Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Kochen > Getränke > Wasser

Lebenselixier Wasser

Zurück zum Anfang des Artikels   Drucken | Empfehlen

Antworten auf die häufigsten Fragen rund ums Trinken

Lässt hartes, kalkhaltiges Wasser die Blutgefäße verkalken?

Nein. Calcium - ein Basisstoff von Kalk - ist ein wichtiges Mineral, das zum Aufbau von Knochen und Zähnen benötigt wird. Bei der so genannten Arterienverkalkung lagern sich vor allem Fett und Cholesterin an den Gefäßwänden ab.

Müssen Kaffee-/Teetrinker mehr Wasser trinken?

Nein. Lange Zeit wurde koffeinhaltigen Getränken, wie zum Beispiel Kaffee oder Tee, nachgesagt, dass sie dem Körper Flüssigkeit entziehen. Es stimmt, dass Koffein harntreibend wirkt. Dieser Effekt ist jedoch nur vorübergehend und bei Personen, die regelmäßig Kaffee oder Tee genießen, weniger stark ausgeprägt. Der Flüssigkeitshaushalt gleicht sich im Laufe des Tages wieder aus.

Ist zu viel Trinken schädlich?

Nein. Eine hohe Flüssigkeitsaufnahme führt zu keinerlei Gesundheitsschäden und belastet den Organismus nicht. Gesunde Erwachsene können bis zu zehn Liter pro Tag vertragen.

Was kann man tun, wenn der Durst fehlt?

Ältere Menschen verspüren häufig keinen Durst. Kinder und Erwachsene "überhören" beim intensiven Spiel oder bei konzentrierter Arbeit das Durstsignal und vergessen das Trinken. Wenn der Durst fehlt, sollte man mehrmals am Tag das Trinken ganz bewusst einplanen und zu den Mahlzeiten grundsätzlich trinken.

Wie kann ich feststellen, ob ich genug oder zu wenig trinke?

Eine einfache Möglichkeit bietet der Urin: Ist er blassgelb und weist keinen strengen Geruch auf, ist die Wasserzufuhr ausreichend. Dagegen sind dunkle Farbe, intensiver Geruch und seltene Toilettengänge Zeichen für eine ungenügende Versorgung. Auch trockene Haut, trockene Lippen und trockener Mund können auf ein Wasserdefizit hinweisen.

 
1| 2| 3| 4| 5| 6| 7| 8

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 13.12.2018 05:58

Hallo, gilt 10Liter Kaffe am Tag auch als unschädlich? Schließlich nimmt man eine Menge Stoffe auf. Ich könnte mir zum Beispiel vorstellen, dass man bei Apfelsaft irgendwann Fruktose nicht mehr verträgt. Danke für alles! https://waterjoe.de

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 02.10.2012 11:56

ein sehr schöööner frauen-web :D:D:D
ich hoffe es geht weiterso geil ab hier! :P

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 11.03.2012 15:12

merci vell mol

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 
Unbekannter Gast  am 14.11.2010 08:54

Bitte Kommentar schreiben...

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Stichworte aus Kochen
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge