Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Liebe > Partnerschaft > Altweibersommer

Altweibersommer - Hauskonzert im Salon


Sep 2 2017

Ruth Eder
13:45 Uhr
1221 Besucher
0 Kommentar(e)


"Also Erwin Schrott ist als Bassbariton ein Dreck gegen dich," lobte ich meinen Onkel Karlchen, der gerade in meinem Salon zwei Arien des Don Giovanni zum Besten gegeben hatte. Es hatte nun doch ein paar Wochen gedauert, bis er endlich angereist war. Es ging schon auf Weihnachten zu und meine Wohnungsfenster blinkten so kitschig bunt, wie die eines mittleren Eros-Centers. "Den Schrott hat Anna Netrebko ja sitzengelassen, aber wenn sie Karlchen gekannt hätte und seine Stimme, hätte sie schon vorher Karlchen genommen..." fügte meine Tochter hinzu und alle Freunde, die wir in meinem Wohnzimmer  zu einem der bei den Nachbarn berüchtigten Hauskonzerte eingeladen hatten, applaudierten begeistert, sofern sie - dicht gedrängt, wie sie auf allen verfügbaren Stühlen, Tuffs und Gartenbänken saßen - dazu in der Lage waren. Zum Johlen und Schreien reichte der Platz aber allemal. Außer Dr. Schneider waren zum Glück auch alle Anwohner gekommen. Mein Hündchen Emma bezog die gute Stimmung auf sich, raste beglückt von einem zum anderen und schlabberte jeden mit ihrer himbeerfarbenen, weichen Zunge ab, ob das demjenigen passte, oder nicht. Mitten im Rudel der warmen Körper war sie in ihrem Element, auch wenn sie die seltsamen Laute, die ihr heißgeliebtes Karlchen da ausstieß, verwirrten. Wieso jaulte der bloß, wo er doch ganz und gar nach guter Laune und Freude roch? "Ein Cocker, der sich pudelwohl fühlt, des is a Schau!" meinte Karlchen und versuchte vergebens, seine akkurat gebügelten Hosenbeine vor Emmas Begeisterung in Sicherheit zu bringen. "Dann ist sie ja wohl eher ein Schau-Schau," sagte ich, was allerdings leider niemand kapierte. Waren diese Wuschelhunde mit den blauen Zungen namens Chow-Chow oder so ähnlich denn dermaßen aus der Mode?



 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Ruth Eder

In ihrem Blog „Altweibersommer“ schreibt Ruth Eder exklusiv auf WomenWeb über den alltäglichen Wahnsinn eines ganz normalen, modernen Frauenlebens mit 50+
Profil
Blog-Übersicht
 

Kalender

Blog Archiv

Dezember 2009 (4)November 2009 (4)Oktober 2009 (5)September 2009 (5)August 2009 (3)Juli 2009 (3)Juni 2009 (1)Dezember 2010 (3)November 2010 (4)Oktober 2010 (4)September 2010 (3)August 2010 (4)Juli 2010 (4)Juni 2010 (3)Mai 2010 (4)April 2010 (4)März 2010 (4)Februar 2010 (4)Januar 2010 (4)Dezember 2011 (4)November 2011 (4)Oktober 2011 (4)September 2011 (4)August 2011 (3)Juli 2011 (4)Juni 2011 (3)Mai 2011 (4)April 2011 (4)März 2011 (5)Februar 2011 (4)Januar 2011 (4)Dezember 2012 (3)November 2012 (4)Oktober 2012 (5)September 2012 (4)August 2012 (2)Juli 2012 (3)Juni 2012 (3)Mai 2012 (3)April 2012 (3)März 2012 (3)Februar 2012 (3)Januar 2012 (5)Dezember 2013 (3)November 2013 (2)Oktober 2013 (3)September 2013 (2)August 2013 (5)Juli 2013 (3)Juni 2013 (3)Mai 2013 (3)April 2013 (2)März 2013 (4)Februar 2013 (4)Januar 2013 (3)Dezember 2014 (3)November 2014 (3)Oktober 2014 (3)September 2014 (2)August 2014 (3)Juli 2014 (3)Juni 2014 (3)Mai 2014 (3)April 2014 (3)März 2014 (3)Februar 2014 (3)Januar 2014 (3)Dezember 2015 (2)November 2015 (2)Oktober 2015 (3)September 2015 (2)August 2015 (2)Juli 2015 (2)Juni 2015 (2)Mai 2015 (2)April 2015 (3)März 2015 (3)Februar 2015 (3)Januar 2015 (2)Dezember 2016 (1)November 2016 (4)Oktober 2016 (2)September 2016 (2)August 2016 (2)Juli 2016 (2)Juni 2016 (3)Mai 2016 (2)April 2016 (2)März 2016 (6)Februar 2016 (3)Januar 2016 (2)Dezember 2017 (2)November 2017 (2)Oktober 2017 (3)September 2017 (3)August 2017 (2)Juli 2017 (3)Juni 2017 (2)Mai 2017 (3)April 2017 (2)März 2017 (3)Februar 2017 (2)Januar 2017 (3)Dezember 2018 (3)November 2018 (3)Oktober 2018 (4)September 2018 (7)August 2018 (6)Juli 2018 (3)Juni 2018 (2)Mai 2018 (3)April 2018 (1)März 2018 (2)Februar 2018 (3)Januar 2018 (2)August 2019 (3)Juli 2019 (2)Juni 2019 (2)Mai 2019 (2)April 2019 (2)März 2019 (2)Februar 2019 (2)Januar 2019 (2)