Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Horoskope > Esoterik > Mond und Fitness

Sport nach dem Mond

Zurück zum Anfang des Artikels   Drucken | Empfehlen

Die richtige Bewegung zum richtigen Zeitpunkt kann wahre Wunder bewirken. Bringen Sie Ihre Fitness in Einklang mit den Sternen und der Natur. Wir verraten, wie es geht.

Vollmond

Mond und Fitness
© Shutterstock/Southmind/Mondgymnastik
Ahuuuuu. Ausdauer, Kraft und Emsigkeit erleben jetzt ihren Gipfel.  Manche Menschen sind zu dieser Zeit so aufgekratzt, dass sie selbst nachts nicht zur Ruhe kommen. Ihr Sportprogramm dürfen Sie zwar fortsetzen, aber bitte nur im Schongang. Wie wäre es mit Meditation und Atemübungen? Besonders bei Vollmond können Ihnen diese helfen, die vielen Energien Ihres Körpers besser zu bündeln, und gezielt auszurichten. Auch eine sanfte (!) Yoga-Praxis kann dazu beitragen, die Kräfte zu konzentrieren.

Kraftsport und andere schweißtreibende Workouts sollten Sie lieber auf die Phasen des ab-  oder zunehmenden Monds verschieben. Nicht nur weil die Verletzungsgefahr unseres Körpers zu dieser Zeit größer ist, sondern weil wir aufgrund des Energieüberschusses schnell dazu neigen, unsere Kräfte zu überschätzen.
 
1| 2| 3| 4| 5
Stichworte aus Horoskope
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge


 


 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr