Magazin Club
Sie befinden sich im Club > Forum >

Flirt & Abenteuer

> wie steht ihr zum thema angst



charlton_heston

wie steht ihr zum thema angst

Von charlton_heston vor 6 Jahren, 1024 Visits

geht ihr situationen vor denen ihr angst habt aus dem weg? stellt ihr euch?

Antwort 5 von 16 Antworten  |  Antworten pro Seite:  
minette!
Von minette! vor 5 Jahren
 

Aus dem Weg gehen, was denn sonst?

Angst is doch ein Scheißgefühl und ich wüsste nicht, warum ich mir das freiwillig antun sollte. Ich werde also weder einen hohen Turm besteigen, noch in den Bergen rumkraxeln oder mit dem Fallschirm abspringen. Auf die Glücksgefühle, die dabei angeblich entstehen, verzichte ich gern, ich muss ja nicht alles haben.

Aber es gibt ja auch ne andere Angst. Der kann man nicht aus dem Weg gehen kann, die kommt einfach so und ohne wirklichen Grund. Von der wird man überrollt und dann kann man kaum noch einen klaren Gedanken denken. Die gilt es einfach auszuhalten, zumindest nach meiner Erfahrung. Schön, wenn man das nicht alleine muss und noch schöner, wenn man jemand hat, der die Angst zwar ernst nimmt, aber nicht unbedingt teilt.

Die Angst um meine Kinder war immer eine solche (seit mein Sohn mit 15 das erste Mal abends nicht nach Hause kam, rauche ich wieder) und ne Zeit lang hatte ich die auch beim Autofahren, keine Ahnung warum. Es gab keinen direkten Auslöser in Form eines Unfalls oder so und trotzdem konnte ich plötzlich ohne Angst mit niemandem mehr mitfahren. Naja, hat sich wieder gelegt und ich glaube, mittlerweile könnte ich sogar wieder mitm Bus…


zylinderkopf
Von zylinderkopf vor 5 Jahren
 
du hast einen bus?
leberwurmspeise
Von leberwurmspeise vor 5 Jahren
 

ich habe angst, komplett vernascht zu werden.

retardiert
Von retardiert vor 5 Jahren
 
Sowas wie dich servieren sie doch nicht mal im Dschungelcamp!
knallkopf
Von knallkopf vor 5 Jahren
 

ich habe keine angst

vor dem ganz großen knall, weil ich mir den nicht vorstellen kann.

hutzelsam
Von hutzelsam vor 5 Jahren
 

In Australien weben

aufgrund der Überflutung Millionen von neu geborenen Wolfsspinnen riesige Spinnennetze über die Felder. Aber das schockt euch sicher nicht. Ihr würdet, wäret ihr echte Australier, da sicher einfach durchschlurfen und euch ankuscheln. :)

retardiert
Von retardiert vor 5 Jahren
 
Cup hat gesagt, dass sie "durchschlurfen" gut versteht, ich soll dir aber sagen, dass du "Überflutung", "neu geboren", "riesig", "echt", "sicher" und "ankuscheln" definieren sollst und vielleicht auch mal erklärst, ob du mit "Australier" nur flüchtige Australier oder auch Australier meinst, die du gar nicht kennst.
lia1234
Von lia1234 vor 5 Jahren
 

.

ich glaube, daß unser Weg immer an der angst lang geht. Täglich sind wir konfrontiert u. haben in der Regel gelernt, mit der angst umzugehen. Phobien ist ne andere Geschichte.

 
 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr