Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Neu! Promi-News > Brangelina: Doch keine Scheidung?

Wollen Brangelina doch keine Scheidung?

  Drucken | Empfehlen

Das ewige "Hin und Her" im Hause Brangelina geht weiter: Jetzt soll die Scheidung angeblich vom Tisch sein.

Angelina Jolies und Brad Pitt sollen die Scheidung bis auf Weiteres auf Eis gelegt haben. Der Grund dafür, dass diese überhaupt anstand, soll Pitt und sein Alkohol-Dilemma gewesen sein. Nun scheint er auf den Alkohol verzichtet zu haben. Versucht er damit, seine Exfrau zurück zu gewinnen?

Ein Insider berichtet gegenüber 'Us Weekly': "Die Scheidung ist vom Tisch. Sie haben in den letzten Monaten nichts unternommen, sie weiter voran zu treiben und niemand glaubt, dass sie es jemals tun werden. Er wurde wieder nüchtern und versucht, sie zurück zu gewinnen. Er wusste, dass er ein Problem hatte und dass er sich darum kümmern musste. Und das ist alles, was sie je wollte."

Jolie soll immer noch in den Schauspieler verliebt sein: "Es käme nicht überraschend, wenn sie bekannt geben, dass sie die Scheidung stoppen und versuchen, an zu arbeiten. Sie liebt ihn immer noch", so  Freunde der Beiden.

Die beiden Hollywood-Stars haben die gemeinsamen Kinder Maddox (16), Pax (13), Zahara (12), Shiloh (11) sowie die neunjährigen Zwillinge Knox und Vivienne. Die 42-Jährige meinte kürzlich gegenüber 'Vanity Fair', dass sie dankbar sei, dass das Paar sich der Kinder willen zivilisiert verhalten habe: " war zu keiner Zeit negativ. Das ist es und wird es immer bleiben, eine wunderbare Möglichkeit, die wir unseren Kindern geben können... Wir erholen uns momentan noch alle von den Ereignissen, die dazu geführt haben..." Die Trennung sei dennoch die "schwerste Zeit" gewesen.

Quelle: BANG Showbiz

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr