Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Neu! Promi-News > Jennifer Lawrence: Küssen statt Stunts!

Jennifer Lawrence: Küssen statt Stunts!

  Drucken | Empfehlen

Jennifer Lawrence hatte nach den 'Hunger Games'-Filmen genug von Stunts. Für insgesamt vier Filme stand die Schauspielerin für die Science-Fiction-Reihe vor der Kamera. In ihrer Rolle als taffe Katniss Everdeen musste sie für gefährliche actionreiche Szenen stets alles geben. Deshalb war ihr vor den Dreharbeiten zu ihrem neuen Film 'Passengers' gleich klar: "Ich wollte keine mehr machen, mir hat es nämlich nicht gefallen."

Jennifer Lawrence: Küssen statt Stunts!
©Getty Images
Weiter erklärte sie: "Ich habe mich so sehr beschwert, dass sie gesagt haben: 'Also wird wohl Chris die meiste Action machen.'" Doch die schöne Hollywood-Darstellerin gab noch ein weiteres pikantes Detail zu. In der 'Graham Norton Show' plauderte sie ungezwungen über ihre Erfahrungen mit Kuss-Szenen: "Als ich Josh und Liam in 'Die Tribute von Panem' küssen musste, dachte ich mir: 'Was soll's?' und habe Senf und Thunfisch gegessen." Doch bei ihrem nächsten Film habe sich alles geändert: "Dann habe ich 'American Hustle' mit Christian Bale gemacht und dachte mir: 'Oh, verdammt'. Ich war total sauber und habe Unmengen an Minzpastillen gelutscht." Und wie sah es mit ihrem neuen Filmpartner aus? Vielsagend erklärte der Star: "Bei Pratt habe ich definitiv Minze gelutscht!"

'Passengers' läuft ab dem 5. Januar in den deutschen Kinos. Der Science-Fiction-Streifen handelt von den Passagieren Aurora Dunn (Jennifer Lawrence) und Jim Preston (Chris Pratt). Die beiden befinden sich mit einer großen Gruppe auf einem Raumschiff. Sie werden auf eine 120-jährige Reise zu einem anderen Planeten geschickt. Doch dann wachen die beiden 90 Jahre zu früh auf und es scheint, als müssten sie den Rest ihres Lebens auf diesem Raumschiff verbringen. Dieses ist allerdings mit jeglichem Luxus ausgestattet, zudem entwickelt sich zwischen den beiden eine Liebesbeziehung. Klingt eigentlich ganz vielversprechend, doch dann gibt es Turbulenzen ...

Quelle: Bang Showbiz
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr