Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Lifestyle > Reise > Hotel mama thresl in Leogang

mama thresl: she loves to entertain you!

  Drucken | Empfehlen

Das Hotel mama thresl lebt den cool-alpinen woodenstyle, das chillige Ibiza Urlaubs-Flair und das lässige DJ-Clubbing!

Griaß di im Pinzgau!

Hotel mama thresl in Leogang
© mama thresl
mama thresl ist im Pinzgau, im scheenen Salzburger Land, dahoam. Heute grüßt sie uns zum Osterwochenende mit einem „Griaß di im Pinzgau“ in ihrer coolen „Hütte“, direkt am Fuße der Leoganger Steinberge. Ein paar junge Hasen – sie nennen sich „Sisters“ – hüpfen bereits um einen riesen Baumstamm herum, der nichts anderes als eine Empfangstheke ist … Sind wir hier in etwa in einem wonderwood gelandet?
Hotel mama thresl in Leogang
©eye5-Christoph Schoech / Olga Sattler

„urban soul meets the alps”

Vor lauter Bäumen … Wir kommen gar nicht mehr aus dem Staunen heraus: Holz, wohin das Auge reicht. Felsenwände. Die Lobby geht geschwungen und übergangslos in die Lounge mit dem Restaurant und der offenen kitchen über. Offen muss man hier ebenfalls sein, z.B. für nette Gespräche mit anderen Gästen an langen Tafeln. Auch dafür, dass Sister & Brothers Dich eben duzen! Puhhh, erst mal ankommen und anstoßen – mit einem Aperol Spritz auf das spritzig-freche Familienklima bei mama thresl, in das wir nun für dieses Osterwochenende eintauchen …

Auf die Eiersuche gehen wir vorerst nicht – aber auf die Entdeckungsreise nach einem ruhigen Eckchen, zur „Akklimatisierung“ in der für uns ungewohnt-coolen Atmosphäre. Der dynamische Ober-Brother Flo sorgt mega hilfsbereit dafür, dass wir so eins im Wintergarten – zwar ohne Bäume, aber mit einem offenen Rundumblick in die Leoganger Natur – bekommen. Es riecht nach Lavasteingrill und Flammkuchen. Kühle Drinks kommen. Verschnaufen und hinausschauen … Love it!

Ein lässiges Haus hat sie sich geleistet, die Mama Thresl: in Vollholz-Bauweise, in acht Monaten für gute sieben Mio gebaut. Im Einklang mit ihrer alpinen Seele und den urbanen Gewohnheiten ließ sie die Hütte mit dem Motto „urban soul meets the alps“ segnen – und hat somit ein Domizil für alle geschaffen, die die Geselligkeit der Stadt ebenso wie Einsamkeit der Natur lieben und schätzen und beides nicht missen wollen.
Hotel mama thresl in Leogang
© eye5-Christoph Schoech

wooden style from the alps

Voi lässig! Aus dem Herzen der Lobby ragt ein weiterer Baumstamm mehrere Meter in die Höhe empor, zum „Beklettern“ bereit. Von hier aus gelangt der Kletterwütige nach draußen, an die Außenwand des Hotels, die ebenso eine Kletterwand ist. Cool, aber erstmal nix für mich. Zuerst g‘scheid abchillen, in dem kleinen aber feinen wooden style Doppelzimmer.

Auch hier ist jedes Detail – im Einklang mit der Natur- und Heimatverbundenheit von Mama Thresl – aus Holz, Filz oder Fels gemacht. Zirbenduft zum Sattschnaufen. Ein Ausblick zum Wegträumen. Ab in die Hängematte auf dem Balkon, Füße hochlegen und die Zurückgezogenheit genießen. „Sind die schee, die Berg‘!“ Abends geht es wieder zu den Folks, Brothers & Sisters! Es gibt ein Grill-Steak und einen Veggie-Burger auf die Teller und coole Beats auf die Ohren!  
Hotel mama thresl in Leogang
© eye5-Christoph Schoech

urban soul from Ibiza

Let’s go wild! Lässige Sounds locken zur Island-Bar, die sich ebenfalls im grenzenlosen übergangsfreien „Foyer-Livingroom-Restaurant“-Raum dazwischen kuschelt. Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag heißt es dann von 21:00 – 00:30 Uhr: „Hier spielt die Musik!“ Wer spielt? Live-DJs und DJanes natürlich. Was spielt? Na angesagte Beats und Sounds zum Abtanzen oder Abspannen, was sonst!? Denn mama thresl liebt DJ-Clubbing und Geselligkeit „Ibiza-like“!

Nach dem coolen Abendessen, entweder an der 7-Meter-langen Tafel oder um die gemütlichen Lounge-Tische herum, wird ordentlich zugeprostet und genetzwerkt! Jetzt ist die Island-Bar das pulsierende Herz der lässigen mama thresl-Hütte. Es gibt auch was fürs Auge: Am späten Abend schwebt ein eleganter junger Hase in den Seidenseilen über der Bar: It’s akrobatik-show time!

Good Morning, Folks!

Hotel mama thresl in Leogang
© eye5-Christoph Schoech
Schwindelerregend war die Show. Oder die Drinks? Wie dem auch sei: Unbekümmert hüpft beim Osterfrühstück die Haupt-Häsin Lisa um die Smoothie-Theke herum – und wackelt fröhlich ihre plüschigen rosa Ohren durch die nach frischem Kaffee und leckeren Eierspeisen duftende Luft. Jetzt für die fruchtige Erfrischung zuständig, sorgt sie am frühen Abend für eine coole Aufwärmung beim Hot Iron Training. Und nebenbei erfährt man, dass Lisa die Hotel-Direktorin ist – wie lässig ist das denn bitte!

Das Frühstück ist gelungen: Mit dem smoothen Tee schwindet der letzte Schwindel der Nacht. mama thresl war auch schon beim Nachbar, Bio-Eier holen … Und die richtig frische Milch, vom Bauern aus der neighborhood, der seine Kühe erst vor ein paar Stunden gemolken hat. Der Honig kommt vom Imker Höttl um die Ecke – direkt auf das frischgebackene Brot. Jam gefällig? Die Marmeladenfee Veronique kümmert sich drum – und versüßt das Frühstück mit frischen Fruchtaufstrichen. Mit all den feinen Sachen sind wir ready for the best time of our life! Denn mittags heißt es:

Auffi zur hendl fischerei!

Hotel mama thresl in Leogang
© eye5-Christoph Schoech
„Wir gehen dann mal Hendl fischen!“

Seit wann gibt es denn Fische auf dem Berg? Seit 2015, als sich Mama Thresls Tochter Renate und ihr Mann Huwi dachten: Brathendlerei ist cool, aber hendl fischerei ist noch lässiger. Und haben im Nu eine „Skihütte“ in der luftigen Höhe der Leoganger Berge errichtet – so luftig und cool, dass es einem den Atem raubt, wenn das Glasdach auf Knopfdruck einfährt und man sich plötzlich mitten auf dem Berg, unterm freien Himmel, vorfindet! Nicht nur das berühmte Huwi’s Hendl, sondern auch Tuna-Steak oder Tiger Gambas kommen hier auf das Brotzeit-Brettl. Und wie sieht es mit Champagner und Kaviar aus? Guat, ois da, auch das Clubbing-Feeling und der Sound, mama thresl like – denn she likes to entertain you!

Schee war’s – jetzt aber ab, auf die Holz-Schnörkel-Ei-Suche …

What the hell is the „snörkel“?

Hotel mama thresl in Leogang
© eye5-Christoph Schoech
Ganz einfach: the snörkel – oder zu Deutsch "der Schnörkel" – ist das Logo und Motto von mama thresl. Überall, wo du ihn findest, bist du richtig: bei lässigen Leuten mit leckeren Snacks und in cooler Stimmung.

Und noch bist du am heutigen Ostersonntag Nachmittag da richtig, wo du das Holz-Schnörkel-Ei findest! Stolperst du – gewollt oder ungewollt – darüber, überlege es nicht lang, schnapp es dir – denn so bist du the winner und gewinnst ein Abendessen für Zwei (nicht im Zimmerpreis inkludiert) inkl. 1 Flasche Wein!

Wir überlassen das Osterglück den Folks – und finden unseres auf Huwi’s Alm, nur 10 Fahrminuten vom mama thresl entfernt, einsam auf dem Berg logierend und ein echtes Hideaway für alle, die die traditionell-urige Hüttenatmosphäre der Coolness der alpinen Moderne bevorzugen. 

Who is denn mama thresl?

Hotel mama thresl in Leogang
in order of appearance: Mama Theresia, Renate & Huwi Oberländer, Lisa; © eye5-Christoph Schoech
Mama Thresl: Der Namenspatronin des Hotels
Heute mischt sie sich unters Volk und sitzt am Frühstückstisch im mama thresl. Auch der „Papa Thresl“ ist dabei! „Schuld“ daran, dass so ein cooler Ort in Leogang entstanden ist, sind die Thresl‘s Tochter Renate und ihr Mann Huwi. Die Thresl, die elf Kinder in ihrer liab’n Hoamat Pinzgau großzog, ist die „Markenbotschafterin“ und Namenspatronin des lässigen Sporthotels im wunderschönen Salzburger Land – und stolz auf ihre Tochter! Ab und zu schaut sie hier vorbei – und nach, ob alle gut ver- und umsorgt sind und sich im „Hotel Mama“ wie dahoam fühlen. Das tun die meisten davon, ganz sicher, liebe Mama Thresl!

Renate und Huwi Oberländer: Die Hotelinhaber

Junggeblieben, dynamisch, immer voll innovativer Ideen – und „nie zu 100 Prozent ernst“ – betreibt das Ehepaar neben dem coolen mama thresl Hotel die urige Huwi’s Alm, das noble Bergdorf Priesteregg und die architektonisch beindruckende Skihütte hendl fischerei.

Lisa-Maria Roos: Die Ober-Sister und Hoteldirektorin im „Hasenpelz”
Einst in ROBINSON Clubs in Spanien “zuhause” fühlt sich die aus Franken stammende Diplom-Tourismus-Betriebswirtin, Fitness-Trainerin, Snowboarderin und Kletterin Lisa als Hotelmanagerin bei mama thresl sowas von dahoam.

Goodbye mama thresl, pfiati Pinzgau!

mama thresl
Sonnberg 252,
5771 Leogang, Österreich

 
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 


 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr