Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Business > Doris Rose

Unternehmerinnen in Österreich

Business Frauen im Drei-Ländervergleich – Teil 2

Zurück zum Anfang des Artikels   Drucken | Empfehlen

Bildung ist die Basis für Erfolg

Chancen erkennen und nutzen!

Doris Rose
Doris Rose - Collection fall/winter 09
Redaktion: Wie erfolgreich behauptet sich die typische österreichische Frau im Beruf und welche Aspekte spielen für den Erfolg eine Rolle? Ist das die Ausbildung, das Selbstbewusstsein oder etwas anderes?

Doris Rose: Ich glaube dass Österreicherinnen sicherlich erfolgreich im Beruf sind, jedoch eher niedriger gesteckte Ziele haben als Männer, die meist nach Höherem streben. Frauen in Österreich sind fleißig, strebsam, haben eine gute Aus- und Weiterbildung, jedoch sind sie durch ihre Rollen mehr gebunden. Sie haben zumeist die 2- 3fach-Belastung, da sie häufig gleichzeitig die Rolle der Mutter, Hausfrau und Berufstätigen erfüllen.

Meiner Meinung nach sind die wesentlichen Aspekte für Erfolg eine gute Ausbildung und danach ständige Weiterbildung. Darüber hinaus müssen Frauen Chance erkennen und auch nutzen. Viele sind auf diesem Gebiet zu nachlässig oder zu schüchtern. Wichtig ist ebenso ein gutes Umfeld, das einem den Rücken stärkt.  

Redaktion: Sind österreichische Frauen noch immer ungleichberechtigt was Karriere, Position und Bezahlung im Vergleich mit Männern mit gleicher Qualifikation betrifft?

Doris Rose: Ja, definitiv, das beweisen zahlreiche aktuelle Studien.

Redaktion: Welche Gründe gibt es für Ungleichberechtigung?

Doris Rose: Das hat sicherlich soziale und wirtschaftliche Gründe. Ich stelle bei Frauen häufig eine gewisse Unterwürfigkeit fest. Damit meine ich, wenn der Partner einen guten Job hat, sind Frauen oft mit einem geringeren Einkommen zufrieden, können dafür aber ein Stück mehr ihrer Freizeit genießen.

Weitaus häufiger ist aber der andere Fall. Frauen müssen aus der Not heraus niedriger bezahlte Jobs annehmen, da sie aufgrund der Ungleichberechtigung häufig den Kürzeren ziehen im Vergleich zum männlichen Wettbewerber.  
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr