Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Partnerschaft > Altweibersommer

Altweibersommer - Hassgefühle im Fasching


Feb 6 2011

Ruth Eder
16:54 Uhr
2402 Besucher
0 Kommentar(e)


  Grabesstille bei Tisch.   Wolf hat zum Spaghetti-Essen geladen. Mit allen drei Kindern. Ich sitze am großen, ovalen Speisezimmertisch, rechts von mir Mara, die erst nach heftiger Debatte mitgekommen ist. Vis á vis Wolfis Söhne. Ebenfalls nicht rein  freiwillig, wie es den Anschein hat. 
Die Knaben  verziehen keine Miene. Ob sie vorhaben, auszutesten, wie lange die Neue vom Alten  das Schweigen aushält? Mara steht den beiden, was die Eiseskälte  angeht,  kein bisschen nach. Die peinlichen Alten haben sicher vor, eine Art Familien-Soap für Arme aufzuführen. Das wird man ihnen versalzen.  
Fasching: Wir hatten mit Wolfi ausgemacht, alle mit Bademützen zu erscheinen. Die Kids zogen natürlich einfach nicht mit. Ich hingegen trage  eine Kappe aus übel riechendem, weißem Gummi, die mit lächerlichen  Gummiblümchen verziert ist und unter dem Kinn mit einem breiten Gummistreifen  und Druckknopf festgehalten wird. Wolfi hat sich eine dunkelblaue Stoffmütze  mit einem weißen Streifen besorgt, die die Ohren kleidsam freilässt. Wir sehen beide absolut bescheuert aus, aber niemand lacht. Wir Alten genieren uns,  behalten die Mützen aber trotzig auf.  

"Früher hat man sich gegenseitig unter den Tisch gesoffen. Ihr versucht es heutzutage wohl mit Schweigen," sage ich.   "Mmm," macht Wolfis Ältester Tim.   Ich  bereue heftig, Hund Fritz zu Hause gelassen zu haben. Der würde wenigstens Leben in die Bude bringen. Er hätte sicher angesichts der Missachtung, die ihm in diesem schneeweißen Hause entgegenschlägt, am Küchentisch das Bein gehoben und solchermaßen für Aufregung und menschlichen Kontakt gesorgt. Ausnahmsweise hat Wolfi diesmal keine Countrysongs laufen. Der CD-Player schweigt leider ebenfalls.  

"Schade, dass ich unseren Hund nicht mitgebracht habe", sage ich. Niemand antwortet. Und niemand teilt die Euphorie, die Wolf und mich verbindet, klar. Ist ja auch ganz natürlich,  sage ich mir. Sicher befürchten sie alle drei, dass wir mit ihnen bald auf Familie machen wollen.  
Wolfi hastet mit der Bademütze auf dem Kopf aufgeregt  zwischen Küche und Esstisch hin und her. Das Schweigen bei Tisch wird dadurch noch lauter.   "Und hier sind dreierlei Saucen" ruft er übertrieben fröhlich gegen die Stille an, während er die Schüsseln aufträgt.   "Kann ich dir nicht helfen?" mische ich mich übereifrig ein. Die Bademütze zwickt unterm Kinn. Scarlett hätte sich gewiss nie in solch eine Situation begeben und schon gar keine  Bademütze mit Blümchen aufgesetzt.  
"Bleib nur sitzen und nimm an der regen Unterhaltung teil", sagt da Rhett Butler, dessen Ohren unter der blauen Kopfbedeckung abstehen.   Die Blicke des Nachwuchses saugen sich  an den Schüsseln fest wie Blutegel.  Sie haben zwar keine Lust auf ein Gespräch, aber dafür zum Glück auf Spaghetti.   "Und hier sind die Spaghetti" brüllt Wolf  in die stumme Runde. "Ich hoffe, sie sind al dente..."   "Mmm" macht Mara. Die Tischkonversation kommt wohl ihrem Naturell entgegen.   "Was wollt ihr trinken?" fragt Wolf.   "Colaaa" kommt es plötzlich laut und einmütig aus drei bisher  abweisend verschlossenen Mündern.  



 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Ruth Eder

In ihrem Blog „Altweibersommer“ schreibt Ruth Eder exklusiv auf WomenWeb über den alltäglichen Wahnsinn eines ganz normalen, modernen Frauenlebens mit 50+
Profil
Blog-Übersicht
 

Kalender

Blog Archiv

Dezember 2009 (4)November 2009 (4)Oktober 2009 (5)September 2009 (5)August 2009 (3)Juli 2009 (3)Juni 2009 (1)Dezember 2010 (3)November 2010 (4)Oktober 2010 (4)September 2010 (3)August 2010 (4)Juli 2010 (4)Juni 2010 (3)Mai 2010 (4)April 2010 (4)März 2010 (4)Februar 2010 (4)Januar 2010 (4)Dezember 2011 (4)November 2011 (4)Oktober 2011 (4)September 2011 (4)August 2011 (3)Juli 2011 (4)Juni 2011 (3)Mai 2011 (4)April 2011 (4)März 2011 (5)Februar 2011 (4)Januar 2011 (4)Dezember 2012 (3)November 2012 (4)Oktober 2012 (5)September 2012 (4)August 2012 (2)Juli 2012 (3)Juni 2012 (3)Mai 2012 (3)April 2012 (3)März 2012 (3)Februar 2012 (3)Januar 2012 (5)Dezember 2013 (3)November 2013 (2)Oktober 2013 (3)September 2013 (2)August 2013 (5)Juli 2013 (3)Juni 2013 (3)Mai 2013 (3)April 2013 (2)März 2013 (4)Februar 2013 (4)Januar 2013 (3)Dezember 2014 (3)November 2014 (3)Oktober 2014 (3)September 2014 (2)August 2014 (3)Juli 2014 (3)Juni 2014 (3)Mai 2014 (3)April 2014 (3)März 2014 (3)Februar 2014 (3)Januar 2014 (3)Dezember 2015 (2)November 2015 (2)Oktober 2015 (3)September 2015 (2)August 2015 (2)Juli 2015 (2)Juni 2015 (2)Mai 2015 (2)April 2015 (3)März 2015 (3)Februar 2015 (3)Januar 2015 (2)Dezember 2016 (1)November 2016 (4)Oktober 2016 (2)September 2016 (2)August 2016 (2)Juli 2016 (2)Juni 2016 (3)Mai 2016 (2)April 2016 (2)März 2016 (6)Februar 2016 (3)Januar 2016 (2)Dezember 2017 (2)November 2017 (2)Oktober 2017 (3)September 2017 (3)August 2017 (2)Juli 2017 (3)Juni 2017 (2)Mai 2017 (3)April 2017 (2)März 2017 (3)Februar 2017 (2)Januar 2017 (3)Dezember 2018 (3)November 2018 (3)Oktober 2018 (4)September 2018 (7)August 2018 (6)Juli 2018 (3)Juni 2018 (2)Mai 2018 (3)April 2018 (1)März 2018 (2)Februar 2018 (3)Januar 2018 (2)August 2019 (3)Juli 2019 (2)Juni 2019 (2)Mai 2019 (2)April 2019 (2)März 2019 (2)Februar 2019 (2)Januar 2019 (2)