Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Partnerschaft > Altweibersommer

Altweibersommer - Angst vor der eigenen Courage


Aug 10 2010

Ruth Eder
10:16 Uhr
2525 Besucher
0 Kommentar(e)


    Es ist genau 22. 30 Uhr. Wir haben uns spät verabredet, damit Ruhe ist. Kein Telefon, keine Spontan-Besuche von Freunden. Mit viel Gelächter wurde der  "Besprechungstermin" für unsere Serie "Sex im Alter" vereinbart. Die Spannung zwischen uns entläd sich immer noch in wahren Lachsalven.  Aussenstehende finden uns bestimmt entsetzlich, denke ich, so ein frisch verliebtes Pärchen auf der Bank vor dem Altenheim...  
Auf dem Tisch in meinem kuscheligen, leicht  verschlampten Dachstudio mit dem vielen Holz stehen zwei grauenerregende  Schnabeltassen aus durchsichtigem Plastik und ein exzellenter Chianti, den mir Nachbarin Jenny mal mitgebracht hat. Gehobene Weine lasse ich mir lieber schenken.   Beim Anblick der Schnabeltassen werde ich noch nervöser.  Immerhin geben sie ein Thema für den Einstieg her. Ich habe den ganzen Tag über viel eher Angst verspürt statt Wollust.  Ich bin nahe daran gewesen, den kess anberaumten Premieren-Termin abzublasen.  Im Herzen Zweifel, im Bauch Lampenfieber  und in der Unterhose eine Trockenheit, die der Sahara zur Ehre gereichen würde. Oder der Wüste Gobi. Der alte doofe Witz kommt mir in den Sinn: Kennen Sie die Wüste Gobi? Nein, mit solchen Frauen pflege ich nicht zu verkehren. Zum Totlachen. Ha Ha Ha. 
Ich fühle mich jeder Herausforderung gewachsen. Das hat er gemailt.  Du musst das besser einordnen, versuche ich mich zu beruhigen. Mensch, dies  ist nichts weiter , als eine kleine Affäre einer alten Schrulle   mit einem jüngeren  Kollegen. Und heute geht es eben zur Sache.Du hast es ja so gewollt. Mein Gott, du bist doch keine Jungfrau mehr.  
Es ist bereits 22.35 Uhr. Er ist noch nicht da. Unpünktlich auch noch. Aber er kann ja auch schlecht  um Punkt genau vor der Tür stehen. Das sieht viel zu eifrig aus... Sehr romantisch, diese Warterei. Macht einen richtig wild...
Das muss ja nun auch noch sein, dass ich als gestandene Singlefrau mit erwachsenem Kind wieder was  mit einem Kerl anfange. Was ist, wenn der Hund ihn nicht leiden kann? Und aufs Bett springt, wenn Frauchen gerade am Schnackseln ist? Der Alptraum. Wirklich nicht   aphrodisierend.   In meinem Bauch grummelt es. Ich kann aber jetzt unmöglich aufs Klo. Reiss dich doch zusammen, Alte!  Bringen wir`s hinter uns, damit endlich Ruhe ist.   Ich habe ihm die Mail geschickt, damit es endlich passiert. Frech, herausfordernd. Und jetzt habe ich natürlich wie üblich Angst vor der eigenen Courage.

Die  Yoga - Tiefatmung   hilft auch diesmal nicht.   Es gibt kein Zurück. Auf was habe ich mich da bloß eingelassen? Wenn ich einfach weglaufe, mich irgendwo verstecke? Heute passiert`s, sage  ich mir in heller Panik. Keinerlei Fluchtmöglichkeit, aus, festgenagelt. Im wahrsten Sinne.   Meine Orgasmusfähigkeit auf dem Prüfstand. Seine  Potenz nicht minder.
Warum haben wir uns bloß unter solchen blöden Leistungsdruck gesetzt? Keiner hat den Mund voll genug nehmen können.  Das muss ja geradezu ein Debakel werden.  
Meine Mutter fällt mir ein. Ausgerechnet! Die hat nach ihrer Scheidung auch Jahre allein verbracht. Und dann plötzlich war da ein Mann und Muttern rannte mit beinahe 60 plötzlich in hautengen Kleidern herum. Sie kicherte, wenn er da war. Und Anfangs hatte sie, die nie trank, mal einen ziemlichen Schwips, vermutlich, um ihre  Hemmungen loszuwerden. Ich war mal überraschend aufgetaucht und ziemlich schockiert  gewesen. So kannte ich meine Mutter gar nicht. So als Frau. Und das in dem Alter...
Mir ist sonnenklar, wie ich nun meinerseits bei meiner eigenen Tochter ankommen muss...  

Hab ihn doch einfach lieb und lass den Dingen ihren Lauf! Ich höre es ganz deutlich. Dann und wann sagt es in mir solche Sätze. Meine Freundin Carla schwört, dass dies meine innere Stimme sei, der man unbedingt zu folgen hat. Und das tue ich dann meistens auch, erleichtert, dass mir jemand sagt, wo`s langgeht.  Liebhaben und die Dinge laufen lassen. Das war`s. Ich spüre sofort etwas Erleichterung...



 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Ruth Eder

In ihrem Blog „Altweibersommer“ schreibt Ruth Eder exklusiv auf WomenWeb über den alltäglichen Wahnsinn eines ganz normalen, modernen Frauenlebens mit 50+
Profil
Blog-Übersicht
 

Kalender

Blog Archiv

Dezember 2009 (4)November 2009 (4)Oktober 2009 (5)September 2009 (5)August 2009 (3)Juli 2009 (3)Juni 2009 (1)Dezember 2010 (3)November 2010 (4)Oktober 2010 (4)September 2010 (3)August 2010 (4)Juli 2010 (4)Juni 2010 (3)Mai 2010 (4)April 2010 (4)März 2010 (4)Februar 2010 (4)Januar 2010 (4)Dezember 2011 (4)November 2011 (4)Oktober 2011 (4)September 2011 (4)August 2011 (3)Juli 2011 (4)Juni 2011 (3)Mai 2011 (4)April 2011 (4)März 2011 (5)Februar 2011 (4)Januar 2011 (4)Dezember 2012 (3)November 2012 (4)Oktober 2012 (5)September 2012 (4)August 2012 (2)Juli 2012 (3)Juni 2012 (3)Mai 2012 (3)April 2012 (3)März 2012 (3)Februar 2012 (3)Januar 2012 (5)Dezember 2013 (3)November 2013 (2)Oktober 2013 (3)September 2013 (2)August 2013 (5)Juli 2013 (3)Juni 2013 (3)Mai 2013 (3)April 2013 (2)März 2013 (4)Februar 2013 (4)Januar 2013 (3)Dezember 2014 (3)November 2014 (3)Oktober 2014 (3)September 2014 (2)August 2014 (3)Juli 2014 (3)Juni 2014 (3)Mai 2014 (3)April 2014 (3)März 2014 (3)Februar 2014 (3)Januar 2014 (3)Dezember 2015 (2)November 2015 (2)Oktober 2015 (3)September 2015 (2)August 2015 (2)Juli 2015 (2)Juni 2015 (2)Mai 2015 (2)April 2015 (3)März 2015 (3)Februar 2015 (3)Januar 2015 (2)Dezember 2016 (1)November 2016 (4)Oktober 2016 (2)September 2016 (2)August 2016 (2)Juli 2016 (2)Juni 2016 (3)Mai 2016 (2)April 2016 (2)März 2016 (6)Februar 2016 (3)Januar 2016 (2)Dezember 2017 (2)November 2017 (2)Oktober 2017 (3)September 2017 (3)August 2017 (2)Juli 2017 (3)Juni 2017 (2)Mai 2017 (3)April 2017 (2)März 2017 (3)Februar 2017 (2)Januar 2017 (3)Dezember 2018 (3)November 2018 (3)Oktober 2018 (4)September 2018 (7)August 2018 (6)Juli 2018 (3)Juni 2018 (2)Mai 2018 (3)April 2018 (1)März 2018 (2)Februar 2018 (3)Januar 2018 (2)August 2019 (3)Juli 2019 (2)Juni 2019 (2)Mai 2019 (2)April 2019 (2)März 2019 (2)Februar 2019 (2)Januar 2019 (2)