch: BHs mit herausnehmbaren Einlagen. Und wer für eine besondere Gelegenheit etwas Besonders sucht: Selbsthaftende Kunst-Brüste aus Silikon-Gel (im Wäschefachhandel) sehen unter einem Spitzen-BH ganz echt aus. Noch ein Tipp für ein beeindruckendes Dekolleté: Den Zwischenraum der Brüste mit etwas dunklem Puder betonen.

Weitere Tipps:

  • Heiß baden ist verboten! Zu hohe Wassertemperaturen dehnen die Haut und machen sie unelastisch.
  • Gewichtsschwankungen vermeiden. Das geht auf Kosten der Elastizität der Haut.
  • Beim Oben-ohne-Sonnen stets Sonnenschutz verwenden.
  • Gute BHs tragen! Sie sollten der Brust perfekten Halt geben, aber nicht klemmen und kneifen.

 
1| 2

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr