Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Partnerschaft > Blog

Autorenleben - Eine Frau schreibt sich auf - Der K. (für Robert Gernhardt)


Jul 7 2010

Frauke Baldrich-Brümmer
13:54 Uhr
2102 Besucher
0 Kommentar(e)


Bei Männern ist’s die Prostata,
den Frauen schlägt er auf die Brust.
Man macht um ihn schon viele Trara
Man macht ihn auch dem Volk bewusst!
Er wird in Talkshows eingeladen
(In Form von prominenten Knoten )
Er darf in Chemolösung baden
Doch eigentlich ist er verboten.

Denn hat man ihn an einer Stelle
Primär vernichtet und zerstört
Dann sucht er oftmals auf die Schnelle
Sich neuen Ort, der ihm gehört.
Ich denke, dass die Welt von heute
Ein Spiegel jeden Tumors ist
Wir machen überall nur Beute
Was man jedoch dann gleich vergisst.

Wir schlagen (meist um Geldes willen)
Die Erde einfach kurz und klein
Wir tragen rosa Unschuldsbrillen
Und wollens nicht gewesen sein.
Und werden wir mal wo vertrieben
Weil wir mal wieder was gemacht
Werden Verluste abgschrieben
Und schnell woanders was entfacht.

Wir machten uns die Welt zueigen
Mit Waffen, Bomben und TV.
Wir casten tausend Teufelsgeigen
Und lügen uns die Augen blau.
Und kommt der K. um uns zu zeigen
Wie weh es tut, wenn man zerstört
Und was es heißt, auch mal zu leiden
Dann sind wir wütend und empört.
Dann pilgern wir zum Onkologen
Und lassen dort das letzte Haar.
Bis man uns wieder hingebogen
Und alles nur ein Alptraum war.

Doch kenn ich die, die nachts alleine
Mit ihrem Krebs auf Du und Du
Bei Sternen-  Mond- und Kerzenscheine
Machen sich mehr länger zu.
Sie reden nicht von Kampf und Siegen
Sie schließen Frieden mit der Wut
Sie wollen sich nie mehr bekriegen
Ich wünsch allen diesen Mut.



 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Frauke Baldrich-Brümmer

Frauke Baldrich-Brümmer, Jahrgang 1956, dichtet, schreibt und tritt mit kabarettistischen Lesebühnenprogrammen auf. Für uns bloggt sie über das, was (schreibenden) Frauen alltäglich widerfahren kann.
Profil
Blog-Übersicht
 

Kalender