Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Partnerschaft > Altweibersommer

Altweibersommer - Rache an den Frauen?


Jan 24 2011

Ruth Eder
10:33 Uhr
2403 Besucher
0 Kommentar(e)


  Jaja, die lieben Kinderlein sind immer sehr streng mit uns – den laschen 68er Eltern: " Wieso hat Schatzi noch alle Klamotten aus den 60ern und du nicht?" hatte Mara kürzlich anklagend und giftig gefragt. "Auf deinen alten Fotos sind so geile Sachen drauf. Die Schlangenhose mit Schlag, der superweite, bunte Hosenanzug. Und der Patchworkrock. Halt so, wie die Tussy in "Forrest Gump" als Flower Power-Girl angezogen war. Sowas von angesagt.  Warum hast du alles ausrangiert?  Einmal würde ich was brauchen von dir und dann..."  
"Ich habe nur noch einen Original-Kaftan aus Karatschi, die Opiumpfeife und das bunte Zigeunerkleid. Und dann noch den Patchworkrock. Ich bin halt keine, die alles aufhebt.  Hätte nie gedacht, dass der Plunder Jahrzehnte später wieder Mode wird. Ihr seid wirklich keine sehr kreative Generation. Ihr äfft uns einfach nur nach..."schoss sie zurück. Tatsächlich drang aus  Maras Zimmer, wenn sie mal da war, stundenlang ausschließlich Musik von den  Beatles, den Stones oder   vom jungen  Eric Clapton.   

Am nächsten Morgen habe ich einen Termin beim Frauenarzt. Ich liege auf dem gynäkologischen Stuhl und schäme mich. Doktor Hauser war  stets sachlich, professionell und absolut desinteressiert. Was man nicht von allen Frauenärzten sagen kann. Ob das nun an seinem Charakter liegt oder an meinem  Verfallsdatum, bleibt unklar. Schließlich habe ich ja die Wechseljahre so halbwegs hinter mir, obwohl mein Hormonstatus, so Doktor Hauser, " immer noch erstaunlich erfreulich ist.“ IMMER NOCH… ERSTAUNLICH…  

Es gibt wirklich keine  beschämendere Situation  als diese, denke ich. Ich kann mich einfach nicht daran gewöhnen. Mit Sicherheit hat  diesen Stuhl ein Mann erfunden, der Frauen abgrundtief hasst. Ist es nicht genug, dass wir Frauen alle Nachteile der Sexualität auf einmal abbekommen haben? Dass Sex bei uns  von Anfang an mit Blut und Schmerzen verbunden ist? Die erste Periode: Blut und Schmerzen. Das erste Mal Sex: Blut und Schmerzen. Kinder kriegen: Blut und Schmerzen und auch heutzutage noch Lebensgefahr obendrein. Und Monat für Monat, jahrzehntelang: Blut und Schmerzen. Für Männer dagegen ist Sex die reine Lust. Von Anfang an.

Wenn man vom Leistungsstress mal absieht, der auch nicht ohne ist:Einen infamen Ausgleich hat die Natur nämlich geschaffen, sie   ist ja schließlich  weiblich.  Sie hat uns Frauen mit einer stets bereiten, absolut wetterfesten Muschi ausgestattet, die es täglich mit einer ganzen Fußballmannschaft und mehr aufnehmen kann. Während ein Mann von den Launen  seines besten Stücks im wahrsten Sinne ab-hängig ist. Die Rache ist jetzt wohl der gynäkologische Stuhl...  

"Bitte halten sie doch mal dies Gerät fest", sagt Doktor Hauser. Ich greife zwischen meine gespreizten, hoch gelagerten Beine,  und halte die einskalte Zange,  damit Doktor Hauser meinen Gebärmutterhals  betrachten kann.   Wie ein Mann nur auf diesem Beruf verfallen kann? Ob er abends noch Lust auf seine Frau hat,  nachdem er den ganzen Tag in Damen  herumgewühlt hat?  Ob er von frustrierten, grünen Witwen angemacht wird, wenn sie vor ihm die Beine spreizen? Wolf hat mal gesagt, dass er am liebsten Frauenarzt geworden wäre...  
"Alles in Ordnung" sagt Doktor Hauser." Sie können sich wieder anziehen. Das Ergebnis des Abstriches haben wir etwas später. Wenn sie nichts hören, ist auch da alles in Ordnung."  
Gottseidank, denke ich, wieder für ein Jahr erledigt...  



 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Ruth Eder

In ihrem Blog „Altweibersommer“ schreibt Ruth Eder exklusiv auf WomenWeb über den alltäglichen Wahnsinn eines ganz normalen, modernen Frauenlebens mit 50+
Profil
Blog-Übersicht
 

Kalender

Blog Archiv

Dezember 2009 (4)November 2009 (4)Oktober 2009 (5)September 2009 (5)August 2009 (3)Juli 2009 (3)Juni 2009 (1)Dezember 2010 (3)November 2010 (4)Oktober 2010 (4)September 2010 (3)August 2010 (4)Juli 2010 (4)Juni 2010 (3)Mai 2010 (4)April 2010 (4)März 2010 (4)Februar 2010 (4)Januar 2010 (4)Dezember 2011 (4)November 2011 (4)Oktober 2011 (4)September 2011 (4)August 2011 (3)Juli 2011 (4)Juni 2011 (3)Mai 2011 (4)April 2011 (4)März 2011 (5)Februar 2011 (4)Januar 2011 (4)Dezember 2012 (3)November 2012 (4)Oktober 2012 (5)September 2012 (4)August 2012 (2)Juli 2012 (3)Juni 2012 (3)Mai 2012 (3)April 2012 (3)März 2012 (3)Februar 2012 (3)Januar 2012 (5)Dezember 2013 (3)November 2013 (2)Oktober 2013 (3)September 2013 (2)August 2013 (5)Juli 2013 (3)Juni 2013 (3)Mai 2013 (3)April 2013 (2)März 2013 (4)Februar 2013 (4)Januar 2013 (3)Dezember 2014 (3)November 2014 (3)Oktober 2014 (3)September 2014 (2)August 2014 (3)Juli 2014 (3)Juni 2014 (3)Mai 2014 (3)April 2014 (3)März 2014 (3)Februar 2014 (3)Januar 2014 (3)Dezember 2015 (2)November 2015 (2)Oktober 2015 (3)September 2015 (2)August 2015 (2)Juli 2015 (2)Juni 2015 (2)Mai 2015 (2)April 2015 (3)März 2015 (3)Februar 2015 (3)Januar 2015 (2)Dezember 2016 (1)November 2016 (4)Oktober 2016 (2)September 2016 (2)August 2016 (2)Juli 2016 (2)Juni 2016 (3)Mai 2016 (2)April 2016 (2)März 2016 (6)Februar 2016 (3)Januar 2016 (2)Dezember 2017 (2)November 2017 (2)Oktober 2017 (3)September 2017 (3)August 2017 (2)Juli 2017 (3)Juni 2017 (2)Mai 2017 (3)April 2017 (2)März 2017 (3)Februar 2017 (2)Januar 2017 (3)Dezember 2018 (3)November 2018 (3)Oktober 2018 (4)September 2018 (7)August 2018 (6)Juli 2018 (3)Juni 2018 (2)Mai 2018 (3)April 2018 (1)März 2018 (2)Februar 2018 (3)Januar 2018 (2)Dezember 2019 (1)November 2019 (2)Oktober 2019 (2)September 2019 (1)August 2019 (3)Juli 2019 (2)Juni 2019 (2)Mai 2019 (2)April 2019 (2)März 2019 (2)Februar 2019 (2)Januar 2019 (2)