Magazin Club
Sie befinden sich im Magazin > Mode > Fashion-Tipp > Canvasco.de im Test

Mit Canvasco „Taschen-Styler“ individuelle Designs kreieren

Eine ist Deine!

Zurück zum Anfang des Artikels   Drucken | Empfehlen

Ach du lieber Sack!

von Christina Kraft, Grafik-Designerin

Canvasco.de im Test
Taschen kann ich eigentlich immer gebrauchen und wenn ich sie mir dann auch noch selbst designen darf, ist das natürlich besonders toll!

Bei canvasco.de stehen fünf Taschenmodelle zur Auswahl. Da ich bereits eine Lieblings-Umhängetasche und mehrere Reisetaschen besitze, fällt meine Wahl sofort auf den "Urban Seasick". So etwas habe ich noch nicht und mir fallen auch gleich mehrere Verwendungsmöglichkeiten ein: Yogatasche, Wäschebeutel, Strandtasche...

Nachdem ich das Taschenmodell auf der Website ausgewählt habe, geht's ans "Layouten". Neben 6 Taschen- und Gurtfarben gibt es noch 12 Motive und die 26 Buchstaben sowie die Ziffern von 0 bis 9, die man auf dem Seesack platzieren kann. Möglich sind jedoch immer nur 2 Buchstaben/Ziffern mit oder ohne Motiv. Und natürlich nur ein Motiv separat. Für diese Variante entschließe ich mich.

Etwas poppig Aufregendes ist nicht mein Geschmack, sondern eher ein schlichter Seesack! Dafür ist Weiß als Taschenfarbe sehr passend. Bei der Gurtfarbe fällt meine Wahl sofort auf "Cognac" – ein sehr edler „Partner“ für Weiß!

Weiter geht's zur Motivwahl. Warum kann ich hier nicht mehr als 2 Buchstaben verwenden? So gerne hätte ich meine Tasche „Drecksack oder „Windbeutel“ genannt!

Da ich weder meine Initialen, noch "OH" oder "UI" auf meiner Tasche haben möchte, entschließe ich mich dazu, nur ein Bildmotiv zu verwenden. Der Stern ist noch am neutralsten, denke ich mir, und platziere einen gelben mitten auf den Beutel. Schön! Mit diesem Motiv kann ich den Beutel auf jeden Fall universell einsetzen. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Werk und schicke meine Bestellung ab.
Canvasco.de im Test
Mein Fazit: Wer Spaß am Designen hat und sich oder einer Freundin oder einem Freund ein ganz persönliches Geschenk machen möchte, der ist bei canvasco.de genau richtig! Das Gestaltungs-Tool der Website ist übersichtlich und leicht zu bedienen. Selbst „Design-Anfänger“ können hier vor Kreativität sprudeln und diese zu Höchstformen auflaufen lassen!

Das Ergebnis: Wow, der Seesack hat meine Erwartungen noch übertroffen - er sieht einfach super cool aus! Der gelbe Stern strahlt herrlich auf dem weißen Hintergrund und auch der Used-Look des Taschenstoffs gefällt mir richtig gut. Die Tasche ist zwar größer als ich dachte, aber als Wäschebeutel ist diese Größe perfekt. Und beim nächsten Camping-Urlaub wird sie als "Sack für alles" mit auf Reisen gehen.
 
1| 2| 3| 4| 5

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


 

Unbekannter Gast  am 18.02.2012 19:03

Ich habe mir auch den Seesack bestellt. Meine eigene Kreation war sehr gut umgesetzt. Leider ist der Sack eine absolute Fehlkonstruktion... der Gurt ist viel zu schwer für das leichte Segeltuch und anders als die 'fertigen' Seesäcke, sind die eigenen Kreationen mit großen, schweren Ösen versehen, die den Sack äußerst unhandlich machen. Ich habe schon angefangen, einige Dinge zu verändern ..... anderer Gurt ..... Metallringe weg ..... ansonsten würde der Sack von immerhin ca. 100 Euro nur noch im Schrank liegen......hoffe, daß ich nach meinen Veränderungen doch noch etwas Spaß an dem Teil bekomme...
Mein Fazit: die sehr von sich eingenomme Firma Canvasco sollte die Gestaltung des Seesackes unbedingt überdenken. .....Sorry.

| Inhalt melden | Kommentar hilfreich? ja / nein
 

 

Womenweb.de Community

Chat, Gewinnspiele, Forum, Games & mehr