Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Partnerschaft > Blog

Autorenleben - Eine Frau schreibt sich auf - Fußball bei REWE


Mai 5 2010

Frauke Baldrich-Brümmer
13:17 Uhr
2241 Besucher
0 Kommentar(e)


Wenn ich als Autorin an einer Geschichte rumdenke, eine Idee oder ein Vers mir im Kopfe herumspukt, dann vermischt sich das Ganze natürlich schnell einmal mit den ganz normalen Alltagsgedanken und dann passieren mitunter seltsame Dinge.
Wie zum Beispiel gestern. Da war ich in Gedanken in einer Geschichte über eine Frau, die ziemlichen Zoff mit ihrem Gatten hat. Der nämlich ist nur noch an Fußball interessiert, und gerade jetzt, wo die WM bevorsteht, da hat er nichts anderes mehr im Kopf.
Darüber also dachte ich nach, als ich bei Rewe an der Kasse stand. Und als die Kassiererin mich fragte, ob ich den Kassenbon haben wolle, sagte ich abwesend was von „Ich schicke den Kerl noch in den Strafraum und schieße seine Wäsche elf Meter weit, wenn das nicht bald aufhört!“ Die Kassiererin sah mich vollständig entgeistert an. Ich kam zu mir, sah, dass ich bei Rewe an der Kasse stand und ein Baguette sowie Mohrrüben und ein Paket Käse gekauft hatte. Ich entschuldigte mich bei der Kassierin, nahm dankend den Bon in Empfang und machte, dass ich aus dem Laden rauskam. Auf dem Nachhauseweg dachte ich über das Lied nach, das ich am Sonnabend und am Dienstag in meinem neuen Programm singen werde. Ich trällerte so ein bisschen vor mich hin, zur Übung. Vor einer Ampel auf das grüne Licht wartend, schmettert ich dann fröhlich die Liedzeilen : „Hol’n Sie sich ne neue Brust, dann kriegt auch der Liebste Lust und denkt nicht an fremde Weiber!“, vor mich hin. Denn in dem Lied geht es um eine Schönheitsklinik. Eine total schockierte Mutter mit Kind hörte mein Frohlocken und zog erst mal das Kind schützend an sich heran. „Es ist doch nur ein Lied!“, sagte ich entschuldigend zu ihr, aber die Frau sauste los, als ob der Teufel hinter ihr her sei. Stumm wanderte ich nach Hause zurück und beschloss, nur noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu proben.



 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Frauke Baldrich-Brümmer

Frauke Baldrich-Brümmer, Jahrgang 1956, dichtet, schreibt und tritt mit kabarettistischen Lesebühnenprogrammen auf. Für uns bloggt sie über das, was (schreibenden) Frauen alltäglich widerfahren kann.
Profil
Blog-Übersicht
 

Kalender