Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Partnerschaft > Altweibersommer

Altweibersommer - Himmel und Hölle spielen


Jul 19 2011

Ruth Eder
13:12 Uhr
2417 Besucher
0 Kommentar(e)


  Meine Freunde finden, ich habe mich seit Wolfi verändert. Aber ich glaube, sie halten nur an ihren Gewohnheiten fest  und an der Art, wie sie mich seit Jahren betrachtet haben. Zu  vielen Veränderungen, wie man sie vor zwanzig Jahren zu erkämpfen versucht hat,  ist niemand mehr bereit. Übrigens hat Carla  früher  psychologische Partner-Seminare mit anschließendem kreativem Töpfern  in der Toskana geleitet, bis sie jetzt noch dann und wann gestresste   Manager zu sich selbst führt.     "Vor allem ist Wolf  eine multiple Persönlichkeit" sage ich. Julia  hält mir  schon wieder die   Videokamera vors Gesicht. Wolfi kann ja wirklich sehr viel und ganz verschiedene Dinge. Aber am besten kann er schmusen.      Amadeus drängt allmählich zum Aufbruch. "Unsere wilden  Zeiten sind wirklich   vorbei" sagt er erneut. Es kann aber auch sein, dass er fürchtet, in ein Gewitter zu kommen auf dem Heimweg, denn die beiden sind mit dem Rad da. Außerdem glaubt er, sich im Pool einen Zerrung  geholt zu haben, Conrad niest. Seine Nebenhöhlen machen sich bemerkbar. Vera tritt morgen einen Weekendtrip zu einer Pressekonferenz an und  muss  mit ihrer Tochter vorher noch auf eine Schulaufgabe lernen. Ihr Mann sitzt zur Stunde sicher noch im Arbeitszimmer. Ich wüsste ja gern, was er sich im Internet so alles ansieht, wenn seine Frau nicht da ist.    Ich kuschele mich  ganz eng  an  den bösen Wolf. Wie toll ist  es, im hohen  Alter  noch mal etwas ganz Neues, etwas ganz Heißes zu erleben, statt den üblichen Ehetrott. Eine  Leidenschaft  mit allen Höhen und Tiefen. Himmel und Hölle, wie damals das Kinderspiel aus Papier wohl hieß. Zum Falten: Himmel blau, Hölle schwarz ausgemalt.    Hoffentlich sind meine und Wolfis wilde Zeiten noch lange nicht zu Ende.  „Forever young“…, summt er an meinem Ohr. Heute Abend will ich es ihm mal glauben.   Die Gäste sind inzwischen gegangen. Mara und Tina haben sich noch aufgemacht zu ihren braven Freunden, die zu Hause auf sie warten und vermutlich vor  der Glotze hocken bis in die Puppen. Wolfi hilft mir noch beim Aufräumen. Sagt er jedenfalls. Und macht den Eindruck, als wenn er bleiben wolle…   "Vor ein paar Wochen hast du noch geglaubt,  du könntest  mich nicht mehr anfassen, " sagt er. Wir liegen auf der orange-gelben Blümchen-Matratze  neben dem Pool. Die Windlichter flackern und hauchen eins nach dem anderen ihr Leben aus.   Er ist dabei, mein grünes Kleid aufzuknöpfen und betrachtet mich lange und eingehend.   „Wer hat gesagt, dass ich dich anfassen will..." sage ich leise und breite die Arme ganz weit aus.



 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Ruth Eder

In ihrem Blog „Altweibersommer“ schreibt Ruth Eder exklusiv auf WomenWeb über den alltäglichen Wahnsinn eines ganz normalen, modernen Frauenlebens mit 50+
Profil
Blog-Übersicht
 

Kalender

Blog Archiv

Dezember 2009 (4)November 2009 (4)Oktober 2009 (5)September 2009 (5)August 2009 (3)Juli 2009 (3)Juni 2009 (1)Dezember 2010 (3)November 2010 (4)Oktober 2010 (4)September 2010 (3)August 2010 (4)Juli 2010 (4)Juni 2010 (3)Mai 2010 (4)April 2010 (4)März 2010 (4)Februar 2010 (4)Januar 2010 (4)Dezember 2011 (4)November 2011 (4)Oktober 2011 (4)September 2011 (4)August 2011 (3)Juli 2011 (4)Juni 2011 (3)Mai 2011 (4)April 2011 (4)März 2011 (5)Februar 2011 (4)Januar 2011 (4)Dezember 2012 (3)November 2012 (4)Oktober 2012 (5)September 2012 (4)August 2012 (2)Juli 2012 (3)Juni 2012 (3)Mai 2012 (3)April 2012 (3)März 2012 (3)Februar 2012 (3)Januar 2012 (5)Dezember 2013 (3)November 2013 (2)Oktober 2013 (3)September 2013 (2)August 2013 (5)Juli 2013 (3)Juni 2013 (3)Mai 2013 (3)April 2013 (2)März 2013 (4)Februar 2013 (4)Januar 2013 (3)Dezember 2014 (3)November 2014 (3)Oktober 2014 (3)September 2014 (2)August 2014 (3)Juli 2014 (3)Juni 2014 (3)Mai 2014 (3)April 2014 (3)März 2014 (3)Februar 2014 (3)Januar 2014 (3)Dezember 2015 (2)November 2015 (2)Oktober 2015 (3)September 2015 (2)August 2015 (2)Juli 2015 (2)Juni 2015 (2)Mai 2015 (2)April 2015 (3)März 2015 (3)Februar 2015 (3)Januar 2015 (2)Dezember 2016 (1)November 2016 (4)Oktober 2016 (2)September 2016 (2)August 2016 (2)Juli 2016 (2)Juni 2016 (3)Mai 2016 (2)April 2016 (2)März 2016 (6)Februar 2016 (3)Januar 2016 (2)Dezember 2017 (2)November 2017 (2)Oktober 2017 (3)September 2017 (3)August 2017 (2)Juli 2017 (3)Juni 2017 (2)Mai 2017 (3)April 2017 (2)März 2017 (3)Februar 2017 (2)Januar 2017 (3)Dezember 2018 (3)November 2018 (3)Oktober 2018 (4)September 2018 (7)August 2018 (6)Juli 2018 (3)Juni 2018 (2)Mai 2018 (3)April 2018 (1)März 2018 (2)Februar 2018 (3)Januar 2018 (2)August 2019 (3)Juli 2019 (2)Juni 2019 (2)Mai 2019 (2)April 2019 (2)März 2019 (2)Februar 2019 (2)Januar 2019 (2)