Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Beauty > Make-Up > Ausdrucksstarke Schöne Augen Tipps

Ausdrucksstarke Augen

Zurück zum Anfang des Artikels   Drucken | Empfehlen

Der richtige Auftrag

Um einen feinen, dünnen Lidstrich ohne „Wackler“ hinzubekommen, bedarf es etwas Übung. Mit einem Kohlkajalstift ist es jedoch viel einfacher als mit einem flüssigen Eyeliner. Sie wirken weicher und sorgen für dramatische „Augenblicke“. Ziehen Sie dafür Ihr Lid straff und setzen Sie am Beginn des inneren, oberen Wimpernkranzes an. Führen Sie den Stift so nah wie möglich an den Wimpern bis nach außen. Anfänger können sich vorerst auch damit behelfen, kleine Punkte zwischen die Wimpern zu setzten und diese dann am Schluss mit einem zügigen Strich zu verbinden.

Verführerische Augenaufschläge

Nach dem Auftrag von Lidschatten und Kajal kommen wir zum Highlight an den Augen: Den Wimpern. Getuschte Wimpern verleihen dem Auge Tiefe und lassen es geheimnisvoll aussehen. Der richtige Schwung kommt durch eine Wimpernzange, die die Wimpern nach oben biegt. Benutzen Sie sie aber immer vor dem Tuschen, da die feinen Härchen sonst abbrechen. Für den Schlafzimmerblick verwenden Sie weißen Lidschatten auf den oberen Lidern und ziehen eine feine Linie mit schwarzem Eyliner so nah wie möglich am oberen Wimpernrand, die nach außen hin abfällt. Falsche Wimpern, die zwischen die eigenen geklebt werden, sollten beim Trocknen nach unten gedrückt werden, um den perfekten Verführungsblick zu erreichen.

Doch vergessen Sie nie: Sogar ein perfekter Augenaufschlag wirkt mit einem Lächeln noch bezaubernder!

 
1| 2| 3| 4

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 04.06.2013 10:49

Gurkenscheibe auf die Augen legen hilft wirklich :-)

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr