Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Partnerschaft > Altweibersommer

Altweibersommer - Feuerzauber auf Ibiza


Okt 13 2012

Ruth Eder
14:24 Uhr
2463 Besucher
0 Kommentar(e)


Nach dem Lunch saß ich, angetan mit einem knappen, schwarzen Bikini in einem der sagenhaft unbequemen Deckchairs am Pool und wartete auf Moritz Merseburger. Ich wusste , dass ich mich meines Körpers noch nicht zu schämen brauchte. Da war es wieder, dieses blöde NOCH... Vollreif war ich, dunkel, Muskeln relativ definiert dank Fitnessstudio. Alles ein bisschen üppig vielleicht, aber Männer mochten das ja... Das Schiff war im "Anflug" auf Ibiza, der letzten Station meiner Reportagereise, ich war mit meinen Notizen und dem Ergebnis ganz zufrieden. Daraus würde ich zu Hause am PC was machen können.

Ich spürte den angenehmen Fahrtwind, die sanften Schiffsbewegungen, den ´Geruch von Seewasser und Sonnenöl Marke Copa Cabana. Die Punta de Europa, Gibraltar, glitt vorüber. Delphine folgten dem Schiff, äugten neugierig und stupsnasig herüber.

"Wie schön, sie zu sehen", sagte da Moritz Merseburger und beugte sich über meine Hand. Alte Schule. Angenehm, aber alt, dachte ich.Er erinnerte mich schon wieder an meinen Vater. "Haben sie die Delphine gesehen," fragte der Tierfreund. "Ja ich habe sogar versucht, sie zu fotografieren, aber sie  sind zu flink für mich", antwortete ich. "Ich überlasse das halt meinem Fotografen". Wie aufs Stichwort kam Ron zu uns herüber, neugierig auf den eleganten älteren Herren an meiner Seite.

"Das ist Ron, mein Fotograf", sagte ich und die beiden schüttelten sich die Hände. "Ron, du kennst doch sicher Moritz Merseburger, den Vater der Marketing-Psychologie..." Ron schwieg. Natürlich hatte er keine Ahnung."Gina gefällt mir ganz besonders gut, hier auf dem Schiff lasse ich sie nicht mehr entwischen, "grinste Merseburger verschwörerisch an Ron gewandt.

Unter seinem schütterenRresthaar konnte man Schweißperlen erblicken. ich ekelte mich. Ach Wolf!

Gegen Abend legten wir auf Ibiza an. Die christlichen Seefahrer hatten beschlossen, an diesem letzten Landgang nochmal richtig auf die Pauke zu hauen. Ibiza war dazu genau das richtige Pflaster. Bis zwei Uhr dreissig, zum Einschiffungstermin, und dann ging es nach Genua, dem Endpunkt unserer Kreuzfahrt rund um Europa. Wir schlossen uns Carmens lauter, lustiger Clique an und zogen, angeführt von den Jazzern von der Bordband, durch die Altstadt und die Kneipen.In Sichtweite lag das mächige, hell erleuctete Schiff am Kai. Moritz Merseburger griff nach meiner Hand.

"Wie eine Trutzburg der Kreuzfahrer" sagte ich leicht geniert und entzog ihm meine Hand. "Lass uns an Deck gehen, da können wir das Feuerwerk genießen, dass sie zum Abschied noch veranstalten. Ich möchte sie eigentlich nicht mehr hergeben, Gina..." sagte Moritz der Glatzige.

 Dann genossen wir den Feuerzauber über Ibizas pittorekser Kulisse. Mortz Merseburger legte seine Hand auf meine Schulterund rückte näher.

Aber auf meine Schulter gehörte nur eine Männerhand. Diese nicht. Ich sah Wolfs Hände vor mir, wie sie Gitarre spielten. Wenn wir in Liebe zusammenhielten würden wir vielleicht sein Alkoholproblem meistern. Vielleicht aber auch nicht. In meiner Rocktasche knisterte ein Fax von Mara:" Komm bald heim, liebe Mama. Du fehst uns allen!" Morgen Abend würden wir in Genua anlegen...




 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Ruth Eder

In ihrem Blog „Altweibersommer“ schreibt Ruth Eder exklusiv auf WomenWeb über den alltäglichen Wahnsinn eines ganz normalen, modernen Frauenlebens mit 50+
Profil
Blog-Übersicht
 

Kalender

Blog Archiv

Dezember 2009 (4)November 2009 (4)Oktober 2009 (5)September 2009 (5)August 2009 (3)Juli 2009 (3)Juni 2009 (1)Dezember 2010 (3)November 2010 (4)Oktober 2010 (4)September 2010 (3)August 2010 (4)Juli 2010 (4)Juni 2010 (3)Mai 2010 (4)April 2010 (4)März 2010 (4)Februar 2010 (4)Januar 2010 (4)Dezember 2011 (4)November 2011 (4)Oktober 2011 (4)September 2011 (4)August 2011 (3)Juli 2011 (4)Juni 2011 (3)Mai 2011 (4)April 2011 (4)März 2011 (5)Februar 2011 (4)Januar 2011 (4)Dezember 2012 (3)November 2012 (4)Oktober 2012 (5)September 2012 (4)August 2012 (2)Juli 2012 (3)Juni 2012 (3)Mai 2012 (3)April 2012 (3)März 2012 (3)Februar 2012 (3)Januar 2012 (5)Dezember 2013 (3)November 2013 (2)Oktober 2013 (3)September 2013 (2)August 2013 (5)Juli 2013 (3)Juni 2013 (3)Mai 2013 (3)April 2013 (2)März 2013 (4)Februar 2013 (4)Januar 2013 (3)Dezember 2014 (3)November 2014 (3)Oktober 2014 (3)September 2014 (2)August 2014 (3)Juli 2014 (3)Juni 2014 (3)Mai 2014 (3)April 2014 (3)März 2014 (3)Februar 2014 (3)Januar 2014 (3)Dezember 2015 (2)November 2015 (2)Oktober 2015 (3)September 2015 (2)August 2015 (2)Juli 2015 (2)Juni 2015 (2)Mai 2015 (2)April 2015 (3)März 2015 (3)Februar 2015 (3)Januar 2015 (2)Dezember 2016 (1)November 2016 (4)Oktober 2016 (2)September 2016 (2)August 2016 (2)Juli 2016 (2)Juni 2016 (3)Mai 2016 (2)April 2016 (2)März 2016 (6)Februar 2016 (3)Januar 2016 (2)Dezember 2017 (2)November 2017 (2)Oktober 2017 (3)September 2017 (3)August 2017 (2)Juli 2017 (3)Juni 2017 (2)Mai 2017 (3)April 2017 (2)März 2017 (3)Februar 2017 (2)Januar 2017 (3)Dezember 2018 (3)November 2018 (3)Oktober 2018 (4)September 2018 (7)August 2018 (6)Juli 2018 (3)Juni 2018 (2)Mai 2018 (3)April 2018 (1)März 2018 (2)Februar 2018 (3)Januar 2018 (2)August 2019 (3)Juli 2019 (2)Juni 2019 (2)Mai 2019 (2)April 2019 (2)März 2019 (2)Februar 2019 (2)Januar 2019 (2)