Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Partnerschaft > Altweibersommer

Altweibersommer - Hübsche Animateure applaudieren


Mrz 15 2010

Ruth Eder
13:39 Uhr
2335 Besucher
0 Kommentar(e)


    Überdies gibt es hier einen nicht mehr ganz so jungen Animateur namens Rudi, auf den Mara schon seit zwei Urlauben ein Auge geworfen hat. Sie steht nun mal auf Männer, die mindestens 15 Jahre älter sind. Kein Wunder, bei dem Vater.   "Wie kommt das bloß, dass die immer von so alten Knackern  schwärmt", hat Pit mich kürzlich allen Ernstes gefragt. Ein erneutes Beispiel dafür, dass er für tiefere psychologische Zusammenhänge, besonders wenn sie Töchter mit weitgehend abwesenden Vätern betreffen, keinerlei   Sinn hat.  
  Außerdem habe ich mir ein bisschen Abstand von Wolf  verordnet. "Look befor you leap into a wild love affair" ist zur Zeit der Song aus den Sechzigern,   den ich - teilweise in froher, teils in ängstlicher  Erwartung - andauernd vor mich hinsumme.   "Du fährst  ja bloß mit mir weg, damit du dir das mit dem Typen in aller Ruhe überlegen kannst" sagt mein in Liebesdingen sehr bewandertes Töchterlein. "Er scheint ja ganz ok zu sein.  Von mir aus kannst du ruhig mit deinem Bett-Män  ficken," schiebt sie nach. Die Ausdrucksweise der höheren Töchter von heute lässt wirklich  zu wünschen übrig.   Nicht dass sich Mara etwa für meine Artikel oder gar Bücher interessiert.  Ihre Bildung entnahm sie, bevor sie mit 16 zur Praxis überging, der Sexual-Beratungskolumne  der "Bravo", in die ich damals mal interessehalber hineingeschaut habe. Diese  las sich weit deftiger, als jene ziemlich zerfledderten Seiten in "Lady Chatterley" aus dem Bücherschrank meiner  Eltern, die ich im Teenie-Alter heimlich und heftig erregt verschlungen habe und alle meine Freundinnen auch.  
Wenn ich da an die "Bravo“ meiner Jugend denke. Pierre Brice als ebenso edler wie geschlechtsloser Winnetou in Lebensgröße an der Wand, vorher Elvis Presley und noch vorher Peter Kraus. Ein genialer Trick der Leserbindung. Welcher Teeny von damals kaufte sich nicht Woche für Woche das Heft, um ein weiteres Stück seines Stars für das lebensgroße Poster ausschneiden zu können?   Dreißig Jahre später war es eben Dr. Winter, der die Leser auf die dem Zeitgeist gemäße Weise bindet. Und so kam es, dass sich vor zehn Jahren Tausende erstaunter Teenys folgende  Klage  eines 14jährigen Lesers zu Gemüte führten:  Als meine Freundin kürzlich meinen Penis mit den Lippen und der Zunge  stimulierte, wurde sie so erregt, dass sie mich in die Eichel biss. Nun ist sie blutunterlaufen und schmerzt.  Die Eichel natürlich. Was tun? Inzwischen wundert so was keine 12 Jährigen mehr.   Ich habe manchmal das zugegeben antiquierte Gefühl, dass es vielleicht  altersgemäßer  gewesen ist,  sich die Gliedmassen von Pierre Brice, wohlgemerkt mitsamt Winnetou-Lederhose, Stück für Stück aus Papier auszuschneiden und mit Tesa an die Wand zu kleben.  
"Du bist wohl hellsichtig? Stimmt schon, ich muss mir das erst mal Überlegen mit dem Wolf, dem Bösen,“  sage ich peinlich berührt und ertappt.   " Dir sieht man einfach alles an der Nasenspitze an. Du bist so was von uncool," sagt Mara und ich frage mich, ob das nun ein Tadel oder ein Kompliment ist. Vermutlich beides. Dies Alter ist nun mal die Zeit der Ambivalenz. Besonders, was die Meinung über die eigene Mutter angeht, mit der man noch ein Weilchen heimlich konkurriert, bis Mutti zu alt dafür wird. Wirklich entschieden wird dieser Kontest  erst sein, wenn ich im  Rollstuhl in mein Lätzchen sabbere,  dann ist sie endgültig Siegerin.  
Wir sind da:  Die gesamte Animateurriege tänzelt und hüpft   sportiv, teuer und lässig gewandet ganz wie Pit links und rechts des Eingangs zum Clubdorf, der Clubsong kreischt aus den Lautsprechern, alle singen mit, klatschen rhytmisch  und verstömen eitel Fröhlichkeit und Urlaubslaune. Sie wirkt ungemein ansteckend.   Ich lasse mich bereitwillig von dieser Atmosphäre einfangen. Star sein für ein paar Tage, beklatscht werden hat für mich eine gewisse Anziehungskraft. Eigentlich wollte ich ja mal nach Hollywood und jetzt bin ich froh, wenn mir unterbezahlte Animierknaben applaudieren...



 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Ruth Eder

In ihrem Blog „Altweibersommer“ schreibt Ruth Eder exklusiv auf WomenWeb über den alltäglichen Wahnsinn eines ganz normalen, modernen Frauenlebens mit 50+
Profil
Blog-Übersicht
 

Kalender

Blog Archiv

Dezember 2009 (4)November 2009 (4)Oktober 2009 (5)September 2009 (5)August 2009 (3)Juli 2009 (3)Juni 2009 (1)Dezember 2010 (3)November 2010 (4)Oktober 2010 (4)September 2010 (3)August 2010 (4)Juli 2010 (4)Juni 2010 (3)Mai 2010 (4)April 2010 (4)März 2010 (4)Februar 2010 (4)Januar 2010 (4)Dezember 2011 (4)November 2011 (4)Oktober 2011 (4)September 2011 (4)August 2011 (3)Juli 2011 (4)Juni 2011 (3)Mai 2011 (4)April 2011 (4)März 2011 (5)Februar 2011 (4)Januar 2011 (4)Dezember 2012 (3)November 2012 (4)Oktober 2012 (5)September 2012 (4)August 2012 (2)Juli 2012 (3)Juni 2012 (3)Mai 2012 (3)April 2012 (3)März 2012 (3)Februar 2012 (3)Januar 2012 (5)Dezember 2013 (3)November 2013 (2)Oktober 2013 (3)September 2013 (2)August 2013 (5)Juli 2013 (3)Juni 2013 (3)Mai 2013 (3)April 2013 (2)März 2013 (4)Februar 2013 (4)Januar 2013 (3)Dezember 2014 (3)November 2014 (3)Oktober 2014 (3)September 2014 (2)August 2014 (3)Juli 2014 (3)Juni 2014 (3)Mai 2014 (3)April 2014 (3)März 2014 (3)Februar 2014 (3)Januar 2014 (3)Dezember 2015 (2)November 2015 (2)Oktober 2015 (3)September 2015 (2)August 2015 (2)Juli 2015 (2)Juni 2015 (2)Mai 2015 (2)April 2015 (3)März 2015 (3)Februar 2015 (3)Januar 2015 (2)Dezember 2016 (1)November 2016 (4)Oktober 2016 (2)September 2016 (2)August 2016 (2)Juli 2016 (2)Juni 2016 (3)Mai 2016 (2)April 2016 (2)März 2016 (6)Februar 2016 (3)Januar 2016 (2)Dezember 2017 (2)November 2017 (2)Oktober 2017 (3)September 2017 (3)August 2017 (2)Juli 2017 (3)Juni 2017 (2)Mai 2017 (3)April 2017 (2)März 2017 (3)Februar 2017 (2)Januar 2017 (3)Dezember 2018 (3)November 2018 (3)Oktober 2018 (4)September 2018 (7)August 2018 (6)Juli 2018 (3)Juni 2018 (2)Mai 2018 (3)April 2018 (1)März 2018 (2)Februar 2018 (3)Januar 2018 (2)August 2019 (3)Juli 2019 (2)Juni 2019 (2)Mai 2019 (2)April 2019 (2)März 2019 (2)Februar 2019 (2)Januar 2019 (2)