Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Musik > Andrea Berg Interview

Andrea Berg im Interview

Jubiläum: 20 Jahre im für die Fans

Zurück zum Anfang des Artikels   Drucken | Empfehlen

Sie ist das Phänomen der deutschen Schlagerszene und begeistert die Menschen, wie kaum eine Zweite. Andrea Berg ist nach 20 Jahren so unfassbar erfolgreich, dass sie sich nicht nur mit dem Album "Abenteuer", sondern gleich einer ganzen Jubiläums-Tour bei ihren Fans bedankt.

Wir sind wie Rennpferde vor dem Start...

Andrea Berg Interview
© Lado Alexi
Zum München-Konzert der Jubiläums-Abenteuertour haben wir Andrea Berg zum Gespräch getroffen.

WomenWeb: Du hattest am 28. Januar Geburtstag. Mit jedem Geburtstag hört ein Lebensjahr auf und ein neues fängt an. Was hast du aus dem letzten mitgenommen und was sind deine Pläne und Hoffnungen für das neue?

Andrea Berg: Das ganze Leben ist ein spannendes Abenteuer. Ich denke, dass man jeden Augenblick bewusst wahrnehmen und mitnehmen sollte. Ich habe wunderschöne Erinnerungen an 20 Jahre Bühne, ich hab eine wunderbare Familie und für mich ist im Grunde genommen dieser Augenblick schön. So wie es jetzt gerade ist, so soll es bitte noch ganz lange bleiben.

Du gehst nachher gleich auf die Bühne und feierst mit deinen Fans in München dein Jubiläum. Wie viel Abenteuer ist das eigentlich noch nach 20 Jahren Erfahrung?
Das ist Abenteuer. Gerade wieder diese neue Show ist das geilste, was ich je gemacht habe. Dieter Bohlen schreibt seit 2 Jahren die Songs für mich, seit dieser Tournee ist DJ Bobo mit uns unterwegs und hat die Bühne gebaut (Anm. der Redaktion: Ein monumentales Piratenschiff) und die Regie geführt. Wir haben ein Team von 100 Leuten, die alle so herzlich und alle so familiär sind, dass es wirklich jeden Abend einfach Riesenspaß macht und ein ganz wunderbares Erlebnis ist, wenn man die Menschen mitnehmen kann, auf diese Fantasiereise.

Wie bereitest du dich auf eine Show vor?
Vor dem Auftritt renne ich von Interview zu Interview, da kommt überhaupt keine Langeweile auf. Dann werde ich nochmal schnell übergepudert, dann schwören wir uns hinter der Bühne kurz ein und dann geht’s aber auch schon richtig los. Wir sind wie Rennpferde vor dem Start und dann auch wirklich alle ganz glücklich, wenn das Licht ausgeht und man das Gequieke aus dem Saal hört. Wir brennen einfach für das, was wir tun.

Das ist, was Liebe ist...

Andrea Berg Interview
© Open Air ferbermarketing GmbH
Kannst du mir den Moment nach der Show beschreiben?
Ich bin nach der Show immer noch so an die zwei Stunden draußen bei den Fans. Ich gebe Autogramme, ich unterhalte mich mit den Leuten. Da gibt's dann so ein wunderbares Feedback, wenn sie mir dann sagen "Mensch, das tut uns gut, das war ein toller Abend.“ Manche sagen, „der schönste Abend meines Lebens."  Und das ist, was Liebe ist, was ich wirklich mitnehme und im Herzen trage.

Du bist ein echter Publikumsliebling, selbst bei 20jährigen sind Textzeilen wie "Du hast mich tausend Mal belogen" Kult. Was macht dich so besonders?
Das müsste man die Menschen fragen. Ich denke, das ist vielleicht ein bisschen wie ein Spiegel, weil ich immer ich selber sein durfte. Die Menschen haben mich so genommen, wie ich bin. Und auch, wenn man mal schwach ist, auch, wenn man mal traurig ist, auch wenn einem das Leben mal nicht so ganz schön mitspielt, dann finde ich, sollte man auch das teilen mit den Fans. Ich glaube, dass die Menschen heute nicht mehr so diese gekünstelten Divas wollen, die so fernab von jeder Realität irgendwo dahinglitzern. Das wollen die Menschen heute nicht mehr. Die Menschen wollen heute jemanden haben, der ihnen gegenübertritt und einfach echt ist.

Für dein neues Album "Abenteuer" hast du erstmals alle Texte selbst geschrieben.
Dieses "Abenteuer"-Album ist ein Konzeptalbum, auch mit der Tour und da war im Grunde genommen von vornherein die Richtung klar. Es sollte was sein, was wirklich dieses Abenteuer beschreibt, was wirklich Hoffnung macht. Diese Piratengeschichte hat mir gut gefallen. Und da sind viele solcher Metaphern drin: über alle sieben Meere, lass uns Traumpiraten sein, in meinem Elfenwunderland, all so schöne Dinge, ein bisschen was Märchenhaftes. Und das wollte ich alles da drin verpacken. Und das war so viel, dass ich wirklich ganz locker diese ganzen Geschichten schreiben konnte.

Nur die Tränen, die wir nicht weinen, machen uns krank!

Andrea Berg Interview
Du hattest im letzten Jahr eine schwere Zeit (Anmerk. d. Redakt. - Tod des Vaters). Hat dir das Texten geholfen, etwas zu verarbeiten und dich wieder näher an dich heranzuführen?
In all meinen Texten ging es immer um diese Geschichten, die im Grunde jedem passieren. So ist natürlich auch dieses Album wieder etwas, was authentisch ist, und was dann natürlich auch all diese Situationen widerspiegelt. Auch da bin ich ja nicht in einer Seifenblase. Es ist für viele Menschen in ähnlichen Lebenssituationen dann auch etwas, was trösten kann, was Hoffnung macht, was gut tut, was die Seele streichelt. Nur die Tränen, die wir nicht weinen, machen uns krank!

Bei welchem Titel auf diesem Album können dir deine Fans am nächsten sein?
Da gibt es zwei Titel, die auch in der Show vorkommen, wo man das spürt. Das ist „Lieber Gott“ und „Seelenverwandt“. Das sind sehr tiefe Balladen, die sich wirklich mit dem Verlust beschäftigen und die auch ein bisschen wie Trostpflaster oder Gummibärchen für die Seele sind.

Du warst früher Krankenschwester, wünschst du dir das normale Leben manchmal zurück, mehr Ruhe, weniger TamTam?
Ich hab ja diese Rückzugsmomente immer noch. Ich bin immer noch in der Klinik, ich bin immer noch im Hospiz, bin immer noch bei meinen Patienten und in diesen Lebensssituationen ist es völlig egal, wer du bist. Niemand kann sich auf irgendwas etwas einbilden. Und deswegen tut es mir auch immer wieder gut, dorthin zurückzugehen.
Andrea Berg Interview
© Benno Klandt
Hast du das Gefühl, dass diese Erfahrungen von früher dir für dein Leben jetzt nützen.
Ja, das Bewusstsein, dass man jeden Augenblick dankbar annehmen muss, egal was kommt. Das Buch ist geschrieben und ich muss damit umgehen. Wie ich damit umgehe, das ist die Lehrstunde, wegen der ich auf der Welt bin. Ich glaube ganz fest daran, dass jeder nur das bekommt, was er auch bewältigen kann und das man gerade aus diesen Dingen dann gestärkt hervorgeht. Ich bin wahnsinnig dankbar für jeden Augenblick und es gibt Menschen, die erst dann, wenn sie mit einer schweren Krebserkrankung konfrontiert werden, sagen „Ach, hätte ich doch mal das Leben anders genossen. Hätte ich doch mal das noch gemacht...“
Schade! Und das hab ich schon ganz früh gelernt, dass wir alle endlich sind und dass wir uns beeilen müssen, all das zu tun, was wir wirklich tun wollen.

Und das gibst du deinen Fans mit?
Und das VERSUCHE ich, so ein kleines Bisschen, ohne erhobenen Zeigefinger, vielleicht nur ein kleiner, liebevoller Tritt in den Hintern: Aufpassen, Achtung!
 
 
1| 2| 3
Stichworte aus Entertainment
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge


 

Club-Mitglied schreibt:  am 13.04.2012 20:38

Ich war in Leipzig zu Ihrem Konzert und es war der,,Wahnsinn"die Karte hat mir mein Sohn zum Geburtstag geschenkt und es war das tollste Geschenk.
Ich mag Ihre Austrahlung,Ihre Texte in vielen erkenn ich mich oder besser mein Leben wieder.Sie ist ein einfach Spitze......

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 11.03.2012 20:17

ICH GLAUBE JA DAS DIESE FRAU DER WAHNSINN IST:::ICH MAG IHRE PERSÖNLICHKEIT IHRE MUSIK...ICH MAG DIESE FRAU EEINFACH NUR SO UNENDLICH GERN

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 11.03.2012 20:17

ICH GLAUBE JA DAS DIESE FRAU DER WAHNSINN IST:::ICH MAG IHRE PERSÖNLICHKEIT IHRE MUSIK...ICH MAG DIESE FRAU EEINFACH NUR SO UNENDLICH GERN

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 08.03.2012 23:13

es gibt keine bessere !!!

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 23.02.2012 18:14

Diese Frau ist mit beiden Füssen auf dem Boden geblieben, deshalb ist sie so beliebt.

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 23.02.2012 05:51

Die Frau ist einfach nur toll!!!!!!!!!

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr