Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Musik > David Garrett Interview

David Garrett im Interview

Musik(er) zum Anschauen

Zurück zum Anfang des Artikels   Drucken | Empfehlen

Was ist Davids schlimmste Macke?

David Garrett Interview
David Garrett hat trotz seiner Erkältung viel gelacht
Du spielst klassische Musik wie Gott, mischst gerade die Konzertszene mit deinen Crossover-Projekten neu auf, komponierst und verdrehst mit deinem Rock-Star-Look der Frauenwelt den Kopf… Was kannst du sonst noch gut?

Ich glaube, das war’s so ziemlich (lacht). Ich bin jemand, der wirklich sehr viel Zeit und Energie investiert in Musik, und das war auch immer das, wo ich mich wohl gefühlt habe… Und alles andere… Ich glaube, es ist wichtig zu wissen, was man NICHT kann, manchmal sogar mehr, als das, was man gut kann. Und dann halt ein gutes Gespür dafür zu haben, ein Team um sich herumzustellen, das halt die Sachen machen kann, die man selber nicht gut drauf hat. Was kann ich noch…? (holt tief Luft und denkt nach)

Ich würde mal sagen, dass ich gut mit Menschen umgehen kann, was auch sehr wichtig ist in dem Beruf. Einfach, dass man ein Gespür dafür hat, wie man auf Leute zugeht und wie man sie überzeugt. Gerade heutzutage muss man in der Musikwelt eine unglaubliche Überzeugung mitbringen. Die Leidenschaft, die man hat, muss man gut rüberbringen können. Dann stehen alle Türen offen. Das ist ganz, ganz wichtig.

WomenWeb: Was ist Deine schlimmste Macke?
Hmm, habe ich schlimme Macken, Constantin? (grinst und schaut zu seinem PR-Manager hin)

Constantin: Ich überlege grade

David: Ungeduldig bin ich. Mir geht manchmal alles nicht schnell genug.

Constantin: Ungeduldig? Kann ich bestätigen! (beide lachen)

David: Das wär’s aber auch schon, oder? (schaut fragend Constantin an) Jetzt sag bitte JA!

Constantin: JA, JA, ich sag ja!

David: Das war aber eine sehr ungeduldige Antwort. (die gesamte Mannschaft lacht)

David Garrett Interview
© Sascha Kra
David Garret fühlt sich auch im Anzug sehr wohl
Du machst sowohl im klassischen Armani-Anzug als auch in zerrissener Jeans und Kaputzenshirt gute Figur. Wie ist denn Dein wahrer Kern, klassisch oder eher rockig?

Ich finde, beides. Und das ist auch kein Widerspruch. Es ist bei mir auch in der Musik so, dass ich wirklich ein Fan der Tradition bin, gerade wenn ich die großen Klassiker spiele. So bin ich auch ein Fan von Anzügen. Wenn man abends schön rausgeht, mit einem Mädchen und in einem tollen Restaurant würde ich auch nicht in der zerrissenen Jeans hingehen. Es hat auch was sehr Cooles, mal einen Anzug anzuziehen. Auf der anderen Seite, wenn man viel unterwegs ist und ein bisschen andere Musik hört, ist es halt irgendwie entspannender, casual rumzulaufen. Also beides hat seine Wertigkeit und Attraktivität.
 
1| 2| 3| 4| 5

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 13.12.2014 18:58

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 25.12.2013 19:39

.

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 25.08.2013 20:42

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 27.10.2012 21:01

ich hab so ein lachflash bekommen als du sagstes das du sehr gut bestellen kannst :D

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 12.10.2012 00:20

......tief Luft holen, eines der schönsten Geräusche sein Atem zur Viola ......

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 03.07.2012 10:16

Nicht unbedingt die interessantesten Fragen... Man merkt das er teilweise genervt war*lol*

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 28.04.2010 19:19

Was ist das bitte eine frage "Wie sollte die Frau sein, die eines Tages die Musik in den Hintergrund rücken ließe?" ..
wenn man für musik lebt und sein ganzes leben damit verbracht hat, da kann man das doch nicht einfach wegschieben...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr