Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Rat und Ideen > Trend Handlettering: Lernen Sie die Kunst der schönen Buchstaben

Handlettering lernen: Die Kunst der schönen Buchstaben

  Drucken | Empfehlen

Schöne Zitate in noch schöneren Buchstaben: Das Handlettering findet immer mehr Verbreitung und das nicht nur auf Blogs, Grußkarten und Co, sondern auch auf der Tageskarte Ihres Lieblings-Cafés. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Kunst des Handlettering lernen können.

Handlettering, der Trend der schönen Buchstaben

Schönschrift kennen Sie nur aus der Schule? Handlettering wird alle nicht so schönen Erinnerungen, die Sie daran haben, mit einem Strich wegzaubern. Der Trend der schönen Buchstaben schwappt seit geraumer Zeit durch die Bullet Journaling und Scrapbooking Szene und auf Instagram, Pinterest und Co übertreffen sich die Fans mit immer neuen Kunstwerken. Dank zahlreicher Bücher und Videoanleitungen ist Handlettering auch für Anfänger leicht zu erlernen.

Was ist Handlettering?

Eine moderne Form der Kalligraphie, die Kunst des Buchstaben-Zeichnens – Das ist Handlettering. Mit Filzstiften, Pinseln, Füllfederhaltern, oder anderen Schreibmitteln können Sie Kunstwerke kreieren, die völlig vergessen lassen, dass es sich „nur“ um Buchstaben handelt.

Dabei spielen Illustratoren mit den unterschiedlichsten Schriftarten, aber für den Anfänger gilt erst einmal eine ganz einfache Regel: Dünn rauf und dick runter. Gemeint ist dabei, dass der Stift mit zartem, dünnem Strich geführt wird, wenn Sie eine Buchstabenlinie nach oben ziehen, und mit breitem Strich nach unten. An die strengen Regeln der Kalligrafie müssen Sie sich dabei nicht halten. Viel wichtiger ist es, dass Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Warum Handlettering?

Wir leben in einer schnellen Zeit, in der den Menschen langsam aber sicher die Puste ausgeht. Als Gegenentwurf wird der DIY-Trend immer populärer und dazu gehört auch das Handlettering. Sich Zeit nehmen für ein paar schön gestaltete Zeilen, statt einfach nur einen Text ins Smartphone zu tippen – das beruhigt den Geist und weckt die Phantasie.

Die Zeit, die Sie sich für die Gestaltung nehmen, nimmt sich auch der Betrachter, um jede Linie zu erfassen. Deshalb sind selbstgestaltete Postkarten auch wieder ganz groß im Trend. Also zurück zur guten alten Zeit!

So können Sie das Handlettering lernen

Der Schlüssel zum Handlettering ist üben, üben, üben. Es gibt viele Bücher und Video-Anleitungen im Netz, die Ihnen die Grundlagen vermitteln, aber wenn Sie diese Kunst wirklich erlernen wollen, dann heißt es jeden Tag ein bisschen malen und schreiben. Tolle Inspirations-Quellen finden Sie am Ende dieses Artikels.

Bringen Sie Sprüche, Redewendungen, Motivationssätze, Geburtstagsgrüße, Tagebucheinträge, Liebesbriefe oder auch einfach nur den Einkaufszettel kunstvoll aufs Papier und Sie werden sehen, wie Sie jeden Tag etwas sicherer mit den Stiften und Linien umgehen können.

Stifte, Papier und Co – Das brauchen Sie fürs Handlettering

Sie können mit einem stinknormalen, weißen Blatt Papier und einem Bleistift in die Welt des Handlettering starten. Wenn Sie ambitionierter werden, sollten Sie allerdings auf griffiges Papier umsteigen, das dick genug ist, damit die Kunst nicht durchdrückt, und das sich nicht wellt, wenn Sie es mit Wasserfarbenstiften oder feuchter Tinte bemalen. Es sollte auch sehr glatt sein, damit die Stifte leicht über das Papier gleiten. z.B. der blanko Collegeblock von Clairefontaine.

Nach dem Papier sind die Stifte das A und O. Mit normalen Filzstiften und Markern können Sie genauso tolle Handletterings machen, wie mit Brushpens. Diese imitieren Pinsel, sind dabei aber stabiler und geben gleichmäßig Farbe ab. z.B. Faber-Castell 167146 Tuschestift Pitt Artist oder Stationery Island Brush Pen Set

Fineliner benötigen Sie zum Nachzeichen von Linien, zum feinen Ausarbeiten oder für Faux Calligraphie. Dabei wird der Buchstabe mit Bleistift vor- und dann mit dem Fineliner nachgezeichnet, wobei jeder Abwärtsstrich verstärkt wird, um so die Schreibfeder zu imitieren.

Hilfsmittel wie Lineal, Bleistift und Geo-Dreieck helfen Ihnen, die Buchstaben richtig zu platzieren und gerade auf das Papier zu bringen. Wenn Sie fertig sind, können Sie feine Hilfslinien einfach wegradieren.

Inspiration für Ihre ersten Handlettering-Versuche

Wenn Sie jetzt Lust auf das Handlettering bekommen haben, dann bietet sich Ihnen im Internet eine Vielzahl von tollen Inspirationen. Unzählige Profis und Amateure laden bei Instagram und Pinterest ihre Kunstwerke hoch. Dabei sind die Hashtags #handlettering #lettering und #läddergäng ein erster Anhaltspunkt. Unter den Bildern finden Sie dann die Hashtags, die Sie noch weiter in die Welt der bunten Buchstaben eintauchen lassen. Tolle Tutorials und Vorlagen finden Sie bei @kellycreates, @honeybopsdesigns, @lettersbyshells, @unakritzolina und @schreibfieber.

Hauchen Sie Buchstaben Leben ein!

Buchtipps für das Handlettering

 

⇐⇒ Navigieren mit Tastaturpfeilen möglich

  • Schriftenzauber: Handlettering - zum Schreiben, Malen und Ausprobieren

    Schriftenzauber: Handlettering - zum Schreiben, Malen und Ausprobieren

    © Amazon.de

    Dieses Buch gibt einen Einblick in die Welt der Schriftkunst, mit wunderschönen Schriftvorlagen zum Ausmalen, Weitermachen und Ausprobieren.

    Mit vielen Anregungen, schönen Sprüchen und traumhaften Motiven

    Jetzt für 7,99 Euro bei Amazon bestellen
  • Handlettering: Die Kunst der schönen Buchstaben

    Handlettering: Die Kunst der schönen Buchstaben

    © Amazon.de

    Handlettering-Fan Frau Annika erklärt verständlich die wichtigsten Grundlagen, die man für das eigene Lettering braucht. An 15 charmanten und alltagstauglichen Projekten lernt man dann Schritt für Schritt auch eigene Letterings zu entwerfen und umzusetzen. Beispielalphabete zum Abpausen, gerade, schräge und runde Raster für den perfekten Strich und schicke Ornament-Ideen sorgen auch bei Lettering-Anfängern für Glücksgefühle. Und falls es mal nicht klappt, gibt es auch alle Letterings im Buch als Vorlage zum Abpausen.

    Jetzt für 15,99 Euro bei Amazon bestellen
  • Kreatives Lettering und mehr

    Kreatives Lettering und mehr

    © Amazon.de

    Inspirierende Tipps, Techniken und Ideen, um mit der eigenen Handschrift wunderschöne Kunstwerke zu schaffen

    Von der eigenen Handschrift zu einem aufwendigen Kunstwerk ist es nur ein kurzer Weg. Von moderner Kalligrafie bis zu Illustrationen mit Kreide werden in diesem Buch eine Vielzahl an einzigartigen Möglichkeiten aufgezeigt, Wörter und Buchstaben in wunderbare Kunstwerke zu verwandeln und so die eigenen schöpferischen und kreativen Fähigkeiten auszubauen und zu verfeinern.

    Jetzt für 16,99 Euro bei Amazon bestellen.
 
 
 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr

 

Stichworte aus Lifestyle
 
Neues im Forum Mehr aktuelle Forenbeiträge

Gewinnspiel
Es wird ein toller Sommer: Mit Zabaione!
Es wird ein toller Sommer: Mit Zabaione!
Wir verlosen vier Mal den frischen Sommer-Look im Wert von je 85 Euro!
Alle Gewinnspiele