Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Neu! Promi-News > Wurde Bradley Cooper wegen Fussfetisch sitzen gelassen?

Bradley Cooper wegen Fußfetisch sitzengelassen?

  Drucken | Empfehlen

"Silver-Linings"-Star Bradley Cooper wurde von seiner Freundin offenbar wegen seines Fußfetisches sitzengelassen.

Hat Bradley Cooper eine heimliche Leidenschaft?

Wurde Bradley Cooper wegen Fussfetisch sitzen gelassen?
© Getty Images
Der Schauspieler traf sich einem Bericht von 'In Touch' zufolge einige Male mit dem 28-jährigen Model Laura Simpson, nachdem ihm diese von seiner 'Silver Linings'-Kollegin Jennifer Lawrence vorgestellt worden war. Simpson soll jedoch seine Vorliebe für Füße aufgestoßen und nun die Flucht ergriffen haben.

Ein Insider berichtet dem Magazin: "Nach einer Reihe von Dates ist das Ganze ein bisschen peinlich geworden." So habe der Hollywood-Star sehr viel Aufmerksamkeit für die Quanten der Schönen zum Ausdruck gebracht und sogar nach Bildern via Handy-Message verlangt. Die Zeitschrift zitiert den angeblichen Freund weiter über den Verlauf der Romanze zwischen Cooper und dem Model: "Er wollte immer ihre Füße berühren. Irgendwann wurde es merkwürdig und sie brach den Kontakt ab."

Bevor Simpson die Reißleine zog, soll sie mit dem Oscar-Nominierten "sechs richtige Dates" gehabt haben und "für einen Monat liiert" gewesen sein.

Frauenschwarm Cooper musste erst kürzlich die Trennung von Zoë Saldana verkraften, nachdem er wiederum von seiner Ex-Freundin Renee Zellweger den Laufpass bekommen hatte.

Quelle: BANG Showbiz

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr