Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Diät > Schlanktipps > Diät Shakes: Was ist drin und wie wirken sie?

Diät Shakes: Was ist drin und wie wirken sie?

  Drucken | Empfehlen

Sie sind im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde: Diät Shakes haben Hochkonjunktur. Sie prangen in Schaufenstern von Apotheken, Reformhäusern und Drogerien oder winken uns von Plakatwänden entgegen, immer an unser schlechtes Gewissen appellierend. Vor allem wenn es auf den Sommer zugeht, häufen sich die Angebote, die uns innerhalb kürzester Zeit eine Traumfigur versprechen. Aber was macht Diät Shakes zum Wundermittel? Welche Zutaten sind in den vielversprechenden Pülverchen enthalten und wie entfalten sie tatsächlich ihre Wirkung? Wir haben uns ein bisschen eingehender mit dem Thema Diät Shakes beschäftigt und ein paar interessante Details zusammengetragen.

Diät Shakes als Ergänzung zur Diät

Diät Shakes: Was ist drin und wie wirken sie?
fotolia.com © kreativloft GmbH
Hand aufs Herz: Welche Frau hat sich nicht schon mindestens einmal mit dem Thema Diät beschäftigt? Hier und da schleicht sich doch immer wieder einmal das eine oder andere Pfund zu viel auf die Hüften. Ob als Vorbereitung für die Bikinifigur oder als Rettungsplan nach den Feiertagen oder dem All-Inclusive-Urlaub – irgendwann steht so ziemlich jede Frau einmal vor dem Spiegel und beschließt, dass sich etwas ändern muss. Diäten gibt es wie Sand am Meer. Es ist gar nicht so einfach, den richtigen Weg zur Traumfigur einzuschlagen. Wie Sie die Diät finden, die wirklich zu Ihnen passt, zeigen wir Ihnen in unserem Psychotest: „Welcher Diät-Typ sind Sie?“.

Eine Diät soll vor allem langfristig Erfolg bringen und nach Möglichkeit bitte auf den berüchtigten Jo-Jo-Effekt verzichten. Wer nur darauf setzt, schnell möglichst viele Pfunde zu verlieren, der gerät schnell in die Diät-Falle. Viele Trenddiäten versprechen schnelle Erfolge auf der Waage und sind damit vor allem für Kurzentschlossene verlockend, die zum Beispiel vor dem Strandurlaub noch schnell in bisschen abspecken möchten. Ist die Diät beendet, kommt aber nur allzu häufig das böse Erwachen. Viele Experten warnen vor den so genannten Blitzdiäten, die in den meisten Fällen keine dauerhaften Erfolge mit sich bringen. Eine ausgewogene Ernährung mit einer ausreichenden aber nicht übermäßigen Zufuhr von Nährstoffen ist der Schlüssel zum dauerhaften Erfolg. Gesunde Diäten setzen deshalb auf eine langfristige Umstellung der Ernährungsgewohnheiten und legen großen Wert darauf, dass dem Körper in jeder Phase der Diät ausreichend Nährstoffe zugeführt werden. Um das zu erreichen, kombinieren viele Diäten eine kalorienreduzierte Kost mit Diät Shakes, die den Körper durchgehend mit den notwendigen Nährstoffen versorgen.

Je nach Diätprogramm können Diät Shakes ganze Mahlzeiten ergänzen oder diese sogar ersetzen. Auch nach dem Sport liefern entsprechende Präparate häufig wertvolle Proteine, die die Stoffwechselprozesse im Körper hinsichtlich Muskelaufbau und Fettverbrennung unterstützen. Ein zusätzliches Plus: Aufgrund des hohen Proteingehaltes wirken Diät Shakes meist sättigend und können dadurch auch Heißhungerattacken entgegenwirken. Diäten, die eine Ernährungsumstellung mit erhöhter körperlicher Aktivität kombinieren, lassen sich deshalb zum Beispiel mit hochwertigen Diät Shakes von vitaminexpress.org besonders gut ergänzen. Aber was ist denn nun genau drin in den Pulvern, die die Pfunde purzeln lassen sollen?

So viel Gutes steckt in Diät Shakes

Diät Shakes: Was ist drin und wie wirken sie?
pixabay.com © PublicDomainPictures (CCO 1.0)
Hochwertige Diät Shakes können in die Rubrik der Nahrungsergänzungsmittel einsortiert werden. Sie versorgen den Körper während einer Diät laufend mit wichtigen Nährstoffen, damit trotz geringerer Kalorienzufuhr durch die Ernährungsumstellung kein Mangel auftritt. Dabei kommt es auf die richtige Zusammensetzung an.
Die meisten Diät Shakes bestehen vor allem aus hochwertigen Proteinen, die die Stoffwechselprozesse im Körper unterstützen. Das Eiweiß in den Shakes unterstützt den Aufbau der Muskelmasse und gleichzeitig den Abbau von eingelagertem Fett. Dafür ist das Milcheiweiß Casein besonders gut geeignet. Es wird vom Körper besonders langsam abgebaut und liefert dadurch langanhaltend wertvolle Aminosäuren und vermittelt ein Gefühl der Sättigung. Als Unterstützung einer Diät sind Diät Shakes auf Milcheiweiß-Basis deshalb äußerst gut geeignet. Eine Alternative zum Milcheiweiß ist Sojaeiweiß. Es ist lactosefrei und rein pflanzlich.

Auch wenn hochwertige Proteine den Hauptbestandteil der meisten Diät Shakes ausmachen, sind sie längst nicht die einzigen Inhaltsstoffe. In guten Produkten werden außerdem Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe verarbeitet. Die Kohlenhydratmenge ist allerdings eher gering gehalten, da Diät Shakes als Unterstützung des Fettabbaus einen niedrigen glykämischen Index aufweisen müssen. Weiterführende Informationen zum glykämischen Index sind folgender Website zu entnehmen.

Auch viele lebenswichtige Vitamine und Mineralstoffe können dem Körper in ausreichender Menge über Diät Shakes zugeführt werden. Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Nährstoffe, die besonders häufig in Diät Shakes verwendet werden:

Diät Shakes: Was ist drin und wie wirken sie?
fotolia.com © StockPhotoPro
In der richtigen Zusammensetzung liefern Diät Shakes also viele wertvolle Nährstoffe, die der Körper für einen gesunden Stoffwechsel benötigt. Es empfiehlt sich deshalb bei der Wahl entsprechender Präparate immer auf hochwertige Produkte von renommierten Herstellern zu achten.

So wirken Diät Shakes im Körper

Diät Shakes: Was ist drin und wie wirken sie?
fotolia.com © Samo Trebizan
Über die Inhaltsstoffe, die in Diät Shakes verarbeitet werden, haben wir jetzt schon einige wissenswerte Details erfahren. Nun ist noch interessant, wie die einzelnen Stoffe tatsächlich im Körper wirken und warum sie uns so gut tun.

Die Wirkungsweise von Diät Shakes lässt sich allgemein betrachtet in einem Satz zusammenfassen: Sie liefern Energie. Aber warum ist diese Energie so wichtig für unseren Körper und für den langfristigen Abnehmerfolg? Die meisten Diäten setzen auf eine reduzierte Energiezufuhr. Nur wenn dem Körper weniger Energie zugeführt wird, als er tatsächlich benötigt, wird ein Abnehmprozess in Gang gesetzt, denn die Unterversorgung gleicht der Körper aus, indem er sich die fehlende Energiemenge aus körpereigenen Reserven nimmt. Wird die Energiezufuhr einfach nur reduziert, führt dies leider in der Regel dazu, dass der Körper sich zunächst aus der Muskelmasse bedient und diese sukzessive abbaut. Die Folge ist ein verringerter Grundumsatz im Körper. Hinzu kommen unangenehme Nebenwirkungen wie Schwächegefühle und Unwohlsein, denn der Körper schaltet in Notzeiten auf Sparflamme. Das heißt, es wird nicht nur Muskelmasse abgebaut, auch die Stoffwechselprozesse im Körper verlangsamen sich, um Energie zu sparen. Zugeführte Energie wird vor allem in Form von Depotfett eingelagert, um Reserven zu schaffen. Damit wird also genau das Gegenteil von dem erreicht, was eigentlich gewünscht ist.

Werden dem Körper während der gesamten Abnehmphase die Nährstoffe zugeführt, die er zur Versorgung der Stoffwechselprozesse benötigt, kann die Muskelmasse erhalten bleiben. Gleichzeitig wird der Stoffwechsel angeregt und es kommt zum verstärkten Abbau von Depotfett. Hinzu kommt der Sättigungseffekt, den Diät Shakes aufgrund ihres hohen Nährstoffgehaltes mit sich bringen. Das beugt nicht nur Heißhungerattacken vor, es führt auch zu einem erhöhten Wohlbefinden während der gesamten Diät.
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Stichworte aus Diät
 
Gewinnspiel
PATERSON: Ab Juni auf Blu-ray und DVD!
PATERSON: Ab Juni auf Blu-ray und DVD!
Neben Film-DVDs verlosen wir einen Plattenspieler inkl. Lautsprecher von DUAL im Wert von 450 Euro!
Alle Gewinnspiele