Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Entertainment > Neu! Promi-News > Udo Lindenberg mit Waffe am Flughafen

Udo Lindenberg mit Waffe am Flughafen

Pistole im Gepäck

  Drucken | Empfehlen

Udo Lindenberg wurde am Flughafen in Hamburg mit einer Pistole im Koffer erwischt.

Bodyguard vergisst Revolver

Udo Lindenberg mit Waffe am Flughafen
© getty images
Eine Waffe im Gepäck? Da sind am Flughafen Fuhlsbüttel in Hamburg natürlich sämtliche Alarmglocken angegangen. Doch der Besitzer war kein Unbekannter, sondern niemand Geringeres als Udo Lindenberg. Aber warum packt der Sänger eine Pistole ein?

Am Sonntag (16.11.14) wollte Udo Lindenberg gemeinsam mit einem Freund einfach nur nach Paris fliegen. Bei der Sicherheitskontrolle stellte man allerdings fest, dass in seinem Handgepäck ein Kleinkaliberrevolver eingepackt war. Natürlich kam da sofort die Bundespolizei und stellte den 68-Jährigen zur Rede. Doch Lindenberg hatte eine ganz einfache Erklärung. Gegenüber "bild.de" erklärte der Rocker: "Alles cool, keine Panik. Im Trubel der Tour-Ereignisse war der Ballermann meines Bodyguards im Köfferchen vergessen worden. Und ich pack ja nicht selber. Bei der Security am Airport gab's dann 'ne Piep-Show. Ich war total ahnungslos."

Doch was ist das für ein Bodyguard, der einfach seine Waffe irgendwo liegen lässt? Lindenbergs Geschichte ist mehr als fraglich. Trotzdem durfte er aber dann nach Frankreich fliegen. Seine Suite im Hotel 'Atlantic', in der er seinen Dauerwohnsitz hat, durchsuchte die Polizei aber dennoch.

Quelle: Bang Showbiz
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr