Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Horoskope > Esoterik > Esoterik-Lexikon

Kleines Esoteriklexikon

Zurück zum Anfang des Artikels   Drucken | Empfehlen

X,Y,Z

Yin/Yang

Yin/Yang ist das grundlegende Gegensatzpaar in der chinesischen Philosophie. Yin ist weiblich, auseinenderfließend, weich, intuitiv, der Lebenssaft. Yang ist männlich zusammenziehend, konzentriert, Stärke, die Lebenskraft. Das Symbol dazu ist oben in der Titelleiste sichtbar. Die Spannung des Lebens fließt zwischen diesen beiden Polen. Dieses Yin/Yang-Prinzip wird in China sowohl in der Heilkunde wie auch in der Ernährung und vielem anderen beachtet. Mehr unter: www.gesundessen.ch.

Yoga

Yoga gehört zu den klassischen indischen Philosophiesystemen. Yoga zeigt einen Weg auf, dem unendlichen Rad der Wiedergeburt, das durch immer neues Karma erzeugt wird, zu entkommen. Der Yogi will diesen Zyklus unterbrechen. Es ist die Suche nach dem zeitlosen Glück, das nicht in der sinnenhaften, vergänglichen Welt gefunden werden kann. Es gibt verschiedene Yogarichtungen, wie Hatha-Yoga, Karma-Yoga, Bhakti-Yoga oder Inana-Yoga.

Esoterik-Lexikon
© ttueni/Shutterstock.com
 
1| ... | 12| 13| 14| 15| 16| 17

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 23.11.2018 21:13

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 13.10.2010 04:55

Bitte Kommentar schreiben...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr