Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Diät > Diätarten > Die 3-Tages-Entschlackungskur - Diätarten

Die 3-Tages-Entschlackungskur

Zurück zum Anfang des Artikels   Drucken | Empfehlen

Gemüsetipps

Die 3-Tages-Entschlackungskur - Diätarten
w.r.wagner/pixelio.de
Für alle, die den Gemüsetag wiederholen, oder die Entschlackungs-Kur verlängern wollen, hier die Schlankmacher unter dem Gemüse:

Artischocken
Unter den diversen Gemüsesorten verstecken sich auch richtige Schlank- und Schönmacher:
Die Artischocke beispielsweise kurbelt das ganze Verdauungssystem an, senkt den Cholesterinspiegel, bringt die Fettverbrennung auf Trab, lässt den Körper alle Speisen besser verdauen und ist reich an Mineralien wie Kalium, Kalzium und Mangan. Nebenbei stärken die in diesem Edelgemüse enthaltenen B-Vitamine die Nerven und das Niacin glättet die Haut. Besonders gut wirken diese Inhaltsstoffe, wenn die Artischocke als Vorspeise, zum Beispiel als Aperitiv, genossen wird. Verwenden Sie dazu das Kochwasser, da es einen großen Teil der Bitter-, Schleim- und Gerbstoffe enthält. Das hört sich zwar grausam an, ist aber wahnsinnig gesund und schmeckt, gemixt mit frisch gepresstem Orangen-, oder gekühltem Tomatensaft sehr deliziös.

Blumenkohl und Brokkoli
Weitere Wunderkinder aus dem Gemüsegarten sind Blumenkohl und Brokkoli, da sie fast alle Vitamine und 14 Mineralien enthalten und noch dazu bis in das letzte Röschen voller Vitamin C und Folsäure stecken. Blumenkohl enthält außerdem große Mengen an Kalium, das den Körper zusätzlich entwässert. Dagegen kann sein grüner Bruder mit außergewöhnlichem Kalzium-Gehalt mithalten (wichtig für die Osteoporose-Vorsorge, liebe Damen!)

Unser Tipp: Sowohl Blumenkohl, wie auch Brokkoli schmecken fantastisch, wenn Sie nur gedünstet und mit Muskatnuss bestäubt werden: Kalorienärmer geht's kaum, Geschmack, Vitamin- und Mineralgehalt können sich jedoch wirklich sehen, bzw. schmecken lassen!

 
1| 2| 3| 4| 5| 6| 7| 8

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 04.08.2016 09:14

Tag 3: -4kg

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 03.08.2016 19:08

Ich hab die Diät ausprobiert und heute ist Tag 2. Ich habe mich an die Vorgaben gehalten und innerhalb eines Tages 2kg verloren. Mal sehen was die Waage morgen anzeigt.

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 15.07.2016 08:39

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 23.05.2016 22:30

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 23.05.2016 22:30

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 21.02.2016 19:58

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 20.02.2016 21:32

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 18.02.2016 21:11

habe schon vor einem Jahr gemacht war super ,aber muss man länger machen,besser morgens 3 Löffel kochen und essen danach 3 stunden nichts essen 21 Tage lang und trinken habe 4 Kilo abgenommen

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 30.01.2016 14:27

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 19.01.2016 08:39

Hallo, eine Nachfrage. Entweder bin ich blind oder es steht tatsächlich nirgends :l. Sind diese drei Tage für EINE Person ausgerichtet? Weil....ich finde die Portionen ganz schön groß :)))
hab aber trotzdem begonnen :)))) heut ist dann der 2te Tag.
Und der Kommentar vom 25.06.2015 STIMMT! Es schmeckt auch SUPER!!!!!

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 17.11.2015 07:29

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 19.10.2015 09:06

So - Tag 1 .... bin total motiviert da ich einige Monate Medis nehmen musste und jetzt einfach mal entschlacken möchte.... :)

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 11.08.2015 20:47

hoert sich gut an und das Wichtigste ist wohl der Wille.... also auf keinen Fall an eine
SChlachtplatte denken oder eine Schweinshaxe mit Knoedeln. Werde fest einplanen.DANKE!!

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 25.06.2015 00:36

Die Rezepte sind super.! Danke

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 02.06.2015 18:25

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 17.05.2015 14:01

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 17.05.2015 14:00

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 29.03.2015 08:07

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 09.02.2015 11:30

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 31.01.2015 18:56

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 04.01.2015 20:55

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 08.10.2014 17:33

Mal eine Frage
Hat irgendjemand hier schon die Erfahrung gemacht mit dieser Diät/Entschlackung? Ich möchte die gerne ausprobieren. Kann ich morgens meine Tasse Kaffee trinken oder lieber weg lassen und darf man zwischen den Mahlzeiten etwas essen wie zum Beispiel etwas Obst? Freu mich auf eure Kommentare :)

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 17.09.2014 05:39

Also da steht nichts von Bruhwurfel sondern Kräuter wurfel aber ich hab den weg gelassen. Und den Bratapfel muss man im ofen in der Alufolie Backen steht doch drin im text u. Schmeckt sehr gut.

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 31.08.2014 17:27

Hat Jemand diese Diät ausprobiert ? Es würde mich schon interessieren, welche Erfolge erzielt wurden.

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 02.04.2014 21:17

noch nie was von kräuterlingen gehört. das wird wohl gemeint sein mit KRÄUTERWÜRFEL :-)

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 28.02.2013 14:44

oh man machts doch einfach alle und schut für euch selber ob es gut war!!!!

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 15.01.2013 17:59

Es steht nix von Brühewürfel da!!! Da steht nur Kräuterwürfel und die gibt es frisch und tiefgekühlt und sie bestehen nur aus frischen Kräutern! Kein Salz, keine Butter nix! Also bevor man sich negativ äußert erst einmal richtig lesen! :)

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 12.12.2012 15:26

diese seite ist nicht gut... bei einem entschlackungskur einen brühwürfel verwenden ist schrecklich!
Dr. Lobis

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 22.04.2012 10:02

Hallo,

kann mir einer die frage beantworten ob man dazu auch kaffee trinken ?

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 09.01.2012 13:25

am 1. Tag soll man einen Brühwürfel zum Reis-Mittagessen tun - find ich prima, aber ist da nicht Salz drin?? Das sollte man an dem Tag doch komplett weglassen?

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Stichworte aus Diät