Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Musik > Roger Cicero: In diesem Moment

Zurück zum Anfang des Artikels   Drucken | Empfehlen

"Ich saß jetzt nicht untätig zu Hause und hab gegrübelt."

Roger Cicero: In diesem Moment
© Mathias Bothor
Alles kommt zurück – Roger Cicero glücklicherweise auch! Welche Erfahrungen aus den zwei Jahren hatten den größten Einfluss auf das neue Album?
Als ich die letzten Termine (der "Artgerecht"-Tour, Anm. der Redaktion) gespielt habe, noch im Sommer 2010, hatte ich schon im Kopf, dass ich fürs vierte Album einige Sachen entwickeln möchte. Ich habe dann kontinuierlich darüber nachgedacht, wie das genau aussehen soll. Ansonsten war ich natürlich auch recht beschäftigt, also ich saß jetzt nicht untätig zu Hause und hab gegrübelt. Ich habe viele Sachen ausprobiert, z.B. auf dem Montreux Jazz Festival spielen dürfen mit meiner Band, was ne tolle Erfahrung war. Hab ein Buch geschrieben, hab mich mal als Schauspieler ausprobiert und ne Sendung moderiert, habe viele verschiedene Sachen gemacht...

Nun hast Du endlich das beste Alter für den Swinger/Jazzer und „In diesem Moment“  wird alles anders. Was hat Dir der Swing getan?
Der hat mir gar nichts getan. Ich hab mich jetzt nicht völlig vom Swing weggewendet. Ich wollte was hinzufügen, ohne das Alte zu verteufeln. Wenn ich live auf die Bühne gehe, spiel ich natürlich auch die alten Songs. Aber mir war es jetzt halt wichtig für dieses Album, noch einmal ein neues Klangspektrum hinzuzufügen.

Früher der Gentleman-Macho, der Womanizer – jetzt Beständigkeit, Zurücklehnen, Nachdenken –  Wie hat Deine Freundin Dich gezähmt?
(lacht laut) Na ja, diese Seite war natürlich schon immer in mir, darum war es jetzt auch mal an der Zeit, ihr ein musikalisches Gesicht zu geben. Was die Themenauswahl anging, für dieses Album, da hab ich mir wirklich sehr genaue Gedanken gemacht im Vorfeld, mit vielen verschiedenen neuen Textern gearbeitet und denen ganz genaue Vorgaben gegeben, wie ich das möchte, welche Sprache und was mir wichtig ist. Ich bin ein sehr humorvoller Mensch, ich liebe es zu lachen und ich albere auch gerne rum, aber bin auch durchaus ein nachdenklicher Mensch.
 
1| 2| 3| 4| 5
Stichworte aus Entertainment
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge


 

Unbekannter Gast  am 15.11.2011 18:21

Ich weiß gar nicht, warum Lutz Krajenski nicht mehr dabei ist? Für mich war er die Seele der Band und zeichnete verantwortlich für die phantastischen Bläser-Arrangements und tolles Klavierspiel. Zweifellos einer der wichtigsten Keyboarder in Deutschland. Vermutlich zeichnet hierfür das Management verantwortlich.

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 05.11.2011 10:46

Harmonisch waren die "alten" Alben besser.
Fehlen da evtl. die Ideen von Lutz Krajenski oder Matthias Hass???

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 04.11.2011 06:36

Ich bin immer wieder berührt von seinen Liedern und seiner Stimme.
Die Texte sind sowohl berührend als auch fröhlich.
Vielen Dank Roger für Deine Musik

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr