Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Partnerschaft > Altweibersommer

Altweibersommer - Eine reine Sex-Beziehung?


Aug 16 2011

Ruth Eder
10:52 Uhr
2671 Besucher
0 Kommentar(e)


    "Du bist eine der wenigen Frauen, die gern deftig essen. Die meisten mögen lieber Entenleberparfait an Sauerampfermousse oder andere  abstossende Dinge", sagt mein Busenfreund Norbert und schaut sich verstohlen sein schmuddeliges und seltsam riechendes rechtes Hosenbein an, das mein ungeratener Hund Fritz leider soeben behüpft hat.   Ich betrachte angelegentlich die Grasrispe auf dem Tisch. " Lass die Hose ruhig reinigen, Fritz ist hoch versichert" sage ich schliesslich.   " Kommt nicht in Frage. Waschen reicht," antwortet Norbert.
"Sag mal, wie geht es eigentlich mit deinem Neuen? Ist das was Ernstes?" fragt er nebenbei, während er beim Ober, der die Weissbiere bringt, zweimal hausgemachte Bratensülze, die Röstkartoffeln einmal ohne Kümmel, bestellt. Er kennt meine Eigenheiten und auch, dass ich Kümmel hasse. Ein weiterer Grund für mich, mich bei Norbert  aufgehoben zu fühlen. Mein Gefühl für  ihn ist friedlich und  schwesterlich und  bringt mich  nicht in Gefahr...  

" Ziemlich ernst," entgegne ich knapp. Norbert hat Wolfs Namen vermieden. Damit bringt er   seine Missbilligung zum Ausdruck, ohne sie direkt auszusprechen. So wie Paulchen und Mara das tun. Ob Norbert  vielleicht doch ein wenig eifersüchtig ist?   Ich schubse Fritz mit dem Fuss, damit er  aufhört, zu schnarchen.  Fritz kümmert sich nicht darum und schnarcht weiter. Schliesslich rennt er nicht jeden Tag quer durch den ganzen Englischen Garten. Vom Aumeister zum Seehaus. Bei Zickzackkurs die vielfache Strecke.  

"Findest du, dass dieser Mann zu dir passt," fragt Norbert süffisant. Ich weiß, dass er damit auf ein Anruf Wolfis bei ihm anspielt, während dessen er reichlich angetrunken um Norberts Freundschaft gebuhlt hat.   " Es ist schon ein bisschen wie im Film "Harold und Maud". Findest du nicht? Aber Mumienschändung ist auch ganz schön," sage ich. "Immerhin ist er sieben Jahre jünger..." Ich verstehe Norbert absichtlich miss.   "Herr Ober, noch ein Weissbier, bitte," sagt Norbert. "Das meine ich nicht. Ich halte das für eine reine  Sexgeschichte," fährt er fort. Ich bemerke, dass er das erste Bier wieder mal ziemlich schnell getrunken hat. Er trinkt überhaupt in letzter Zeit ziemlich viel. Und seine ganz kurzgeschnittenen, dichten Haare waren schon beinahe weiss. Mir fällt das erst auf, seit ich Wolfis ebenholzschwarze Mähne kenne. Er ist beinahe eine Generation jünger als Norbert oder mein Kindsvater Pit. Auch Norbert spricht schon dauernd vom Ruhestand in Italien...

"So ist es keineswegs," sage ich. "Aber er ist schon ein Mannsbild. Andere Kerle  würden bei seiner  Kondition jeden Morgen ihren Gebetsteppich Richtung Mekka..."  ergänze ich. " Für eine ältere Dame am Rande des Klimakteriums ist das schon eine Labsal. Es ist ja immerhin abzusehen, bis man mich nur noch bei gedämpfter Beleuchtung besichtigen kann und ich mich zwischen Chirurgie oder Östrogenkur entscheiden muss", füge ich mit gespielter Verzweiflung hinzu. Die Blicke, die mir der hübsche blonde Junge am Nebentisch über die Schulter seiner Freundin zuwirft, beleben mich.   "Ich gönne es dir ja," sagt Norbert säuerlich und hofft damit wohl, weitere peinliche Einzelheiten zu unterbinden. "Ich finde nicht, dass du wie eine ältere Dame..." Er hat die Angewohnheit, am Tisch die  Hände zu falten und mit den Gelenken zu knacken. Seine Finger sind schmal und bleich, die Nägel sorgfältig manikürt.   " Wenn bei uns  alles hängt, dann lasst ihr uns sowieso hängen. Ich geniesse es, für einen Mann nochmal ein richtiges Sexsymbol zu sein. Aber das ist bei weitem nicht alles, was mich an Wolf fasziniert..."  sage ich. Norbert hüllt sich in Schweigen...



 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Ruth Eder

In ihrem Blog „Altweibersommer“ schreibt Ruth Eder exklusiv auf WomenWeb über den alltäglichen Wahnsinn eines ganz normalen, modernen Frauenlebens mit 50+
Profil
Blog-Übersicht
 

Kalender

Blog Archiv

Dezember 2009 (4)November 2009 (4)Oktober 2009 (5)September 2009 (5)August 2009 (3)Juli 2009 (3)Juni 2009 (1)Dezember 2010 (3)November 2010 (4)Oktober 2010 (4)September 2010 (3)August 2010 (4)Juli 2010 (4)Juni 2010 (3)Mai 2010 (4)April 2010 (4)März 2010 (4)Februar 2010 (4)Januar 2010 (4)Dezember 2011 (4)November 2011 (4)Oktober 2011 (4)September 2011 (4)August 2011 (3)Juli 2011 (4)Juni 2011 (3)Mai 2011 (4)April 2011 (4)März 2011 (5)Februar 2011 (4)Januar 2011 (4)Dezember 2012 (3)November 2012 (4)Oktober 2012 (5)September 2012 (4)August 2012 (2)Juli 2012 (3)Juni 2012 (3)Mai 2012 (3)April 2012 (3)März 2012 (3)Februar 2012 (3)Januar 2012 (5)Dezember 2013 (3)November 2013 (2)Oktober 2013 (3)September 2013 (2)August 2013 (5)Juli 2013 (3)Juni 2013 (3)Mai 2013 (3)April 2013 (2)März 2013 (4)Februar 2013 (4)Januar 2013 (3)Dezember 2014 (3)November 2014 (3)Oktober 2014 (3)September 2014 (2)August 2014 (3)Juli 2014 (3)Juni 2014 (3)Mai 2014 (3)April 2014 (3)März 2014 (3)Februar 2014 (3)Januar 2014 (3)Dezember 2015 (2)November 2015 (2)Oktober 2015 (3)September 2015 (2)August 2015 (2)Juli 2015 (2)Juni 2015 (2)Mai 2015 (2)April 2015 (3)März 2015 (3)Februar 2015 (3)Januar 2015 (2)Dezember 2016 (1)November 2016 (4)Oktober 2016 (2)September 2016 (2)August 2016 (2)Juli 2016 (2)Juni 2016 (3)Mai 2016 (2)April 2016 (2)März 2016 (6)Februar 2016 (3)Januar 2016 (2)Dezember 2017 (2)November 2017 (2)Oktober 2017 (3)September 2017 (3)August 2017 (2)Juli 2017 (3)Juni 2017 (2)Mai 2017 (3)April 2017 (2)März 2017 (3)Februar 2017 (2)Januar 2017 (3)Dezember 2018 (3)November 2018 (3)Oktober 2018 (4)September 2018 (7)August 2018 (6)Juli 2018 (3)Juni 2018 (2)Mai 2018 (3)April 2018 (1)März 2018 (2)Februar 2018 (3)Januar 2018 (2)November 2019 (1)Oktober 2019 (2)September 2019 (1)August 2019 (3)Juli 2019 (2)Juni 2019 (2)Mai 2019 (2)April 2019 (2)März 2019 (2)Februar 2019 (2)Januar 2019 (2)