Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Partnerschaft > Altweibersommer

Altweibersommer - Knistern im Advent


Dez 3 2009

Ruth Eder
11:34 Uhr
2005 Besucher
0 Kommentar(e)


  Wie es so ist, im Leben, folgt nach Mistwetter oft Sonne. Nach einem schrecklichen Geschäftstermin plötzlich wieder ein höchst viel versprechender. Und das mitten im Advent. Auch wenn seit gestern meine Klamotten auf dem Balkon hängen, wegen des Rauchgestanks: Der Mensch, mit dem ich zusammen arbeitete,  machte nämlich  keinerlei  Anstalten, irgendein Fenster aufzureißen oder gar, nach draußen zu gehen. Komisch, er rechtfertigte sich nicht die Bohne für sein altmodisches  Gepaffe. Kein Mensch über 50 raucht mehr. Jedenfalls niemand, den ich kenne. Ich staune, dass trotzdem ein Volksbegehren zum Nichtraucherschutz nötig war. Und erfolgreich, Hurra!  
"Gehn wir`s an" sagt der Mensch namens Wolfram gestern also  knapp und setzt sich ohne  Umstände an sein Regiepult vor die lange Reihe von Bildschirmen und unzähligen bunten Schaltern und Skalen, die mir  ein Buch mit sieben Siegeln sind.  Technik ist  nicht eben meine  Stärke. Auf dem Gebiet bin ich überhaupt nicht emanzipiert. Das Summen der Geräte erfüllt die Luft. Elektrizität. Ich kann das Vibrieren spüren. "Da hinten ist die Sprecherkabine." Es klingt abweisend und macht mich  auf der Stelle unsicher. Ich brauche  eine Menge Streicheleinheiten für mein  wackeliges Ego. Besonders von Männern. Auch wenn ich mir  das nicht anmerken lasse und angeblich ungemein  selbstgewiss wirke. Ich soll, weil ich ja auch moderiere, einen Werbespot für eine politische Partei vertonen. Mit Hilfe des Typen am Regiepult, den ich das erste Mal sehe.  
Wenn ich  erstmals irgendwo auftauche, nimmt mein Gang immer  etwas Bestimmtes, Selbstbewusstes  an. Der reinste Bluff. Wer ist denn schon so sicher, wie er tut? Mehr sein als scheinen, mahnt mein Vater immer.   Bei mir  ist es leider genau umgekehrt. Immerhin, man kann  Leute, die noch verkorkster sind, als man selbst, und das sind eine ganze Menge, mit diesem Auftreten erst mal ziemlich beeindrucken.  
 Mir wird langsam unbehaglich. Der Typ am Regiepult schaltet an seinen  Armaturen herum und sagte nichts. Zigarette im Mundwinkel. Zusammengekniffene Augen. Hakennasen-Profil. Musik rauscht auf, viel zu laut. Der Background für den Spot vermutlich, den wir zusammen vertonen sollen.  Die Musik pulst, treibt an. "Mal sehen, ob das noch hinhaut mit dem Synchronisieren auf die alten Tage," sage ich blöde. Mitten in den  dämmrigen Raum hinein. Völlig überflüssig. Ich weiß es und kann mich  trotzdem nicht bremsen. Der Typ nickt nur.   Ich labere  weiter: "...Für eine höhere Tochter aus der Provinz, dazu ausersehen, einem der zahlreichen Erben aus dem elterlichen Golfclub ein kultiviertes Heim zu schaffen, zeugt meine Berufswahl  von einem beunruhigenden  Maß an Risikofreude…" Noch überflüssiger. 
 "Die Zweite" , murmelt er undeutlich. Offenbar hat er wieder die Zigarette zwischen den Lippen.   " Welche Zweite?" sage ich vorsichtig. Ob er mich verarscht?   " Die zweite Klappe. Filmklappe Nummer Zwo, Frau Kollegin! Das hat mir bereits der Walter erzählt. Kenn ich schon, das mit der Berufswahl."   " Ach so," sage ich doof. Etwas besseres fällt mir leider nicht ein. Auf der Heimfahrt nachher werden die Gags dann nur so purzeln. "Ganz schön aggressiv heute. Ist wohl Föhn," schiebe ich lahm nach. Ein Punkt für ihn. Jetzt bin ich auf der Hut. Aber es bleibt still im Studio. Bis auf das Summen der Geräte. Die Musik ist jetzt aus.  
" Auf die Minute - ein Profi," hatte der Typ anerkennend gesagt, als ich vorhin pünktlichst in der Tür stand. Leuchtend weiß alles am Haus, drinnen wie draußen. Sogar der erste Schnee am Abend passt. Dazu ein bisschen Lila wie hingetupft. Zu kühl, zu leer, zu modisch. Das Haus sieht nach Innenarchitekt aus.    Zugegeben, der Hausherr, wie er so in der Tür stand, bildete  einen  effektvollen Gegensatz zum Haus: Schwarz von Kopf bis Fuß. Wie man das von einem Kulturschaffenden  ja auch nicht anders  erwartet. Die Fluppe in den Fingern. Es kam mir vor, als ob sie knisterte. Ob das am Advent liegt?



 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Ruth Eder

In ihrem Blog „Altweibersommer“ schreibt Ruth Eder exklusiv auf WomenWeb über den alltäglichen Wahnsinn eines ganz normalen, modernen Frauenlebens mit 50+
Profil
Blog-Übersicht
 

Kalender

Blog Archiv

Dezember 2009 (4)November 2009 (4)Oktober 2009 (5)September 2009 (5)August 2009 (3)Juli 2009 (3)Juni 2009 (1)Dezember 2010 (3)November 2010 (4)Oktober 2010 (4)September 2010 (3)August 2010 (4)Juli 2010 (4)Juni 2010 (3)Mai 2010 (4)April 2010 (4)März 2010 (4)Februar 2010 (4)Januar 2010 (4)Dezember 2011 (4)November 2011 (4)Oktober 2011 (4)September 2011 (4)August 2011 (3)Juli 2011 (4)Juni 2011 (3)Mai 2011 (4)April 2011 (4)März 2011 (5)Februar 2011 (4)Januar 2011 (4)Dezember 2012 (3)November 2012 (4)Oktober 2012 (5)September 2012 (4)August 2012 (2)Juli 2012 (3)Juni 2012 (3)Mai 2012 (3)April 2012 (3)März 2012 (3)Februar 2012 (3)Januar 2012 (5)Dezember 2013 (3)November 2013 (2)Oktober 2013 (3)September 2013 (2)August 2013 (5)Juli 2013 (3)Juni 2013 (3)Mai 2013 (3)April 2013 (2)März 2013 (4)Februar 2013 (4)Januar 2013 (3)Dezember 2014 (3)November 2014 (3)Oktober 2014 (3)September 2014 (2)August 2014 (3)Juli 2014 (3)Juni 2014 (3)Mai 2014 (3)April 2014 (3)März 2014 (3)Februar 2014 (3)Januar 2014 (3)Dezember 2015 (2)November 2015 (2)Oktober 2015 (3)September 2015 (2)August 2015 (2)Juli 2015 (2)Juni 2015 (2)Mai 2015 (2)April 2015 (3)März 2015 (3)Februar 2015 (3)Januar 2015 (2)Dezember 2016 (1)November 2016 (4)Oktober 2016 (2)September 2016 (2)August 2016 (2)Juli 2016 (2)Juni 2016 (3)Mai 2016 (2)April 2016 (2)März 2016 (6)Februar 2016 (3)Januar 2016 (2)Dezember 2017 (2)November 2017 (2)Oktober 2017 (3)September 2017 (3)August 2017 (2)Juli 2017 (3)Juni 2017 (2)Mai 2017 (3)April 2017 (2)März 2017 (3)Februar 2017 (2)Januar 2017 (3)Dezember 2018 (3)November 2018 (3)Oktober 2018 (4)September 2018 (7)August 2018 (6)Juli 2018 (3)Juni 2018 (2)Mai 2018 (3)April 2018 (1)März 2018 (2)Februar 2018 (3)Januar 2018 (2)August 2019 (3)Juli 2019 (2)Juni 2019 (2)Mai 2019 (2)April 2019 (2)März 2019 (2)Februar 2019 (2)Januar 2019 (2)