Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Partnerschaft > Altweibersommer

Altweibersommer - Kathedrale statt Disco


Feb 23 2013

Ruth Eder
16:58 Uhr
2287 Besucher
0 Kommentar(e)


Nach unserem leicht bezechten Ausflug in die Schwulenkneipe auf Malle hatte keine von uns noch Lust zum Reden, als wir im Hotel ankamen. Also versuchte Meine Tochter, den Plasma-Fernseher  in Gang zu bringen und schaffte es natürlich. Technik war längst ihre Domäne, genau genommen seit Einführung des Handys in ihrem teenager-ALter. Wir kuschelten uns aleso in die Betten und schauten uns Russel Crow als Robin Hood und Kate Blanchett als dessen tapfere Gattin an. Schöne Bilder, viel getöse und Kampfgetümmel, über das wir uns herrlich mockieren konnten. Gemütlich und einträchtig vom warmen Bett aus betrachtet. Meine Tochter schlummerte alsbald ein. Sie schlief lautlos wie als kleines Kind und sah auch so aus. Ich hätte ihr so gern übers Haar gestreichelt , so wie früher,  wenn sie schlief, getraute mich aber nicht. In der Nacht lag ich natürlich aus lauter Angst, wieder zu schnarchern, wach, dachte an unsere Rückreise und dass wir uns bald wieder verabschieden würden. Ich hatte ein bisschen ANgst davor. Wann waren wir eigentlich das letzte Mal ein paar Tage zusammen gewesen seit ihrem Auszug? Nur einmal, als sie krank war und nach Hause kam, damit ich sie wieder aufpäppele. Aber das war natürlich nur insgeheim fürs Mutterherz ein erfreulicher Anlaß. Am ABreisetag wollten wir vormittags noch unbedingt in die Kathedrale - wegen des berühten Lichts. "Für mich ein Highlight," sagte ich, "ich werde wirklich langsam alt. es gab Zeiten, da bin ich weiß Gott lieber durch die Discos gepilgert als durch die  Kathedralen..." Aber es hat sich wirklich gelohnt: Das farbige Rosettenfenster läßt nämlich nur zwei STunden am Tag direktes, mediterranes Sonnenlicht einstrahlen und zwar Morgenlicht, weil es nach Osten, zum Morgenstern hin, gebaut wurde. Es war wirklich toll: Dieser Friede! Gab es irgendwo auf der Welt einen Grund für Hektik und vegetative Störungen, für Tinitus oder Herzrasen? Wie zur Antwort fiel ein golden schimmerndes Sonnenband schräg von Oben in den riesigen , nach Weihrauch duftenden Kirchenraum. Meine Tochter und ich standen schweigend ( was selten vorkommt!) Seite an Seite - in dieses besodnere Licht getaucht.  Ich räusperte mich und sah sie schräg von der Seite an und wünschte mir, sie zu Hause ein bisschen öfter zu sehen."Fang jetzt bloß nicht an zu schniefen!" sagte meine Tochter ohne mich anzusehen. "Ich kenne diese Art, dich zu räuspern..." Und damit war Mutti wieder auf dem Boden der Tatsachen, lugte auf die Uhr und erwiderte:" Time to say goodbye, meine Teuerste!" 



 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Ruth Eder

In ihrem Blog „Altweibersommer“ schreibt Ruth Eder exklusiv auf WomenWeb über den alltäglichen Wahnsinn eines ganz normalen, modernen Frauenlebens mit 50+
Profil
Blog-Übersicht
 

Kalender

Blog Archiv

Dezember 2009 (4)November 2009 (4)Oktober 2009 (5)September 2009 (5)August 2009 (3)Juli 2009 (3)Juni 2009 (1)Dezember 2010 (3)November 2010 (4)Oktober 2010 (4)September 2010 (3)August 2010 (4)Juli 2010 (4)Juni 2010 (3)Mai 2010 (4)April 2010 (4)März 2010 (4)Februar 2010 (4)Januar 2010 (4)Dezember 2011 (4)November 2011 (4)Oktober 2011 (4)September 2011 (4)August 2011 (3)Juli 2011 (4)Juni 2011 (3)Mai 2011 (4)April 2011 (4)März 2011 (5)Februar 2011 (4)Januar 2011 (4)Dezember 2012 (3)November 2012 (4)Oktober 2012 (5)September 2012 (4)August 2012 (2)Juli 2012 (3)Juni 2012 (3)Mai 2012 (3)April 2012 (3)März 2012 (3)Februar 2012 (3)Januar 2012 (5)Dezember 2013 (3)November 2013 (2)Oktober 2013 (3)September 2013 (2)August 2013 (5)Juli 2013 (3)Juni 2013 (3)Mai 2013 (3)April 2013 (2)März 2013 (4)Februar 2013 (4)Januar 2013 (3)Dezember 2014 (3)November 2014 (3)Oktober 2014 (3)September 2014 (2)August 2014 (3)Juli 2014 (3)Juni 2014 (3)Mai 2014 (3)April 2014 (3)März 2014 (3)Februar 2014 (3)Januar 2014 (3)Dezember 2015 (2)November 2015 (2)Oktober 2015 (3)September 2015 (2)August 2015 (2)Juli 2015 (2)Juni 2015 (2)Mai 2015 (2)April 2015 (3)März 2015 (3)Februar 2015 (3)Januar 2015 (2)Dezember 2016 (1)November 2016 (4)Oktober 2016 (2)September 2016 (2)August 2016 (2)Juli 2016 (2)Juni 2016 (3)Mai 2016 (2)April 2016 (2)März 2016 (6)Februar 2016 (3)Januar 2016 (2)Dezember 2017 (2)November 2017 (2)Oktober 2017 (3)September 2017 (3)August 2017 (2)Juli 2017 (3)Juni 2017 (2)Mai 2017 (3)April 2017 (2)März 2017 (3)Februar 2017 (2)Januar 2017 (3)Dezember 2018 (3)November 2018 (3)Oktober 2018 (4)September 2018 (7)August 2018 (6)Juli 2018 (3)Juni 2018 (2)Mai 2018 (3)April 2018 (1)März 2018 (2)Februar 2018 (3)Januar 2018 (2)August 2019 (3)Juli 2019 (2)Juni 2019 (2)Mai 2019 (2)April 2019 (2)März 2019 (2)Februar 2019 (2)Januar 2019 (2)