Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Kinder > Baby > Schmerzen beim Sex nach der Geburt

Schmerzen beim Sex nach der Geburt

Fragen an unsere Partnerschafts-Expertin Ruth Eder

  Drucken | Empfehlen

Viele Frauen kennen das: Schmerzen beim Geschlechtsverkehr nach der Geburt

Hallo liebe Frau Eder,

ich bin seit August 2006 stolze Mama einer Tochter. Die Geburt verlief normal bis auf einen Dammschnitt. Im Oktober sagte mir meine Frauenärztin, es wäre alles bestens verheilt, daraufhin ließ ich mir einige Wochen später eine Hormonspirale einsetzen. Als ich mit meinem Mann das erste Mal wieder Verkehr hatte, hatte ich fürchterliche Schmerzen. Wir brauchten auch mehrere Anläufe dafür. Am schlimmsten war es, als er in mich eindrang, der Schmerz ließ dann nach einiger Zeit nach. Seitdem hatten wir höchstens fünfmal Verkehr, da es immer noch sehr schmerzhaft für mich ist. Aber wie gesagt, immer nur am Anfang. Wir benutzen auch ein Gleitmittel. Meine Frage an Sie: Könnte es vielleicht mit der Naht vom Dammschnitt zu tun haben oder dass vielleicht noch Vernarbungen (von der Geburt) die Schmerzen auslösen? Kann die Spirale irgendwie verrutscht sein?
Ich würde mich freuen, wenn Sie mir weiter helfen könnten.

Mit freundlichen Grüßen
Carina *

*Name von der Redaktion geändert

Schmerzen beim Sex nach der Geburt
vgstudio/Shutterstock.com
Hallo liebe Carina,

nur Mut, die Schmerzen geben sich wieder. Man muss halt nur weiter tapfer "dran bleiben" ;-)) Frauenärzte raten, so bald wie möglich wieder Sex zu haben, weil es sonst eher schlimmer wird. Viele Frauen haben das Gefühl, beim ersten Mal nach der Geburt nahezu neu „entjungfert“ zu werden... Kein großes Vergnügen. In der Tat ist es so, dass der Dammschnitt und die Narbe mit Schmerzen eine Menge zu tun haben, auch ist es so, dass die Frauenärzte die Naht meist so setzen, dass frau anschließend etwas enger ist, als vorher. Was ja eigentlich nicht schlecht ist, weil viele Frauen Angst haben, nach einer Geburt "ausgedehnt" zu sein...
Versuchen Sie, sich zu entspannen, ein Gleitmittel ist auch eine gute Idee und eine fast noch bessere ist ein ausgiebiges Vorspiel, weil Vorfreude bei Frauen bekanntlich das beste Mittel für Schmerzfreiheit bedeutet! Haben Sie noch ein bisschen Geduld, bald ist alles wieder wie früher.

Alles Gute für die Zukunft!

Ihre Ruth Eder
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 17.12.2014 13:30

Ihr Kommentar...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 27.08.2011 21:53

Bald ist alles wieder wie vorher? Das ist aber ein gewagtes Versprechen. Mein Sohn wird bald 3, und unsere bisherigen Versuche kann man an einer Hand abzählen. Und die Hoffnung, dass sich jetzt noch etwas ändert, habe ich nach der langen Zeit auch begraben.

Solche Gemeinplätze helfen nicht weiter. Das ist thematisch vielleicht auch eher etwas für einen Frauenarzt als eine "Familienexpertin", oder?

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 16.11.2010 23:02

Liebe Ruth!
Mein Mann und ich hatten jetzt viermal Sex miteinander und es fühlt sich so an, als ob ich im Inneren eine Art Gummizug habe. Er kommt einfach nicht tief in mich hinein, da es zu sehr weh tut. Es blutet danach auch meist. (spontane Geburt vor 8 Wochen mit Dammschnitt und hohen Vaginalrissen) Meine Freundin sagt, da muss ich durch und ich soll mich dazu überwinden es "durch stoßen zu lassen". Ist dass so?

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Stichworte aus Kinder
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
KINGSMAN: THE GOLDEN CIRCLE - ab 21.09. im Kino!
KINGSMAN: THE GOLDEN CIRCLE - ab 21.09. im Kino!
Zum Kinostart verlosen wir vier stylische Sonnenbrillen von JOOP! im Wert von je 180 Euro!
Alle Gewinnspiele