Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Fitness > Fitnesstrends > Ballooning Ball Übungen

Ballooning Ball

Der neue Fitnesstrend

  Drucken | Empfehlen

Auf der Internationalen Sportmesse (ISPO) in München wurde ein ellipsenförmiger Ball als Finalist gekürt. Was es mit diesem bunten Gummiball auf sich hat und wie man damit trainieren kann, erklärt Ihnen unsere Redakteurin Kirsten Metternich.

Bunt, oval und witzig

Ballooning Ball Übungen
Der Ballooning Ball
Bunt, oval und witzig sieht er aus, der Ball mit dem Namen "Ballooning Ball". Er ist der neue Star unter den kleinen Fitnessgeräten, mit dem zu Hause, am Arbeitsplatz und bereits in zahlreichen Fitnessstudios trainiert wird. Seine Ellipsenform macht das Training leicht und der quietschbunte Ball rutscht nicht so schnell unter Po, Füßen oder Hüften weg.

Der "Ballooning Ball" ist für Kinder, Erwachsene, Sportmuffel und Fitnesscracks geeignet. Denn die Trainingsintensität kann von soft bis extrem schweißtreibend individuell bestimmt und erhöht werden.
Das von Sportlern, Fitnessexperten und Physiotherapeuten entwickelte Trainingskonzept hilft, die stabilisierende Haltemuskulatur des Körpers zu kräftigen und schützt die Wirbelsäule vor Fehl- und Überbelastungen. Regelmäßiges Training steigert Ausdauer und Kraft, Koordination und Flexibilität.
 
 
1| 2| 3| 4

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Stichworte aus Fitness
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
17 unveröffentlichte Live Songs von Katie Melua
17 unveröffentlichte Live Songs von Katie Melua
Wir verlosen fünf Exemplare der "2CD Special Edition" des Albums "In Winter"!
Alle Gewinnspiele